International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06012928 (FILE) - A security guard walks next to the plane before a ceremony for the delivery of the first Airbus A350 XWB to Qatar Airways in Colomiers, Southern France, 22 December 2014. Qatar Airways operations have been hit by disruptions 06 June 2017 amid a diplomatic row with Saudi Arabia, United Arab Emirates, Bahrain and Egypt that allege Bahrain has been supporting extremist groups. Qatar said the decision by the Arab countries to cut dilomatic ties with Qatar was unjustified and had no basis in fact. Airlines such as EgyptAir, Emirates and  Etihad Airways have cancelled flights to Doha, while Qatar Airways has been forced to take big flight deviations to avoid the airspace of the concerned nations.  EPA/GUILLAUME HORCAJUELO

Am Montag hatte sich der Chef von Qatar Airways bei der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation über die Blockade beschwert. Bild: GUILLAUME HORCAJUELO/EPA/KEYSTONE

Katar-Blockade betrifft nur Fluggesellschaften aus dem Emirat



In der Krise um das Golfemirat Katar haben die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien und Bahrain die Regeln der Luftblockade näher erläutert. Das Landeverbot und die Sperrung des Luftraums gilt nur für Fluggesellschaften aus Katar und in dem Emirat registrierte Flugzeuge.

Das teilten die Luftfahrtbehörden der Vereinigten Arabischen Emirate, von Saudi-Arabien und von Bahrain am Dienstag mit. Am Montag hatte sich der Chef von Qatar Airways, Akbar al-Baker, bei der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) über die Blockade beschwert. Seiner Ansicht nach ist das Embargo eine «illegale Blockade» und ein Verstoss gegen die internationalen Luftverkehrsregeln.

Wegen des Vorwurfs, die Regierung in Doha unterstütze Terrororganisationen, hatten Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate am Montag vergangener Woche die diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen und eine umfassende Blockade gegen das Golfemirat verhängt. Am Dienstag wurde auch der Luftverkehr in das Emirat gestoppt und sein Luftraum gesperrt.

Qatar Airways bedient über sein Drehkreuz in Doha zahlreiche Verbindungen von Europa zu Zielen im Nahen Osten, aber auch in Asien, Ozeanien und Afrika. Die Flüge von Doha nach Zürich oder Genf und zurück sind von den Einschränkungen im Luftraum nur insofern betroffen, als dass die Maschinen ihre Flugroute leicht ändern müssen. Zudem werden von Doha Verbindungen nach Nord- und Südamerika angeboten. Das Unternehmen ist Mitglied der Luftfahrt-Allianz oneworld. (viw/sda/afp)

Passend dazu: Wunderschöner Himmel über Bahrain

Das könnte dich auch interessieren:

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Diese Schweizer TV-Box macht dem Streit um Replay-TV ein Ende

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ryanair-Flug nach Mallorca ist günstiger als ein Döner – und das ist ein Problem

So billig sind die Deutschen noch nie zum Ballermann geflogen. Im November und Dezember bietet Ryanair Flüge ab 1.99 Euro an. 

Ab Basel fliegt man für 12.73 Franken nach Dublin. Das ist bei der irischen Billig-Fluglinie schon beinahe teuer, schaut man sich die Preise ab Berlin an:

Denn: Der anziehende Ölpreis hat in diesem Herbst zu leichten Preissteigerungen geführt.

Um den Temperaturanstieg in diesem Jahrhundert auf zwei Grad zu begrenzen, wollen die Länder ihren CO2-Ausstoss massiv …

Artikel lesen
Link to Article