International

Biertrinker bluten aus dem Mund: Carlsberg stoppt Verkauf von 140'000 Litern Bier

15.09.15, 17:11

Wegen einer Verunreinigung mit Putzmittel hat die dänische Brauerei Carlsberg in Schweden den Verkauf von 140'000 Litern Bier gestoppt. Betroffen ist Bier der tschechischen Marke Staropramen. Diese wird von Carlsberg vertrieben.

Nach zwei Beschwerden sei ätzendes Reinigungsmittel in Staropramen-Fässern gefunden worden, sagte ein Sprecher von Carlsberg Schweden am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP.

Einem Zeitungsbericht zufolge war die Brauerei alarmiert worden, nachdem in unterschiedlichen Bars zwei Kunden nach dem Genuss des Biers aus dem Mund geblutet hatten.

Andere Länder nicht betroffen

Carlsberg stoppte in Schweden den Verkauf von mehr als 4600 Fässern, die für Restaurants und Bars bestimmt waren. 3000 davon befanden sich noch im Lager.

Abgefüllte Flaschen sowie andere Länder waren von der Verunreinigung laut Carlsberg nicht betroffen. Die Brauerei konnte die Ursache für die Verunreinigung zunächst nicht klären. (whr/sda/afp)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Zum Tod von Charles Manson: Wie man einen Teufel macht

Ein Mann, viel Mythos: Charles Manson galt in den USA als das personifizierte Böse. Nun ist er im Alter von 83 Jahren gestorben. Wie wurde der Kleinkriminelle zum Antichrist?

Mit der Popkultur ist das so eine Sache, eine lustige und eine alberne. Lustig, weil Pop alles grell und einfach macht. Albern, weil Pop stets die Oberfläche dem Inhalt vorzieht und so seine Ikonen bis zur Sinnlosigkeit aufbläst.

Che Guevara ist so eine. Auf T-Shirts, Kaffeebechern, Buttons steht sein Konterfei für die meisten Menschen für «irgendwas mit Rebellion». Warum er gekämpft hat? Und wofür? Egal.

So ist es auch mit Charles Manson. Auf den bekannteren Fotos trägt …

Artikel lesen