International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa02765051 Festival-goers crowd the main stage of the music festival Rock am Ring at the Nuerburgring, Germany, 03 June 2011. Organisers are expecting around 85,000 visitors for the three-day festival on the race track in the Eifel.  EPA/THOMAS FREY

Das Unwetter am «Rock am Ring» ist noch nicht vorbei.
Bild: EPA

Mehrere Verletzte nach Blitzeinschlag bei «Rock am Ring»

Auf dem Gelände des Musikfestivals «Rock am Ring» in der Eifel ist der Blitz eingeschlagen. Mehrere Menschen sind verletzt. Die Konzerte wurden unterbrochen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor weiteren Unwettern.

03.06.16, 22:05 04.06.16, 08:07


Ein Artikel von

Bereits der Auftakt des Festivals «Rock am Ring» war von Dauerregen begleitet, dann wurde die Show wegen eines Gewitters vorübergehend unterbrochen: Auf dem Festivalgelände ist der Blitz eingeschlagen. Mehrere Menschen seien verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am in Mendig (Rheinland-Pfalz). Ob es Schwerverletzte gab, war zunächst ebenso unklar wie die Zahl der Verletzten.

Der Deutsche Wetterdienst hielt es für möglich, dass es am Wochenende in Rheinland-Pfalz lokal zu extremen Unwettern mit Hagel und Starkregen von mehr als 40 Liter pro Quadratmeter kommen könnte. Wegen des heftigen Regens sind Gummistiefel im Umland so gut wie ausverkauft.

In Nürnberg meint es das Wetter auch nicht gut mit den Festival-Fans. «Rock im Park» begann unter grauem Himmel und begleitet von heftigen Schauern.

Auch in anderen Teilen des Landes sorgte das Wetter am Freitag erneut für Ärger. Am Flughafen München kam es wegen heftiger Gewitter zu einem einstündigen Abfertigungsstopp. Dreissig Flüge wurde annulliert. Hunderte Passagiere mussten länger auf ihren Abflug warten.

asc/dpa

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Fonzie 04.06.2016 07:59
    Highlight Thunderstruck!
    9 2 Melden
  • The Host 03.06.2016 22:36
    Highlight Auf dem Festivalgelände ist der Blitz eingeschlagen? Was ist mit "hat"der Blitz eingeschlagen?
    12 2 Melden
    • EvilBetty 04.06.2016 08:32
      Highlight Oder korrektes Deutsch: schlug der Blitz ein...
      12 2 Melden
    • Masche 04.06.2016 09:39
      Highlight Oder noch korrekter: hatte der Blitz eingeschlagen (im Kontext des ersten Abschnitts).
      7 2 Melden
    • riqqo 04.06.2016 10:28
      Highlight oder: auf dem festgelände kam es zu einer funkentladung zwischen wolken und und der erde.
      7 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Debakel für CSU und SPD in Bayern – Grüne und AfD räumen ab

CSU 👎 ++ SPD 👎👎 ++ Grüne 👍👍 ++ AfD 👍👍 

Bei der Landtagswahl im deutschen Bundesland Bayern haben die regierenden Christsozialen und die SPD laut ersten Prognosen schwere Verluste erlitten.

Nach Berechnungen der Fernsehsender ARD und ZDF verlor die CSU von Ministerpräsident Markus Söder mehr als zehn Prozentpunkte und landete bei 35,5 Prozent. Sie hatte bisher mit absoluter Mehrheit regiert und bräuchte jetzt zum Weiterregieren einen oder mehrere Koalitionspartner.

Zweitstärkste Kraft wurden die Grünen mit 18,5 bis 19 Prozent (2013: …

Artikel lesen