International

Aus Gründen: Welche User können eigentlich noch den Flug nach Moskau gewinnen?

12.07.17, 14:47 09.10.17, 11:17

Die Spielregeln des grossen Trump-Absetzungs-Quiz:

Sieger des Wettbewerbs wird nur, wer das genaue Datum von Trumps Abdankung tippt. Es gilt das Datum des offiziellen Rücktritts. Gewertet wird der entsprechende Wikipedia-Eintrag. Bleibt das Datum unbesetzt, gibt es keinen Gewinner.

Jedes Datum wird nur einmal vergeben. First comment, first served!

Jeder registrierte User darf nur einen Tipp abgeben!

Kann kein eindeutiges Datum ausgemacht werden, bestimmt das Kollegium Peter Blunschi / Philipp Löpfe den entscheidenden Tag.

Der Wettbewerb beschränkt sich auf das Jahr 2017.

Übersteht Donald Trump sein erstes Amtsjahr, verfällt der Preis und Donald Trump ist der Sieger.

Der Sieger gewinnt einen Hin- und Rückflug nach Moskau für zwei Personen.

Eingabeschluss für die Kommentare ist (heute) Mittwoch, der 22.03.2017 um 16.00 Uhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Als im März bekannt wurde, dass das FBI untersucht, ob es Verbindungen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Russland gibt, starteten wir noch am selben Tag das grosse Trump-Absetzungs-Quiz (Siehe Infobox).

Jetzt, vier Monate später, gibt es erneut gute Gründe die Liste der noch im Rennen verbliebenen User hervorzuholen:

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

So. Diese watson-User können also weiterhin hoffen, den Flug nach Moskau für zwei Personen zu gewinnen. Und damit räume ich das Feld wieder für den Trump-Clan. Vorhang auf ...

Die Bilder der Woche:

5m 10s

Bilder der Woche

Video: reuters

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
17
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 2sel 12.07.2017 22:35
    Highlight Hehehe... Ein Trump-Bullshit Bingo!
    1 0 Melden
  • Radiochopf 12.07.2017 22:20
    Highlight Ich gönne absolut jedem/jede diese Reise! Wenn es aber ein Putin/Russland-Hater ist ein bisschen mehr.. die Chance sind dann umso grösser, dass es nach der Reise einen Hater weniger gibt... toi toi und viel Erfolg!
    2 3 Melden
  • Pasch 12.07.2017 20:33
    Highlight Ehm nur so der guten Ordnung halber... welche Zeitzone ist ausschlaggebend??



    3 0 Melden
  • Luzi Fair 12.07.2017 19:38
    Highlight 11. Dezember 2017
    0 1 Melden
  • beaker 12.07.2017 18:51
    Highlight hehehehehehe da heisst eine buser
    6 1 Melden
    • simzi 12.07.2017 19:58
      Highlight hihi... buser...
      1 0 Melden
  • Sageits 12.07.2017 18:51
    Highlight 8. November: Sagetis
    Wer ist sagetis? 😵
    5 0 Melden
  • Thomas Bollinger (1) 12.07.2017 16:40
    Highlight 11. September würde passen
    2 8 Melden
  • N. Y. P. 12.07.2017 16:28
    Highlight @otto3000
    Das könnte jetzt ein bisschen knapp werden..
    8 1 Melden
  • banda69 12.07.2017 16:23
    Highlight Oh! Ich bin Top gesetzt. Nicht.
    4 3 Melden
  • The Origin Gra 12.07.2017 16:15
    Highlight Will auch nach Moskau auf watsons Kosten ;(
    7 3 Melden
  • Siebenstein 12.07.2017 15:54
    Highlight Bei unklar Lage dürfte es einen heftigen Streit darum geben ob der 9. August oder der 11. Oktober als Entscheidungsdatum gewählt werden... 😂🤣😇

    Btw. Eigentlich dachte ich, dass ich mit dem von mir gewählten Datum zuerst gepostet hatte, war wohl ein Irrtum 🤔
    1 7 Melden
  • Midnight 12.07.2017 15:31
    Highlight 😂😂 Hätte ich ja schon fast vergessen! 😁👍
    12 4 Melden
  • Pasch 12.07.2017 15:25
    Highlight Im on the list.... im oooooooonnnnn the list..
    20 1 Melden
  • Miicha 12.07.2017 15:12
    Highlight Aus Gründen! Danke Watson, hoffe es gibt langsam genug Gründe...
    26 5 Melden
    • der Mann 12.07.2017 15:33
      Highlight September 4the win👊😉✌️💪
      12 2 Melden
    • Miicha 12.07.2017 19:12
      Highlight Nein zwei Tage später! 😁
      2 0 Melden

Trump kippt Einfuhr-Verbot für Grosswildjäger – (Und ja, auf dem Foto sind seine Söhne)

Donald Trump selber jagt keine Tiere. Aber seine Söhne, die würden das lieben, erzählte der US-Präsident im Jahr 2012. «Sie sind Jäger und sie sind darin sehr gut geworden.» 

Gut fünf Jahre ist es nun her, seit Fotos von Trumps Söhnen bei der Grosswildjagd vom Magazin «TMZ» veröffentlicht wurden. Sie sorgten in den sozialen Medien und unter Tierschützern für einen Aufschrei.

Auf einem Bild ist zu sehen, wie Trump Jr. mit einem abgeschnittenen Elefantenschwanz posiert. 

Auf einem weiteren …

Artikel lesen