International

Ed Sheeran (links) bei seinem Gastauftritt bei «Game of Thrones». Bild: AP/HBO

16 Millionen schauten «Game of Thrones» – viel krasser ist aber die inoffizielle Zahl!

Noch nie haben so viele Menschen eine Staffel-Premiere auf HBO geschaut  – und vor allem ausserhalb der offiziellen Kanäle von HBO.

24.07.17, 05:16 28.08.17, 08:38
Eva Hirschi
Eva Hirschi

Vor einer Woche startete die 7. Staffel der beliebten Serie «Game of Thrones». Die erste Folge war bereits ein voller Erfolg: 16 Millionen Mal wurde sie über die offiziellen Kanäle angeschaut. Dies bedeutet eine Zunahme von 50% gegenüber der Staffel-Premiere des letzten Jahres, und ein Rekord für eine Premiere auf HBO.

Doch die inoffiziellen Zahlen sind noch beeindruckender. Angeblich wurde die erste Folge weltweit gar über 90 Millionen Mal im Internet heruntergeladen oder gestreamt – illegal, wohl bemerkt.

Die Firma für Anti-Piraterie-Technologie «Muso» hat die Zahlen erhoben und analysiert. Die meisten illegalen Zuschauer kamen aus den USA (15,1 Millionen), Grossbritannien (6,2 Millionen), Deutschland (4,9 Millionen), Indien (4,3 Millionen) und Indonesien (ebenfalls 4,3 Millionen).

In der Schweiz legal

In der Schweiz ist das Streamen von Filmen indes erlaubt. Bei einem Aufenthalt im Ausland müssen aber auch Schweizer darauf achten, keine Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing oder Streaming zu begehen.

Umfrage

Wo schaust du dir Game of Thrones an?

  • Abstimmen

2,528 Votes zu: Wo schaust du dir Game of Thrones an?

  • 1%Durch einen Dienst von HBO
  • 3%Durch einen Dienst von Sky
  • 2%Via kostenpflichtigen Streaming-Dienst
  • 23%Auf RTS1 :-)
  • 26%Via kostenlosen Streaming-Dienst
  • 7%Via Download
  • 8%Via Torrent
  • 24%Gar nicht (und ja, ich habe den Artikel trotzdem gelesen!)
  • 5%Ich warte auf die DVD/Blu-ray.

In der Serie, welche auf den Büchern von George R. R. Martin beruht, geht es um sexuelle und emotionelle Intrigen, Fantasie-Kriege und Drachen (... oder so, ich schaue die Serie persönlich nicht). Schon seit Beginn der Serie wurde sie oft illegal heruntergeladen oder gestreamt und befindet sich regelmässig auf den oberen Plätzen der Listen mit den meisten illegalen geschauten Serien und Filmen der Welt.

«Zuschauerzahlen sind stets eine wichtige Messlatte für Studios und TV-Chefs um zu sehen, wie gut eine Serie funktioniert. Dass die Premiere der 7. Staffel in den ersten drei Tagen über 90 Millionen Mal ausserhalb der offiziellen Kanäle angeschaut wurde, zeigt nicht nur, wie beliebt die Serie ist, sondern auch die riesige Gelegenheit, diese Zuschauer wieder zurück zu den legalen Medien zu bringen», sagt MUSO-Mitgründer Andy Chatterley gegenüber der Newsplattform Business Insider.

«HBO schaut nicht einfach nur zu und tut nichts. Von der Piraterie-Newssite TorrentFreak weiss man, dass Nutzer, die die Premiere der 7. Staffel via Torrent geschaut haben, Warnungen erhalten haben, ihr Medium zu wechseln», so Chatterley weiter.

Warnung von HBO

«We have information leading us to believe that the IP address xx.xxx.xxx.xx was used to download or share Game of Thrones without authorization», hiess es in der Meldung. «HBO owns the copyright or exclusive rights to Game of Thrones, and the unauthorized download or distribution constitutes copyright infringement. Downloading unauthorized or unknown content is also a security risk for computers, devices, and networks.» 

quelle: TorrentFreak

Übrigens holte «Game of Thrones» noch einen anderen Rekord: Es ist auch die Serie, über welche am meisten getweetet wurde. Aus Spoiler-Gründen verzichten wir hier auf die besten Tweets.

Was du im Internet legal herunterladen darfst – und was definitiv nicht

Das könnte dich auch interessieren:

6 Argumente der No-Billag-Ja-Sager, die wir nicht mehr hören können

So sähe es (etwa) aus, wenn wir unser echtes Leben wie das im Internet leben würden

Rumantsch, du hast die schönsten Fluchwörter! Errätst DU, was sie bedeuten?

Apple veröffentlicht Notfall-Update für iPhone, Mac und Watch (und TV)

Schweizer Jihadist plante Terror-Anschlag in Nizza

Die Geburtsstunde einer Legende: Jamaika hat 'ne Bobmannschaft!

Hier werden zwei Olympia-Skicrosser spektakulär durch die Luft geschleudert

Die irische Rebellin, die lieber stirbt, als auf die britische Krone zu schwören

Das Flintenweib der NRA: Dana Loesch ist das Gesicht der US-Waffenlobby

Amerika ist verloren – und YouTube der Beweis dafür

«Vorwärts Marsch!» – hier findest du die schönsten Laternen des Morgestraichs

Zum Wochenstart gibts Dauerfrost und Bise

Kanada holt Eishockey-Bronze +++ Wenger gibt zu früh Gas und wird 4.

15 Retro-Cocktails, die schleunigst ein Comeback verdienen

Die Reaktionen dieser Basler Fussball-Reporter nach ihrer falschen Prognose? Unbezahlbar

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
57
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
57Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chääschueche 24.07.2017 12:51
    Highlight Ihr habt Dienst wie Microsoft Filme vergessen. Dort gibt's die Folge 1 Tag nach Ausstrahlung auf Deutsch. (Kann dann auf PC, xBox, Tablet oder Windows Phone Gerät geschaut werden)

    https://www.microsoft.com/de-ch/store/tv/game-of-thrones/8d6kgwzl6b9m
    3 0 Melden
  • Confused Dingo #teamhansi #NeinZuNoBillag 24.07.2017 12:45
    Highlight Ach wär es schön wenn der Martin endlich mal seine Bücher zu ende bringen könnte. Eine Fortsetzung von "Die Heckritter von Westeros" wäre schön und das ende von "das Lied von Eis und Feuer" zu lesen wäre auch mal angenehm. Zu viele offene Fragen, die in der Serie nicht mal angerissen werden, sind noch da-.-

    Und wenn er es nicht packt sollte er die Notizen ein paar Ghostwritern geben und die sollen es beenden. Geld hat er ja und der Schreibstil würde sich wohl auch verbssern😂
    9 2 Melden
    • Mia_san_mia 24.07.2017 14:50
      Highlight Ja das warten ist echt mühsam...
      3 0 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi #NeinZuNoBillag 24.07.2017 15:56
      Highlight es würde mich sowas von ankotzen eine ganze Buchreihe, in deutsch sind es in Paperbackform immerhin bis jetzt 10 Exemplare, einfach unbeendet zu haben. Zusätzlich möchte ich auch wissen was aus Brienne, Podrick und Lady Stoneheart wird. Abgesehen, dass die Geschichte von Mace erzählt wird.

      Naja... Martin hat sich mit asoiaf zu viel vorgenommen. -.-
      1 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 24.07.2017 16:54
      Highlight Tausende SF- und Fantasybücher hab ich gelesen. Bei einer Lieblingsreihe wurde der Autor krank. Drum sank die Qualität von 2 Teilen biz. Aber obwohl sie danach wieder stieg, beschloss 2008 der deutsche Verlag, wegen gesunkener Verkaufszahlen die letzten 5 von 37 Teilen nicht mehr zu übersetzen.

      Damals hab ich aufgehört, Romane zu lesen. Nie wieder habe ich Belletristik gekauft. Diese Scheissverlage sollen sich selbst verarschen. Mein Geld kriegen sie nicht mehr.

      Dasselbe übrigens mit Serien. Fange keine neuen mehr an bevor sie fertig sind. Zu oft endeten sie mit einem Cliffhanger im Nirvana.
      1 2 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi #NeinZuNoBillag 24.07.2017 18:15
      Highlight Das Problem kenne ich. Pauline Gedge, eine der besten Autorinen wenn es um das alte Ägypten geht. Hat eine neue Trilogie begonnen. Das Buch endet in einem Cliffhanger, verlag veroffentlicht aber die letzten zwei Bücher nicht auf Deutsch. Hab sie dann auf englisch fertigfgelesen. Aber als Büchersammler ist es störrend wenn die Bücher nicht zusammenpassen. Mehrteiler kaufe ich seit asoiaf auch nur noch komplett oder versuche gar nur noch abgeschlossene Geschichten zu lesen. Aber es gibt auch verlage, die Unabhängig der Verkaufszahlen sich verpflichten dze ganze Saga zu veroffentlichen.
      2 1 Melden
  • Confused Dingo #teamhansi #NeinZuNoBillag 24.07.2017 12:41
    Highlight Im Moment lade ich mir die folgen noch runter. Einfach weil ich die bestmögliche Qualität für diese High End-Serie möchte. Und nein die Qualität, selbst im Digital TV lässt mehr als nur zu wünschen übrig. Warum bezahlen für 720pi und stereo wenn man es (noch) legal in 1080pi und 5.1 kriegt?
    Ich persönlich weiss aber, dass ich mir die komplette Serie nach der letzten Staffel in einer Sammler-Edition kaufen werde. Und dann bin ich auch bereit dafür zu bezahlen. Aber so wie die Serie in der Schweiz angeboten wird, nein.
    8 2 Melden
  • Yes. 24.07.2017 11:07
    Highlight sexuelle Intrigen? Wie muss (darf) man sich das vorstellen?🤔
    5 3 Melden
  • pun 24.07.2017 10:50
    Highlight Habe kürzlich versucht herauszufinden, wo man in der Schweiz am einfachsten und direkt nach der Ausstrahlung zu einem legalen Stream ohne monatliche Abozahlung kommt. Würde locker drei Franken für eine Folge zahlen... Spoiler: War zu kompliziert bzw. Lösungsansätze kamen vor allem aus DE.

    serienstream.to klappt hingegen super, unkompliziert und war heute morgen bereits aufgeschaltet.
    17 1 Melden
    • TanookiStormtrooper 24.07.2017 11:40
      Highlight Also auf RTSun kannst du die neuen Folgen relativ unkompliziert und absolut legal sehen, auf deren Webseite sogar eine Woche lang.
      Natürlich musst du dafür Englisch verstehen..
      17 0 Melden
    • sjmj7 24.07.2017 11:42
      Highlight Es gibt ein Angebot von Sky. Da kann man sich die ersten 2 Monate(z.b GoT in Juli&August) für 2 Euro kaufen und ist monatlich kündbar...
      4 1 Melden
    • TanookiStormtrooper 24.07.2017 12:09
      Highlight Hab vergessen noch den Link zu aktuellen Folge reinzukopieren. Hier kann man die aktuelle Folge noch bis heute Abend anschauen:

      https://www.rts.ch/play/tv/game-of-thrones/video/dragonstone?id=8783672
      2 0 Melden
    • pun 24.07.2017 12:42
      Highlight @tanooki: aber soweit ich das mitgeschnitten hab erst ab Montag Abend. (-:

      @sjmj7: das hab ich gesehen, ist zwar spottbillig aber wieder ein Abo, so eins möchte ich einfach nicht an jeder Ecke haben.
      2 0 Melden
    • TanookiStormtrooper 24.07.2017 13:32
      Highlight @pun
      Also wenn die Folge auf HBO läuft, ist es bei uns schon 5 Uhr Morgens, also läuft die etwa 17 Stunden später. Ich nehme mal an, dass auf legalem Weg wohl niemand im deutschen Sprachraum resp. in Europa die neuen Folgen zum Download/Stream anbieten darf, bevor sie nicht auf Sky oder anderen Pay-TV-Kanälen zu sehen waren. Auf Sky läuft die Folge etwa zwei Stunden vor RTS. Wenn du dich wirklich nicht gedulden kannst bleiben vermutlich nur "illegale" Quellen oder VPN-Tricksereien...
      1 0 Melden
    • Darth Unicorn 24.07.2017 14:21
      Highlight 123Netflix mit Untertitel und manchmal HD :)
      1 0 Melden
    • Darth Unicorn 24.07.2017 17:22
      Highlight 123Netflix postet sie ca 1-2h nach hbo austrahlung😊
      0 0 Melden
    • Hüendli 09.08.2017 13:30
      Highlight @sjmj7/pun: Habt Ihr mehr Infos zum Sky-Angebot? Das deutsche Sky Go gibt's anscheinend nur mit regulärem Senderabo (mit Box und Pipapo); meint Ihr Hollystar (von Sky aufgekauft)? Mich würde vor allem 1993 (Sky Italia) interessieren, sobald sie auf Deutsch draussen ist; SRF zeigt sie leider nicht.
      0 0 Melden
    • pun 09.08.2017 18:32
      Highlight Hab auch nur davon gelesen. Ich bleibe Pirat bis die Film- und Serienbranche so weit ist wie die Gaming- und Musikbranche. Fast alles mit globalem Rollout über das Internet einfach zu kaufen.
      2 0 Melden
  • Ruffy 24.07.2017 10:30
    Highlight "Wenn der Kunde nicht König ist wird er zum Pirat"

    Und da es in der CH nicht möglich ist HBO zu haben ohne Ländersperren zu umgehen wird die Folge halt heruntergeladen oder gestreamt.
    34 2 Melden
    • Yes. 24.07.2017 11:04
      Highlight Auch wenn man die Ländersperre umgeht braucht man doch eine amerikanische Kreditkarte?
      3 1 Melden
    • satyros 24.07.2017 13:06
      Highlight Wieso man nicht 24 Stunden warten kann und sich das Ganze auf RTSun anschaut, werde ich nie verstehen.
      4 3 Melden
    • p4trick 24.07.2017 14:33
      Highlight Hollystar und Swisscom TV gibts die ganze Staffel für CHF25. Bei Hollystar sogar ohne Abo.
      Also diese Aussage zieht nicht.
      0 0 Melden
    • Pointer 24.07.2017 14:39
      Highlight @satyros:
      Warum sollte man in einer globalisierten Welt 24 Stunden darauf warten, vor allem wenn es technisch ohne Probleme möglich ist, den Inhalt weltweit gleichzeitig zur Verfügung zu stellen?
      1 0 Melden
    • p4trick 24.07.2017 14:59
      Highlight satyros: Untertitel...
      0 0 Melden
    • Ruffy 24.07.2017 17:39
      Highlight Genau, warum soll ich 24h warten wenn das ganze übers Internet gleichzeitig auf der ganzen Welt verfügbar ist, wir leben doch nicht mehr im Jahr 1990...

      Swisscom TV habe ich nicht, bei Hollystar muss ich bis Dienstag warten, also nein Danke.

      Aber die Anbieter leben einfach noch im letzten Jahrhundert mit Regionen und Ländersperren usw. was heutzutage einfach Mist ist. Ist ja bei Netflix z. T. das gleiche, hatte ich abonniert aber öfters die Serien früher downloaden können als sie auf dem Schweizer Netflix waren. Hab Ichs halt wieder gekündet. Und ich war ein guter Kunde mit UHD Abo.
      1 0 Melden
  • Sveitsi 24.07.2017 10:17
    Highlight «In der Serie, welche auf den Büchern von George R. R. Martin beruht, geht es um sexuelle und emotionelle Intrigen, Fantasie-Kriege und Drachen (... oder so, ich schaue die Serie persönlich nicht).»

    Sehr schöne Textpassage. :-)
    22 0 Melden
    • Meitschi 24.07.2017 15:24
      Highlight Habe auch geschmunzelt - lustig, was "gegen aussen" von der Serie wahrgenommen wird! :)
      Andererseits ist es ja auch wirklich schwierig, eine knappe Beschreibung von der Story abzugeben... Wobei eine kurze Google-Recherche der Autorin eigentlich schon zumutbar gewesen wäre, oder?
      1 0 Melden
    • Sveitsi 24.07.2017 15:57
      Highlight Letzteres dachte ich zuerst auch, aber gerade weil sie es nicht gemacht hat, finde ich es irgendwie sympathisch. :-)
      PS: Ich schaue GoT auch nicht, deshalb würde ich in etwa die gleiche Erklärung abgeben. ^^
      1 0 Melden
  • schebegeil 24.07.2017 09:31
    Highlight Finds toll, dass Watson auch nach einer Woche noch Spoilerfrei ist. Habs zwar schon gesehen, aber trotzdem: Danke!
    46 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 24.07.2017 09:16
    Highlight Wie kann man eigentlich diese sogenannten illegalen Downloads und Streams zählen?
    22 0 Melden
  • azoui 24.07.2017 08:26
    Highlight Wieviel von den 90 io könnte sich HBO selber einheimsen, würde ein anderes Vertriebssystem angewendet?
    40 2 Melden
    • Pointer 24.07.2017 14:40
      Highlight Tja, dann hätten sie nichts mehr zu jammern und schwämmen noch mehr im Geld.
      1 0 Melden
  • nJuice #NoNoBillag 24.07.2017 08:12
    Highlight Wer zur Hölle ist Geroge R.R. Martin? Dachte der heisst George ;)
    13 4 Melden
    • Lucas Schmidli 24.07.2017 08:49
      Highlight Du kennst Geroge R.R. Martin nicht? Den Autor von Gmae of Thrones?

      Danke für den Hinweis ;)
      49 2 Melden
    • Mia_san_mia 24.07.2017 10:07
      Highlight Jaja der Geroge :-)
      3 3 Melden
    • pun 24.07.2017 11:21
      Highlight @Lucas: Fast richtig. Geroge R. R. Martin ist Autor von "A Snog of ice and fire", die Autoren von Gmae of Thrones, der TV-Serie sind Daivd Benioff und Daneil B. Weiss. (-:
      14 1 Melden
    • Kopold 24.07.2017 12:45
      Highlight A Snog of Ice and Fire ist wohl die PG-13 Version, in der höchstens geknutscht wird :D
      5 0 Melden
    • satyros 24.07.2017 13:11
      Highlight @pun: Ebenfalls fast richtig. Geroge R. R. Martin hat 1996 " A Gmae of Thrones" als ersten Teil seiner Buchreihe "A Snog of ice and fire" veröffentlicht.
      1 0 Melden
  • sheimers 24.07.2017 07:44
    Highlight Ich habe die erste Folge von RTS1 aufgenommen, aber noch nicht geschaut. :-)
    6 2 Melden
    • Mia_san_mia 24.07.2017 08:47
      Highlight Dann kannst Du Dich freuen, war eine gute Folge :-)
      11 8 Melden
    • p4trick 24.07.2017 14:47
      Highlight SPOILER: sie werden alle sterben!! :-)
      Ok, der ist ja nicht neu, tun sie ja bei jeder Folge.... harhar
      1 0 Melden
  • Midnight 24.07.2017 07:44
    Highlight Wenn es sie ärgert, sollen sie einen Vertrag mit Netflix aushandeln. Oder aber sie stellen selber einen Bezahlten Download zur Verfügung, welcher weltweit verfügbar ist und (DRM frei!) auf Geräten seiner Wahl geschaut werden kann. Ansonsten sind sie selber Schuld, wenn ihnen zig Millionen durch die Lappen gehen... Gilt auch für alle anderen Vertreter der Filmbranche!
    68 2 Melden
  • Knox420 24.07.2017 07:19
    Highlight Ich bekomme öfters Mails von Paramount und Universal weil denen meine Torrent-Download-Frequenz gar nicht passt...
    19 1 Melden
    • Kopold 24.07.2017 12:46
      Highlight Wie zur Hölle kennen die deine Adresse? Ich hab noch nie was bekommen, wüsst auch nicht wie..
      3 0 Melden
    • Chääschueche 24.07.2017 12:52
      Highlight Cool das du darauf noch Stolz bist...
      1 3 Melden
    • Mia_san_mia 24.07.2017 13:59
      Highlight Der erzählt das doch einfach so :-)
      1 0 Melden
  • Tiny Rick 24.07.2017 06:29
    Highlight Auf Swisscom TV kann man die ganze Season kaufen für 25.-
    So kann man am Montag gemütlich vor dem TV die neue Folge auf English oder Deutsch schauen in HD.
    Zu einem fairen Preis finde ich.
    29 9 Melden
    • p4trick 24.07.2017 07:48
      Highlight Interessant Hollystar hat es auch, Release jeweils Dienstags. Wann ist der Release auf Swisscom TV?
      2 0 Melden
    • DINIMAMIISCHNDUDE 24.07.2017 08:08
      Highlight Auf sky für 2 €, so viel ich gehört habe.
      4 0 Melden
    • Chääschueche 24.07.2017 12:53
      Highlight Bei Microsoft kostet der Staffelpass (HD) 19 CHF

      https://www.microsoft.com/de-ch/store/tv/game-of-thrones/8d6kgwzl6b9m

      Möglich in Deutsch oder OT
      2 0 Melden
    • p4trick 24.07.2017 14:45
      Highlight Chääschueche: schön und gut, die Zeiten als ich ein Windows PC am TV anschliesse sind definitiv vorbei :-)
      Alles was nicht auf Android TV oder Apple TV läuft ist unbrauchbar
      0 2 Melden
    • Chääschueche 24.07.2017 22:42
      Highlight Selber Schuld ;)

      1 0 Melden
  • bcZcity 24.07.2017 05:57
    Highlight Bei der Auswahl fehlt, auf Blu-Ray oder DVD. Ja, ich warte tatsächlich immer auf die kom
    12 12 Melden
    • bcZcity 24.07.2017 06:15
      Highlight mende/aktuelle Staffel 😁
      18 5 Melden
    • Der Tom 24.07.2017 07:28
      Highlight Die Serie spielt zwar in einer Art Mittelalter... aber Blu-Ray? Echt jetzt?
      21 4 Melden
    • Kommemtar 24.07.2017 08:09
      Highlight Wie genau machst du das!?

      Bist du ein heimlicher Zen Meister oder so etwas?
      15 4 Melden
    • Shevi 24.07.2017 13:28
      Highlight es fehlt auch die Auswahl, man streamt es und später kauft man die DVD/BlueRay... so mache ich es...
      1 0 Melden

Netflix, that sucks! Lass mich meine Serie zu Ende schauen, bevor du sie abservierst!

Okay, ich wusste, dass es eines Tages so kommt. Aber doch nicht während «Freaks and Geeks»!!!

Ich hab gewusst, dass das irgendwann passiert. Dass dieses Netflix nur ein fieser, flüchtiger Flirt ist und keine echte Beziehung will. Dass da alles ausser Eigenproduktionen (oder vielleicht nicht einmal die?) nur temporär zu Gast ist. Aber ich hätte nie damit gerechnet, dass es ausgerechnet dann passiert, wenn ich verliebt bin. Und wenn ich zudem so anständig bin, mein Netflix-Abo zu bezahlen.

Doch dann kam alles anders. Und das war so: Mein Liebesleben und ich waren über Neujahr in Marseille, …

Artikel lesen