International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Feuerwehrleute löschen den Brand in Bogotá.
Bild: EPA/EFE

Kleinflugzeug stürzt in Bäckerei – vier Tote in Bogotá

19.10.15, 04:37 19.10.15, 06:12


Ein Kleinflugzeug ist in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá in eine Bäckerei gestürzt – dabei wurden die vier Insassen getötet und sieben Menschen verletzt. Dies teilten die Behörden am Sonntagabend mit.

Nach Angaben der Luftfahrtbehörde erlitten unter anderem zwei Bäckereiangestellte Verletzungen. Der Absturz ereignete sich aus bisher ungeklärter Ursache im Nordwesten der Stadt. Drei Gebäude wurden beschädigt.

Bei der Maschine handelte es sich um eine Beechcraft 60. Der Flughafen El Dorado liegt nur fünf Kilometer vom Absturzort entfernt. Die Maschine war von dort zum 20 Kilometer entfernten zweiten Flughafen der Hauptstadt, Guaymaral, gestartet. (dwi/sda/dpa)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

WM-Flop statt WM-Star

23.06.1990: Roger Milla gegen René Higuita – der Alte entzaubert den Irren

23. Juni 1990: Ein Torhüter will der Star der WM werden – und kassiert eines der kuriosesten Tore aller Zeiten. Nach der Partie sagt der Paradiesvogel: «Es war ein Fehler so gross wie ein Haus».

Hätten die Kolumbianer doch auf Max Merkel gehört. Der einstige Bundesliga-Trainer und bissige Polemiker hatte vorgeschlagen, die Kolumbianer sollten René Higuita «einfach am Pfosten anbinden».

Hätten sie es getan, wäre Higuita im Achtelfinale gegen Kamerun nicht in der Verlängerung mit dem Ball am Fuss Richtung Mittellinie gestürmt. Er hätte nicht 20 Meter vor seinem Tor den Ball verloren. Roger Milla hätte den Ball nicht ins leere Tor schiessen können. Es hätte …

Artikel lesen