International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Nestlé ruft in USA und Kanada Pizza- und Pastaprodukte zurück

10.03.16, 19:16 10.03.16, 19:33

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé ruft in den USA und in Kanada eine limitierte Zahl an Pizza- und Pastaprodukten zurück. Der Rückruf erfolgt, weil die Produkten kleine Glasstücke enthalten könnten.

Mehrere Konsumenten hätten Nestlé USA gemeldet, dass sie kleine Glasstückchen in den Produkten gefunden hätten, heisst es in den Mitteilungen auf den Webseiten von Nestlé USA und Nestlé Kanada, di am Mittwoch veröffentlicht wurden. In Kanada habe es dagegen bisher keine Beanstandungen gegeben.

Bei den in den USA zurückgerufenen Produkten handelt es sich um bestimmte Chargen von DiGiorno-Pizzen, Lean Cuisine-Pizzen und -Ravioli sowie Stouffers Lasagnen und Soufflés. In Kanada werden zwei Chargen der Marke Delissio Pizza zurückgerufen.

Nicht so wie Mars

Unlängst hatte der Schokoriegel-Hersteller Mars mit einer gigantischen Rückrufaktion Aufsehen erregt. Nachdem eine deutsche Kundin in einem Schokoriegel ein Kunststoffteilchen gefunden hatte, entschloss der US-Konzern wegen einer möglichen Erstickungsgefahr einen Rückruf von Produkten der Marken Mars, Snickers, Milky Way und Celebrations in 55 Ländern. (sda/awp)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diesen Rat hat The Rock für alle werdenden Väter

Das amerikanische Pendant zum Royal Baby kam am Montag in Kalifornien zur Welt: Die stolzen Eltern, Dwayne «The Rock» Johnson und seine Partnerin Lauren Hashian, verkündeten die Geburt über einen Instagram-Post mit einem Foto von Johnson, der seine Tochter hält. «Haut an Haut».

Die Kleine heisst Tiana Gia Johnson und kam laut dem stolzen Vater wie eine Naturgewalt in diese Welt. Es sei harte Arbeit gewesen für die Mutter, sie habe «geliefert wie ein Rockstar».

Johnson hat nun drei Töchter. Er …

Artikel lesen