International

Hier schon mal der Trailer zur sechsten Folge der siebten Staffel von «Game of Thrones». Video: YouTube/GameofThrones

Peinliche Panne bei HBO: Die neuste Folge «Game of Thrones» ging zu früh online

Der spanische Ableger des Bezahlsenders HBO hat vier Tage vor der offiziellen Veröffentlichung die neue sechste Folge der siebten Staffel von «Game of Thrones» online gestellt.

16.08.17, 21:18 28.08.17, 08:31

Eine Stunde lang war die sechste Folge der aktuellen Staffel «Game of Thrones» online für HBO-Abonnenten in den nordischen Ländern und Spanien zugänglich, dann wurde sie wieder entfernt.

Genug Zeit aber, um vorzeitig einen Blick in die bislang noch nicht offiziell veröffentlichte Folge zu werfen oder die Datei über andere Dienste zu teilen. Noch während die Panne ihren Lauf nahm, waren bereits zahlreiche Spoiler und Videos auf Reddit und YouTube zu finden.

Gegenüber der Nachrichtenagentur AP erklärte HBO Europa, man habe erfahren, dass die neuste Episode von «Game of Thrones» versehentlich für einen kurzen Moment auf den Plattformen verfügbar gewesen sei. «Der Fehler scheint durch einen Drittanbieter entstanden zu sein», so HBO. Man habe die Folge sofort entfernt, als man von dem Fehler erfahren habe. (blu)

Star aus «Game of Thrones» besucht Flüchtling in Stuttgart

Video: reuters

Das könnte dich auch interessieren:

«Vorwärts Marsch!» – hier findest du die schönsten Laternen des Morgestraichs

Die irische Rebellin, die lieber stirbt, als auf die britische Krone zu schwören

Hier werden zwei Olympia-Skicrosser spektakulär durch die Luft geschleudert

Rumantsch, du hast die schönsten Fluchwörter! Errätst DU, was sie bedeuten?

Keine Abstimmung zu Olympischen Spielen

Die Reaktionen dieser Basler Fussball-Reporter nach ihrer falschen Prognose? Unbezahlbar

Kremlkritiker Nawalny vorübergehend festgenommen

Die Geburtsstunde einer Legende: Jamaika hat 'ne Bobmannschaft!

Apple veröffentlicht Notfall-Update für iPhone, Mac und Watch (und TV)

Alle Artikel anzeigen

Türkische Armee verbietet «Game of Thrones»

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Scaros_2 16.08.2017 23:12
    Highlight Ob sie es aus Marketingtechnischen Sicht machen? Möglich aber ich denke eher nicht denn der Hype um die Serie ist schon so gigantisch.

    Und ja, die neue Folge (eben geschaut) die hat es schon in sich, wirklich, mega und ich empfehle es (auch wenn es nicht legal ist) Aber halt so von Bro zu Bro, tu es!! guck es an denn wer mich bei dieser Folge gespoillert hätte, dem könnte nicht mal der Herr des Lichts helfen.
    13 5 Melden
  • Christian Jenny 16.08.2017 21:55
    Highlight Macht HBO solche Sachen eigentlich aus "marketing-technischen-Gründen" extra? Kennt sich da jemand aus?
    17 8 Melden
    • Pokefan 16.08.2017 23:06
      Highlight GoT braucht glau ich kein Marketing
      13 0 Melden
    • E. Edward Grey 16.08.2017 23:13
      Highlight Bestimmt. Sie haben diese Season nochmals ordentlich an Zuschauerzahl zugelegt.
      Folge 6 ist im Fall nochmal eine Spur epischer. Nervenkitzel, Witz und Tragik, ganz grosses Kino.
      6 2 Melden
    • Sparrrkle 17.08.2017 00:01
      Highlight Das habe ich mich auch gefragt. Die vierte Folge ging ja auch wegen eines Versehens eines Drittanbieters in Indien zu früh online.
      1 0 Melden

Ich war stolz darauf, noch nie «GoT» geguckt zu haben – ich war so dumm 🤦

Falls es tatsächlich noch andere Menschen geben sollte, die noch nicht mit «GoT» angefangen haben und dies eventuell doch noch nachholen wollen, dann seid gewarnt: Ich spoilere. Viel! Du liest also weiter, nun denn, beginnen wir mit einer Frage:

«Wo in diesem Internet habe ich eigentlich die letzten sieben Jahre gelebt?», frage ich mich, nachdem ich die erste Staffel «Game of Thrones» mit offenem Mund fertig geschaut und den Sinn meines Lebens mehrfach hinterfragt habe. Wie konnte …

Artikel lesen