International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chinesischer Fotograf in Teufels Küche, weil er in der Verbotenen Stadt ein halbnacktes Model ablichtete



In den chinesischen Sozialen Medien tobt ein Shitstorm gegen einen Fotografen, weil er in Pekings Verbotener Stadt Aufnahmen von einem spärlich bekleideten Model gemacht hat, während gleich nebenan tausende Touristen die Sehenswürdigkeit besuchten.

Laut der South China Morning Post fanden viele User die Aktion sei schamlos und entwürdige die historische Stätte. Zuvor hatte Fotograf Wang Dong einige der kontroversen Bilder auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo publiziert.

Bild

bilder via weibo

Auf einem der Fotos stützt sich das Model auf einem weissen Marmorgelände auf, während im Hintergrund Besucher vorbeilaufen. Auf einem anderen sitzt sie mit gespreizten Beinen auf einem Drachenkopf. Ob der Fotograf eine Bewilligung hatte, ist unklar. «Ich habe nur meine Arbeit gemacht und niemanden gestört», sagte er laut «The Beijing News». (kri)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kanadier in China zum Tode verurteilt – wegen Huawei-Affäre?

Ein chinesisches Gericht hat einen Kanadier wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt. Das Gericht in Dalian hob am Montag das ursprüngliche Urteil auf, wonach der 36-jährige Robert Lloyd Schellenberg eine 15-jährige Haftstrafe verbüssen sollte.

«Das Gericht weist die Erklärungen und die Verteidigung der angeklagten Person in Gänze zurück, weil sie vollkommen im Widerspruch zu den Fakten stehen», sagte der Vorsitzende Richter.

Eine höhere Instanz hatte das erste Urteil als zu milde beanstandet …

Artikel lesen
Link zum Artikel