International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05695565 A general view on the building of the new Elbphilharmonie concert hall in Hamburg, Germany, 02 January 2017. The opening ceremony of the concert hall will take place on 11 January 2017.  EPA/CARSTEN KOALL

Bild: CARSTEN KOALL/EPA/KEYSTONE

«Batman's Backenzahn» – Die Reaktionen zur Eröffnung der Elbphilharmonie



Mit einem dreiwöchigen Eröffnungsfestival wird das Jahrhundertbauwerk in Hamburg eingeweiht – die Elbphilharmonie. Angepriesen als eines der «weltbesten Konzerthäuser» oder «Gebäude der Superlative» bietet das Bauwerk einiges an Gesprächsstoff. Die Reaktionen zum 866 Millionen teuren Gebäude sind folglich zahlreich – und ein paar Scherzkekse lassen nicht lange auf sich warten ... (ohe)

Moment, faaaast fertig ...

Fast so schön wie das Original, nur ein bisschen kostengünstiger ...

BATMAN!

Viel Lob für das Konzerthaus ...

Aber auch an kritischen Stimmen mangelt es nicht ...

Vom ersten Haus bis zur Elbphilharmonie – die spektakulärsten Bauten von Herzog und de Meuron

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Oiproll 12.01.2017 08:03
    Highlight Highlight Bin gerade wieder mal bei froinden im schönen hamburg. Ihr Kommentar......
    User Image
  • Siebenstein 11.01.2017 22:46
    Highlight Highlight Man sollte sich jetzt doch einfach an diesem prachtvollen Bau erfreuen, ich hoffe ich werde dort einmal ein Konzert erleben dürfen 🙂
  • sevenmills 11.01.2017 22:02
    Highlight Highlight Nr. 33 der Slideshow: ein Spitalbau nördlich von Dänemark? Schreibt doch lieber direkt ob er in Norwegen oder Schweden steht ;)

Wegen dieses Plakats wollen AfD-Politiker jetzt Coca-Cola boykottieren

Was würde der Weihnachtsmann eigentlich von der Politik der AfD halten? Wenn man einem vermeintlichen Coca-Cola-Plakat, das am Montag in Berlin aufgetaucht ist, Glauben schenkt, nicht allzu viel. 

Ganz zufällig ist das Plakat wohl nicht platziert worden, steht es doch nur einige Meter von der AfD-Zentrale am Berliner Lützowplatz entfernt. Aber würde der Coca-Cola-Konzern wirklich politische Werbung für die AfD machen?

Einige AfD-Politiker stellten sich die Frage am Montag sehr ernsthaft. Der …

Artikel lesen
Link to Article