International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

22-Jähriger streitet mit Papagei der Freundin – bis die Polizei kommt

Zu einem aussergewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei in Lörrach bei Basel gerufen. Ein Anwohner hatte sich über einen lauten Streit beschwert. Vor Ort fanden die deutschen Beamten einen 22-Jährigen und einen Papagei vor.

15.05.18, 12:53

Am Montagnachmittag rief ein Anwohner der Siedlungsstrasse in Lörrach die Polizei. Er meldete, dass aus einer Nachbarwohnung schon seit längerer Zeit lautstarkes Geschrei zu hören sei und er sich deswegen Sorgen mache.

Der Papagei – ein Symbolbild. Bild: Shutterstock

Vor Ort staunten die Polizisten nicht schlecht. Zwar war es in der betreffenden Wohnung tatsächlich zu einem lautstarken Streit gekommen. Allerdings standen sich in diesem Fall zwei ungewöhnliche Kontrahenten gegenüber: ein junger Mann und ein Papagei.

Der 22-jährige Mann gab an, dass er sich über den Papagei seiner Freundin aufgeregt hat und mit diesem in Streit geraten war. Der Streit war zwischenzeitlich wieder beigelegt und, da keiner der beiden Beteiligten Verletzungen hatte, rückten die Beamten mit einem leichten Schmunzeln anschliessend wieder ab. (bzbasel.ch)

Aktuelle Polizeibilder

Junkie-Papageien zerstören Indiens Opiumfelder

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Trump gräbt Nordkorea eine Atom-Grube und fällt nun selbst hinein

Diese 9 Influencer-Fails beweisen, wie «real» Instagram ist – nämlich gar nicht

Dieser kleine Trick hat mich von meiner Handy-Sucht befreit

Die Rebellion der ungefickten Männer kommt aus dem Internet! Ein Experte erklärt «Incel»

Der grosse Lohn-Check: So viel verdient die Schweizer Bevölkerung

«Die Angriffe sind real» – Experten warnen vor «unrettbar kaputter» E-Mail-Verschlüsselung

Der Bikini-Trend, auf den wirklich niemand gewartet hat: Nude

21 Markenlogos, in denen sich geheime Botschaften verstecken

Wie viele Menschen erträgt die Erde?

Französin wählt wegen Schmerzen den Notruf und wird ausgelacht – wenig später ist sie tot

Dieses Rätsel wurde für Superhirne mit IQ 131 oder mehr entworfen? Schaffst dus trotzdem?

Oben ohne auf der Rückbank – 8 Taxifahrer erzählen ihre absurdesten Erlebnisse

Stell dir vor, es ist Masseneinbürgerung und keiner geht hin (ausser ein paar Italiener)

Ach Tagi, was ist aus dir geworden? (K)eine Liebeserklärung zum Jubiläum

Da kocht das Blut, da blüht die Rose in der Hose ... Unsere Basler Bachelorette mal wieder

«Tote Mädchen lügen nicht» kommt wieder – wie gefährlich ist die Serie wirklich?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
11
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Restseele 16.05.2018 01:07
    Highlight Tja der Papagei hatte wohl einfach die überzeugenderen Argumente
    0 0 Melden
  • NikolaiZH 15.05.2018 22:15
    Highlight Gabs friedenspfeife?
    0 0 Melden
  • Hoscheho 2049 15.05.2018 20:30
    Highlight
    2 0 Melden
  • Blutgrätscher 15.05.2018 19:13
    Highlight Ins Lörrach gibts also ziemlich gutes Kraut?
    0 0 Melden
  • Eifach öpis 15.05.2018 17:06
    Highlight Da hat wohl nicht nur die Freundin einen Vogel🙈
    38 0 Melden
  • aglio e olio 15.05.2018 16:40
    Highlight "dass er sich über den Papagei seiner Freundin aufgeregt hat und mit diesem in Streit geraten war."
    Zu geil! Mit einem Papagei streiten.
    Der Mann heisst nicht zufällig Homer Jay Simpson?
    61 1 Melden
    • R4ZKO 15.05.2018 22:30
      Highlight Der Inhalt des Streits würde mich noch ‚schuurig‘ interessieren...
      2 0 Melden
  • lilie 15.05.2018 16:37
    Highlight Diese Ausländer wieder!

    - Keine gültigen Papiere
    - Streiten ständig
    - Verschwendung von öffentlichen Geldern (Polizeiaufgebot)
    - Reden wie ihnen der Schnabel gewachsen ist...

    Ausschaffen!

    PS: Ich rede natürlich vom Papagei.
    68 7 Melden
  • Ylene 15.05.2018 14:55
    Highlight Zuerst Wasserbüffel auf der Autobahn, dann Krach mit einem Papagei... Diese Tage geht es also tierisch ab bei unseren Nachbarn im Norden, hihi.
    81 1 Melden
  • Dominic Marc Morgenthaler 15.05.2018 14:25
    Highlight Schön zu hören, dsss die zwei ihre Differenzen beigelegt haben und wieder Freunde sind.
    168 2 Melden
    • Astrogator 15.05.2018 15:28
      Highlight Fragt sich wer Federn lassen musste...
      65 1 Melden

«Warum erschiesst die Armee Demonstranten?» – das antwortet die israelische Sprecherin

Am Montag wurden im Gazastreifen bei Protesten 60 Palästinenser erschossen. 2800 Personen wurden verletzt. Es war der blutigste Tag seit dem Krieg 2014.

Auslöser für die Demonstrationen, an denen zehntausende Personen teilnahmen, war der 70. Jahrestag der israelischen Staatsgründung und die Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem. 

Während im Gazastreifen dutzende Personen ihr Leben verloren, wurde in Jerusalem feierlich die neue Botschaft der Vereinigten Staaten eröffnet. …

Artikel lesen