International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Waldbrände in Griechenland teils unter Kontrolle



Der griechischen Feuerwehr ist es in der Nacht zum Samstag gelungen, zum Teil die Waldbrände in Griechenland unter Kontrolle zu bringen. Die Gefahr für ein Wiederaufflammen bleibe aber gross.

Dies teilte am frühen Samstagmorgen der Sprecher der griechischen Feuerwehr, Thomas Thomopoulos, mit. Am Samstag wurden erneut starke Winde im Süden Griechenlands erwartet.

Am Freitag waren landesweit binnen weniger Stunden 59 Brände ausgebrochen. Die grössten davon waren im Osten Athens und dem Süden der Halbinsel Peloponnes. Frankreich reagierte sofort auf einen Hilferuf aus Athen und entsandte zwei Lösch- und ein Aufklärungsflugzeug. (sda/dpa)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rechts Fotografen, links Flüchtlinge: 4 Bilder, die das ganze Elend der Idomeni-Flüchtlinge zeigen

Vom Flüchtlingslager Idomeni aus brachen am Montag Hunderte Frauen, Kinder und Männer aus Syrien, Irak und Afghanistan auf und überquerten einen reissenden Fluss, um nach Mazedonien zu gelangen. Drei afghanische Flüchtlinge ertranken in der Strömung.

Die Regierung in Athen geht davon aus, dass der plötzliche Aufbruch kein Zufall war, meldet Spiegel Online. «Wir haben in unseren Händen Flugblätter, die zeigen, dass das eine organisierte Aktion war», sagte der Sprecher des Krisenstabes für …

Artikel lesen
Link to Article