International

Polizei-Helikopter mit 12 Personen an Bord in der Osttürkei abgestürzt

18.04.17, 13:10 18.04.17, 15:00

In der osttürkischen Provinz Tunceli ist ein Polizeihelikopter abgestürzt. An Bord seien zwölf Menschen gewesen, teilte das Büro des Provinzgouverneurs am Dienstag mit. Absturzursache sei vermutlich schlechtes Wetter gewesen. Zahlreiche Rettungskräfte suchten nach den Insassen, bei denen es sich um sieben Polizisten, einen Richter, einen Unteroffizier und drei Mitglieder der Besatzung handele.

Die Nachrichtenagentur DHA meldete, den Insassen sei es gelungen, einen telefonischen Notruf abzusetzen, wonach sieben Menschen verletzt worden sein sollen. Nach offiziellen Angaben brach der Kontakt zum Helikopter zehn Minuten nach dem Start ab.

Immer wieder Helikopterunglücke

In den vergangenen Jahren gab es immer wieder tödliche Helikopterunglücke in der Türkei. Bei dem schwersten Vorfall kamen im November 2012 beim Absturz eines Militärhelikopters in der östlichen Region Siirt 17 Soldaten ums Leben.

Zuletzt stürzte im März ein Helikopter mit türkischen und russischen Geschäftsleuten kurz nach dem Start in Istanbul ab. Bei dem Unglück starben alle sieben Menschen an Bord. (whr/sda/afp)

Aktuelle Polizeibilder: Vier Osterhasen ausgebüxt

Das könnte dich auch interessieren:

Nicht alle Männer sind sexistische Eichhörnchen!

«Ron isst Hermines Familie» – Das passiert, wenn ein Computer Harry Potter schreibt

Trump beerdigt Netzneutralität – wem das nutzt und wem das schadet

Gamer, aufgepasst: Super Mario erhöht die geistige Gesundheit und beugt Demenz vor 

Warum hunderte Fussball-Junioren gegen einen Millionär marschieren: Ein Herrliberger Drama

Mehr 2017 geht nicht: Die unfassbare Geschichte des weinenden Keatons – in 4 Schritten

Ein Nigerianer stirbt nach seiner Ausschaffung – was die Schweiz damit zu tun hat

Amis lynchen Hai mit Speedboot und grinsen – jetzt tobt das Netz wegen dem Video

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Erdogan gegen Trump: Türkei ruft zu Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas auf

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas aufgerufen. Er tat dies am Mittwoch zur Eröffnung eines Gipfels der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) in Istanbul.

Die islamischen Staaten würden niemals «die Forderung nach einem souveränen und unabhängigen Palästina mit Jerusalem als Hauptstadt» aufgeben.

Erdogan verurteilte Israel erneut als «Terror- und Besatzungsstaat». In seiner Rede zur Eröffnung des Sondergipfels der …

Artikel lesen