International

Was Putin tut, wenn er auf Amtskollegen warten muss ...

15.05.17, 15:10 15.05.17, 16:03

Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich am Rande des «Seidenstrassen»-Forums in Peking Zeit für eine musikalische Einlage genommen: Wie die russische Nachrichtenagentur Tass berichtete, setzte sich Putin im Pekinger Staatsgästehaus Diaoyutai an einem Flügel und spielte die Melodien von zwei russischen Klassikern, während er auf Chinas Staatschef Xi Jinping wartete.

Ein Video der Einlage, die am Montag auch vielfach in Chinas sozialen Netzwerken geteilt wurde, löste dort nicht nur positive Reaktionen aus: «Ich schlage ihm vor, von unseren vierjährigen Landgenossen Klavier spielen zu lernen», äusserte sich ein Nutzer über die soziale Plattform Weibo. «Putin ist vielleicht nicht gross, aber dafür sehr charmant», schrieb ein anderer Nutzer. Und ein Dritter meinte: «Er kann einfach alles managen».

39s

Putin kann auch Piano spielen. Also er versucht es zumindest

Video: watson

Putin gilt unter Chinesen als einer der beliebtesten ausländischen Staatschefs und wird dafür geschätzt, dass er sich als «starker Mann» dem Westen entgegenstellt.

Für Aufsehen im chinesischen Internet sorgte Putin bereits vor drei Jahren bei einem anderen Gipfel in Peking. Damals hatte er Chinas First Lady Peng Liyuan bei Temperaturen um den Gefrierpunkt behutsam eine Decke über die Schultern gelegt. (sda/dpa)

So tickt Putin – privat wie politisch

Alles rund um Putin

Wie Putin den Nationalismus entdeckte – und was das für den Westen bedeutet

7 Gründe, weshalb er der gefährlichste Mann der Welt ist

Cold War reloaded: Wenn Blicke töten könnten

Putin und Trump haben je einen Neuen – und mit denen wird's jetzt richtig gefährlich

Weshalb die Russen die Sanktionen super finden

Wirtschaftskrieg mit Russland: Wie stark ist Putins neue Rote Armee?

Können wir uns die Amerika-Hasser noch leisten?

Warum gibt es immer noch Linke, die Putin feiern?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Braun Pascal 15.05.2017 15:18
    Highlight Fats Domino-Blueberry Hill ein sowjetischer Klassiker? 😂😂😂😂😂😂😂 oh mann , einfach mal behaupten. Traurig watson Blueberry Hill ist sein lieblingslied
    7 1 Melden

China baut seine Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer massiv aus

Im Streit um die Inseln im Südchinesischen Meer schafft China offenbar weiter Fakten: Neue Satellitenaufnahmen sollen zeigen, wie die Volksrepublik dort unter anderem Flugzeughangar und Radaranlagen baut.

China hat offenbar seit Beginn dieses Jahres seine Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer weiter ausgebaut. Das sollen neue Satellitenaufnahmen zeigen, die die Asia Maritime Transparency Initiative (Amti) in Washington veröffentlichte. Auf den Bildern sind laut der Organisation neue Flugzeughangar, unterirdische Lager, Radaranlagen und andere Einrichtungen zu erkennen.

28 Hektar seien in diesem Jahr auf den Spratly- und Paracel-Inseln mit zusätzlicher Infrastruktur …

Artikel lesen