International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hier schon mal der Trailer zur sechsten Folge der siebten Staffel von «Game of Thrones». Video: YouTube/GameofThrones

Peinliche Panne bei HBO: Die neuste Folge «Game of Thrones» ging zu früh online

Der spanische Ableger des Bezahlsenders HBO hat vier Tage vor der offiziellen Veröffentlichung die neue sechste Folge der siebten Staffel von «Game of Thrones» online gestellt.

16.08.17, 21:18 28.08.17, 08:31


Eine Stunde lang war die sechste Folge der aktuellen Staffel «Game of Thrones» online für HBO-Abonnenten in den nordischen Ländern und Spanien zugänglich, dann wurde sie wieder entfernt.

Genug Zeit aber, um vorzeitig einen Blick in die bislang noch nicht offiziell veröffentlichte Folge zu werfen oder die Datei über andere Dienste zu teilen. Noch während die Panne ihren Lauf nahm, waren bereits zahlreiche Spoiler und Videos auf Reddit und YouTube zu finden.

Gegenüber der Nachrichtenagentur AP erklärte HBO Europa, man habe erfahren, dass die neuste Episode von «Game of Thrones» versehentlich für einen kurzen Moment auf den Plattformen verfügbar gewesen sei. «Der Fehler scheint durch einen Drittanbieter entstanden zu sein», so HBO. Man habe die Folge sofort entfernt, als man von dem Fehler erfahren habe. (blu)

Star aus «Game of Thrones» besucht Flüchtling in Stuttgart

Video: reuters

Das könnte dich auch interessieren:

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Aufgepasst, Männer! So vermeidet ihr «mansplaining»

Wie die Migros das Label-Chaos beseitigen will – und dafür kritisiert wird

Ronaldo verzückt die neuen Teamkollegen: «Es ist gar nicht möglich, mit ihm mitzuhalten»

Scheidungen sind out – und das hat seine Gründe

In Liverpool muss Schnäppchen-Shaqiri beweisen, dass er der Königstransfer ist

So (böse) freuen sich Eltern, dass die Kinder wieder in die Schule müssen

Die Frau, die weltbekannt wurde, ohne es zu wissen

So viel Geld macht Ferrari pro Auto – und so viel legt Tesla drauf

7 Mehrtageswanderungen, die sich richtig lohnen 

präsentiert von

«Die Frage ist nur noch: Wann haben wir die Schmerzgrenze erreicht?»

Wie das Geschwür am Hintern des Sonnenkönigs zum Trend wurde

18 lustige Fails, die dich alles um dich herum vergessen lassen

Die Erde ist bei Google Maps keine flache Scheibe mehr – das ist wichtiger, als du denkst

Das sagt Osama Bin Ladens Mutter über ihren Sohn, den Terrorfürsten

Hipster-Bärte bedrohen die Rasierklingen-Industrie

Endlich «Weltklasse»: Wie Schalkes Max Meyer bei Crystal Palace statt Barça landete

Blutgräfin Báthory, die ungarische Serienmörderin

Die 8 grössten Kraftwerke zeigen das riesige Potential von erneuerbaren Energien

«Ich habe keine devote Ausstrahlung»: Tonia Maria Zindel über MeToo, Tod und Rätoromanisch

Bruthitze und Megadürre –  Die Katastrophe von 1540 war schlimmer als der Hitzesommer 2003

Bauern wie zu Gotthelfs Zeiten? Per Initiative ins landwirtschaftliche Idyll

Nach Rausschmiss von «Guardians of the Galaxy»-Regisseur: Darsteller droht Disney

Blochers Zeitungsimperium druckt seinen eigenen Artikel gegen «fremde Richter»

Alle Artikel anzeigen

Türkische Armee verbietet «Game of Thrones»

Abonniere unseren Daily Newsletter

5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Scaros_2 16.08.2017 23:12
    Highlight Ob sie es aus Marketingtechnischen Sicht machen? Möglich aber ich denke eher nicht denn der Hype um die Serie ist schon so gigantisch.

    Und ja, die neue Folge (eben geschaut) die hat es schon in sich, wirklich, mega und ich empfehle es (auch wenn es nicht legal ist) Aber halt so von Bro zu Bro, tu es!! guck es an denn wer mich bei dieser Folge gespoillert hätte, dem könnte nicht mal der Herr des Lichts helfen.
    13 5 Melden
  • Christian Jenny 16.08.2017 21:55
    Highlight Macht HBO solche Sachen eigentlich aus "marketing-technischen-Gründen" extra? Kennt sich da jemand aus?
    17 8 Melden
    • Pokefan 16.08.2017 23:06
      Highlight GoT braucht glau ich kein Marketing
      13 0 Melden
    • Sparrrkle 17.08.2017 00:01
      Highlight Das habe ich mich auch gefragt. Die vierte Folge ging ja auch wegen eines Versehens eines Drittanbieters in Indien zu früh online.
      1 0 Melden

«Game of Thrones»-Fans aufgepasst! HBO will jetzt die Vorgeschichte drehen 😱

Gute Nachricht für Fans der Fantasy-Serie «Game of Thrones»: Der US-Sender HBO will in einem Prequel die Vorgeschichte der Kämpfe um den Thron des Kontinents Westeros erzählen.

Der Sender habe nun einen Pilotfilm für die noch titellose geplante Serie bestellt, wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» am Freitag berichtete.

Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman («Kingsman: The Golden Circle») und ihr US-Kollege George R.R. Martin verpflichtet. Martin ist der Schöpfer der Fantasy-Saga «Das Lied von Eis und Feuer», auf der die Fernsehserie «Game of Thrones» beruht.

Die Vorgeschichte soll mehrere Tausend Jahre vor der Mittelalter-Saga «Game of …

Artikel lesen