International

Trollt Queen Elizabeth II. hier gerade Theresa May und ihren entschlossenen Brexit?

22.06.17, 15:25

Normalerweise mischen sich die britischen Royals nicht in die Politik ein. So auch nicht die Queen. Sie geht nicht wählen und muss in ihrer Rolle als Staatsoberhaupt neutral bleiben – als Person jedenfalls. Die Kleidung aber muss es nicht.

Queen Elizabeth II. trug nämlich anlässlich der «Queen's Speech», die sie vergangenen Mittwoch hielt, anders als in den vergangenen Jahren ein blaues Kleid und einen ziemlich auffälligen Hut.

Auf Twitter verbreitete sich rasant die Theorie, dass die Queen mit ihrer Kleidung, allen voran mit ihrem Hut, ein Statement setzen wollte. Der Hut habe nämlich frappierende Ähnlichkeit mit der europäischen Flagge. Ein Statement für die Europäische Union und ein kleiner Seitenhieb gegen Premierministerin Theresa May?

Auch war der Ablauf der Rede weniger formell als sonst. Die Königin verzichtete auf eine pompöse Kutschenfahrt zum Westminster-Palast. Im EU-Hut verkündete sie dann das Programm der konservativen Regierung für die kommenden zwei Jahre: Hauptbestandteil: Brexit ... 

(ohe)

Trollt die Queen hier alle EU-Kritiker und Brexit-Befürworter?

Queen, Royals, Grossbritannien

Die Royals – endlich ironisch (und den Samichlaus gibt es WIRKLICH!!!)

Die Queen sagte die magischen Worte «Game of Thrones» in ihrer Weihnachtsansprache. Jetzt ist sie die Coolste

Endlich ist klar, wieso sich die Queen nicht auf den «Game of Thrones»-Thron setzte

«Queen of Thrones» 

Bei den bestgekleideten Briten logiert Prinz George nur auf 49 – hinter Wayne Rooney. Skandal!

Skandal royal: Diese 11 Königskinder haben viele Talente (Sex, Koks, Drama), aber keines für den Thron

An alle Royal-Verrückten da draussen: Die ersten Fotos von Prinz George und Prinzessin Charlotte sind da

Kaum auf der Welt, gibt es das Prinzesslein schon als Lego-Figürchen

Worldbreaking Babynews: Kate hat es zum zweiten Mal geschafft! Es ist ein Mädchen! 

Zum ersten Geburtstag von Prinz George haben wir keine Mühen gescheut, um herauszufinden, wie er aussehen wird, wenn er mal gross ist

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Kurt Zepause Kurt Zepause 23.06.2017 09:08
    Highlight Nein, eher nicht. Betteridge's law of headlines: Eine Überschrift als Ja / Nein Frage kann mit nein Beantwortet werden. Ist Old-School Klickbait.

    0 0 Melden
  • rodolofo 23.06.2017 07:27
    Highlight Das ist in Great Britain ähnlich wie bei den Bienen:
    Wenn die neue Königin ihr Volk um sich zu scharen beginnt, muss die Alte Königin mit einem Schwarm den Bienenstock verlassen.
    Das heisst, wir müssen uns darauf vorbereiten, dass ein Teil des Britischen Volks, angeführt von ihrer Alten Königin, in Richtung Europa aufbrechen wird!
    Andererseits ist die Neue Königin auch schon ziemlich alt...
    1 1 Melden
  • trollo 22.06.2017 20:56
    Highlight Europa der Fünf?
    D, RO, BG, GR, TR?
    5 15 Melden
  • Harpist 22.06.2017 18:10
    Highlight Zuerst dachte ich, dass der Vergleich etwas an den Haaren herbeigezogen ist, gerade weil es "nur" fünf gelbe Blumen sind. Wenn ich es aber mit den anderen Jahren vergleiche, habe ich schon das Gefühl, dass sie etwas mitteilen möchte...
    77 6 Melden
  • ch2mesro 22.06.2017 16:52
    Highlight long live the queen
    64 5 Melden
  • LU90 22.06.2017 16:50
    Highlight Elizabeth II. ist mittlerweile 91-jährig und teilte mit, dass Ihr die Krone langsam aber sicher zu schwer sei um sie lange zu tragen. Die Queen ist politisch neutral, auch nonverbal. Dass sie dies sehr ernst nimmt ist bekannt. Ebenfalls ereigneten sich in den letzten Monaten schlimme Ereignisse in UK, daher wollte Sie wahrscheinlich auch nicht zu pompös auftreten - siehe schon statement vom trooping the colour von letzter Woche. Ich würde da nicht zuviel reininterpretieren.
    31 13 Melden
    • bokl 22.06.2017 21:42
      Highlight 91? Egal. Sie wird so lange wie möglich die Krone tragen. Ausser Charles verzichtet.
      4 3 Melden
    • Baba 22.06.2017 22:24
      Highlight @bokl: Elizabeth II wird NIEMALS abdanken. Sie hat 1936 die Abdankung ihres Onkels (Edward VIII) miterlebt und wie ihr Vater die Krone übernehmen musste (der ja in keiner Weise auf dieses Amt vorbereitet war). An ihrem 21. Geburtstag hat sie öffentlich gelobt, dass sie ihr ganzes Leben - möge es kurz oder lang sein - in den Dienst der Menschen der "grossen imperialen Familie" stellen würde (UK war damals noch ein Empire).
      Der Prince of Wales wäre übrigens in meinen Augen ein hervorragender König. Googeln Sie mal "Prince's Trust" und was er seit 1976 damit alles erreicht hat...
      5 1 Melden
  • Dan Rifter 22.06.2017 16:47
    Highlight 3 Jahre JO und dann musst du über den Hut der Queen schreiben.. das haben Wyss, Perrin und Co. aber irgendwie verschwiegen.
    9 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 22.06.2017 16:00
    Highlight Nein.
    23 68 Melden
    • Tikvaw 22.06.2017 16:35
      Highlight Und auf Grund welchen Schlussfolgerungen bzw. Gedankengänge bist du zu dieser Meinung gekommen?
      Das wäre nämlich das einzige Interessante daran.
      59 13 Melden
    • sheshe 22.06.2017 16:47
      4 8 Melden
    • Gelöschter Benutzer 22.06.2017 17:05
      Highlight Die Britische Monarchin (später dann Monarch) ist per Gesetz verpflichtet politisch neutral zu sein, insbesonders vor der Öffentlichkeit und der Presse. Im einzelnen privaten Gespräch mit dem amtierenden Premierminister sieht dies natürlich dann anders aus.

      http://www.cnn.com/2016/03/09/europe/royal-brexit-neutrality/index.html
      13 10 Melden
    • Mia_san_mia 22.06.2017 18:07
      Highlight Doch das tut sie ✌
      10 8 Melden
  • MacB 22.06.2017 15:50
    Highlight Aluhüte auf? :)
    40 24 Melden

Prinz Harrys künftige Frau: 7 Dinge, die du über Meghan Markle wissen solltest

«Ich bin eine Schauspielerin, Autorin, Herausgeberin meines Lifestyle-Labels ‹The Tig›, eine ziemlich gute Köchin und ich glaube an handschriftliche Briefchen.» So beschrieb sich Meghan Markle in der Zeitschrift «Elle» jüngst selbst. Das alles zusammen male «ein ziemlich solides Bild» von ihr.

Noch vor einigen Monaten traf das zu. Markle war eine eher mittelmässig erfolgreiche Schauspielerin, bekannt hauptsächlich Fans der Anwaltsserie «Suits». Doch dann bestätigte der Buckingham Palast im …

Artikel lesen