International

Doofe «IS»-Sympathisanten in Europa posten Selfies – und liefern der Polizei wertvolle Hinweise

24.05.16, 06:39 24.05.16, 06:52

Das Ziel war zweifellos, die Menschen in Europa zu verunsichern: Am Wochenende tauchten in den sozialen Medien zahlreiche Selfies von «IS»-Sympathisanten auf, in denen diese vor der Kulisse europäischer Städte handgeschriebene Propaganda in die Kamera halten. Schaut her, wir sind mitten unter euch.

Nicht bedacht haben sie, dass aufgrund der Informationen in den Bildern genau eruiert werden kann, wo das Selfie aufgenommen wurde – in einigen Fällen auf die Wohnung genau. So oder so sind das wertvolle Hinweise für die Polizei in den betreffenden Ländern, um «IS»-Zellen auszuheben.

Der britische Autodidakt-Militäranalyst Eliot Higgins von bellingcat rief die Internetgemeinde auf, die Bilder zu recherchieren:

Und die Internetgemeinde antwortete:

(kri)

Diese Frauen rächen sich an den «IS»-Terroristen

Das könnte dich auch interessieren:

Dem Nachtzuschlag gehts an den Kragen – und Uber ist daran nicht ganz unschuldig

Für 27 Franken nach Berlin? So teuer müsste dein Flug eigentlich sein

Diese Feministin will die SVP aus Debatten (und Taxis) verbannen

Erwachsensein – wie du es dir vorgestellt hast, und wie es wirklich ist

Poisson prallte gegen einen Baum: «Als wir am Unfallort ankamen, war er bereits tot»

Wie lit bist du, du sozialtoter Bruh? Wir suchen die Jugendwörter vergangener Jahre

Erfolg für Facebook-Schreck Max Schrems: Datenschutz-Aktivist kann Facebook verklagen

5 Grafiken, die man im No-Billag-Nahkampf kennen muss

Diese 6 Grafiken zeigen, in welchem Kanton du für die Autoprüfung am meisten zahlst

Nico Hischier ist in seiner ersten NHL-Saison besser unterwegs als Auston Matthews

«Cookies»-Backen in der Schweiz – ein Drama in 5 Akten

10 Vorteile, die nur sehr langsame Leute kennen

Gesichtserkennung beim iPhone X angeblich überlistet

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
13
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • HerrBircher 24.05.2016 21:42
    Highlight Endlich zahlen sich die unzähligen Übungsstunden auf geoguessr aus. Ich habe ja gewusst, dass ich das nicht umsonst gemacht habe.
    2 0 Melden
  • Bobness 24.05.2016 10:05
    Highlight Habt Ihr eigentlich einen Click-Bait Katalog mit Wörtern die in Titeln zu verwenden sind? Keines dieser Bilder ist ein "Selfie" und das wisst Ihr so gut wie wir alle.
    55 5 Melden
    • boexu 24.05.2016 13:05
      Highlight Ist seine Hand fotografieren nicht auch irgendwie ein Selfie?
      4 2 Melden
    • Kian 24.05.2016 16:42
      Highlight Was ist denn deines Erachtens ein Selfie?
      2 8 Melden
    • Bobness 24.05.2016 17:08
      Highlight Ein Foto das jemand aufgenommen hat der selbst auf darauf zu sehen ist...?

      Was ist es deines Erachtens nach? Ein Synonym für Foto?
      8 1 Melden
    • Kian 24.05.2016 17:34
      Highlight Also, dann schau die Bilder noch einmal an. Sind darauf nicht die Hände der IS-Fanboys zu sehen?
      5 13 Melden
    • Bobness 24.05.2016 18:03
      Highlight Für die Generation "Schweizer Illustrierte" mag ein Foto der eigenen Hände vielleicht ein Selfie sein. Für alle anderen ist damit ein Selbstportrait gemeint und du weisst das genau.

      Ansonsten empfehle dir eine eifache Google Bildersuche oder ganz einfach Wikipedia zur Aufklärung.
      10 3 Melden
    • Kian 24.05.2016 18:32
      Highlight Der Generation Google/Wikipedia fehlt es offensichtlich an sprachlicher Vorstellungskraft.
      3 4 Melden
    • Bobness 24.05.2016 18:55
      Highlight Sérieux...?

      Bezichtige nicht andere der mangelnden, sprachlichen Vorstellungskraft aufgrund deiner sprachlichen Impräzision. Aber lass gut sein ;)
      7 6 Melden
  • mclarens 24.05.2016 09:04
    Highlight haha, ich mag den Ausdruck "IS-Fanboys". Wollt ihr den Titel nicht zu "doofe IS-Fanboys (...)" ändern? xD
    45 2 Melden
  • Fumo 24.05.2016 08:22
    Highlight Und welches Bild ist denn ein Selfie?
    44 5 Melden
    • The Return of The King, Louie the Gscheidhaferl I. 24.05.2016 10:30
      Highlight Der Begriff Selfie hat seine Bedeutung mittlerweile schon lange verloren. Nicht, dass diese Bedeutung vorher schon irgendwie wirklich relevant war aber heute ist eigentlich jedes Foto automatisch als Selfie deklariert...
      9 13 Melden
    • Fumo 24.05.2016 10:48
      Highlight Wer das so handhabt darf aber nicht von mir erwarten als fähig angesehen zu werden.
      17 3 Melden

Sunniten und Schiiten, Salafisten und Sufis: Das «Who is Who» der islamischen Gruppen

Es gab eine Zeit, da war die Beschäftigung mit dem Islam einigen Akademikern vorbehalten. Heute beherrscht die jüngste der drei abrahamitischen Religionen nahezu permanent die Schlagzeilen und in den Kommentarspalten befehden sich Islam-Hasser und Islam-Apologeten mit schäumendem Mund. 

Trotz oder gerade wegen der verstärkten Auseinandersetzung mit dem Islam verliert so mancher den Überblick über die verschiedenen Spielarten und Gruppierungen dieser Religion. Der Prophet selber …

Artikel lesen