International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In this undated photo provided by Kensington Palace on Monday, Dec. 18, 2017, Britain's Prince William, background left and Kate, the Duchess of Cambridge pose with their children Prince George and Princess Charlotte, at Kensington Palace. The photo has been used on the Cambridges' Christmas card.  (Chris Jackson/Kensington Palace via AP)

Prinz William mit Herzogin Kate und den beiden Kindern Charlotte (2) und George (4). Bild: AP/Kensington Palace

Für die tägliche Dosis «Jö»: So fest freut sich Prinzessin Charlotte auf den Kindergarten 

08.01.18, 21:19 09.01.18, 06:12


Die kleine Prinzessin Charlotte präsentierte sich heute Montag stolz ihren Eltern Kate und William. Denn für die kleine Charlotte hiess es zum ersten Mal: Ab in den Kindergarten.

Letzten Monat gaben Prinz William und Herzogin Kate bekannt, dass Charlotte die Willcocks Nursery School, ein Elitekindergarten im noblen Londoner Stadtteil Kensington besuchen wird. 

Und so knipste die stolze Mama Kate noch ein paar Bilder, bevor Charlotte, die sich sichtlich freut, ihren ersten Tag im Kindergarten erleben durfte. 

(ohe)

Prinz Harry und die Schauspielerin Meghan Markle heiraten

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Sprint über 42.195 Kilometer: Wie kann ein Mensch so schnell sein?

Du fängst also an zu studieren? Diese 7 Überlebenstipps wirst du brauchen

präsentiert von

Viraler Post: Nein, du siehst auf Facebook nicht nur 25 Freunde

Insgesamt leben mehr Männer als Frauen auf der Welt – aber wie sieht's pro Land aus?

Ein Pausen-Rücktritt, zwei One-Hand-Catches und 6½ weitere NFL-Highlights des Wochenendes

Ist diese Familie der schlimmste Drogen-Dealer der USA? 

Studentin ist auf dem Weg zum ganz grossen Coup – dann kommt diese knifflige Frage

Warum beim Hurrikan «Florence» das Worst-Case-Szenario droht

Von Mimose zu Mimose: Ein offener Brief

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hardy18 09.01.2018 09:35
    Highlight Mein Kind freut sich auch auf den Kindergarten, bekomm ich jetzt auch ein Preis dafür? 🙄
    0 1 Melden
  • exeswiss 09.01.2018 01:57
    Highlight kindergarten mit 2? o_O
    0 1 Melden
  • Flötist 08.01.2018 23:31
    Highlight Mit 2 in den Kindergarten? Wann gehen die Kinder in der Schweiz in den Kindergarten?
    1 0 Melden
    • öpfeli 09.01.2018 10:26
      Highlight Je nach Geburtstag / Stichtag mit 4 oder 5.

      Es gibt auch bei uns Kindergarten ab 3J.
      Ich vermute, das Konzept eines solches Kiga's ist nicht ganz zu vergleichen mit dem typischen Schweizer Kiga System.
      Vielleicht eher wie eine Kita?
      2 0 Melden
  • p4trick 08.01.2018 22:53
    Highlight Ich finde Menschen die so was interessiert bedauerlich. Die Royals stecken hinter lauter Mord und Betrug und schauen in erster Linie dass es ihnen gut geht. Schaut ihr auch die Blocher Family an? Jö schau Christof geht in den Pool...
    0 1 Melden
  • Pana 08.01.2018 22:01
    Highlight Joe!

    (Umlautfreie Tastatur)
    43 2 Melden

Katholische Amtsträger in den Niederlanden deckten Missbrauch – jahrzehntelang

Jeder zweite hochrangige Amtsträger der Katholischen Kirche in den Niederlanden hat in den vergangenen Jahrzehnten einem Bericht zufolge sexuellen Kindesmissbrauch gedeckt. Zwischen 1945 und 2010 hätten 20 von 39 niederländischen Bischöfen, Kardinälen und ihre Mitarbeiter Missbrauchsfälle vertuscht und so den Tätern neue Übergriffe an unschuldigen Opfern ermöglicht, berichtete die Tageszeitung «NRC» am Samstag. Eine Kirchensprecherin bestätigte die Angaben «zum Teil».

Die in dem Pressebericht …

Artikel lesen