International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie lange dauert es, sich in Orlando mit einem Sturmgewehr zu bewaffnen? Schaut selber! 

15.06.16, 13:45 15.06.16, 17:37


Wie lange dauert es in Ohio, sich mit demselben Sturmgewehr zu bewaffnen, das der Täter im «Pulse»-Club benutzte? Ein paar Tage nachdem mit einer AR-15 über 50 Menschen hingerichtet wurden? Währenddem der nationale Notstand in Orange County herrscht?

Die Huffpost zeigt: Es dauert genau 38 Minuten. 

Nach etwas mehr als einer halben Stunde läuft der Reporter mit einem Sturmgewehr, Typ AR-15 aus dem Laden. Er musste nur 644 Dollar hinblättern. 

Normalerweise dauere der Hintergrundcheck des Käufers fünf Minuten, sagte der Verkäufer noch. Jetzt dauere er etwas länger, weil nach dem Massaker sehr viele Leute ebendiese Waffe kaufen würden. «Vielleicht weil sie so erschwinglich ist», mutmasst der Reporter. (rar)

Abonniere unseren Daily Newsletter

27
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
27Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TanookiStormtrooper 15.06.2016 16:29
    Highlight Wurden die Gesetze mal gelockert? Homer musste noch 5 Tage warten.
    71 0 Melden
  • So en Ueli 15.06.2016 15:28
    Highlight what else
    56 2 Melden
  • AirChicken 15.06.2016 15:05
    Highlight Kann das Watson mal in der Schweiz versuchen? Ich kenne jetzt die Vorschriften und alles überhaupt nicht.
    57 1 Melden
    • Hierundjetzt 15.06.2016 15:52
      Highlight - Waffenerwerbsschein-Formular ausfüllen

      - Formular Einreichen

      - wenn alles OK: obligatorischer Kurs bei der Stadtpolizei besuchen

      - Formular unterschrieben erhalten

      - Waffe (nur die einfachen erlaubten OHNE Serienfeur kaufen.

      ~ 4-6 WOCHEN. Yep. WOCHEN
      92 2 Melden
    • AirChicken 15.06.2016 16:18
      Highlight Wochen ist ja auch gut. Eine Waffe innerhalb von 40 Minuten erhalten zu können, ist doch einfach nur beängstigend
      88 4 Melden
    • Swaghetti Yolonese 15.06.2016 17:31
      Highlight Oder man hat Militärdienst geleistet und ein Funktionsfähiges Sturmgewehr im Putzschrank, für das man so einfach Munition kaufen kann wie für ein Kaugummi...
      Nehmen wir den Mund nicht zu voll
      70 5 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Duweisches 15.06.2016 14:36
    Highlight Einfach nur lächerlich diese Gesetzgebung. Und sie lernen noch nicht einmal daraus...
    82 1 Melden
  • mrTim 15.06.2016 14:18
    Highlight Steht im Titel extra Sturmgewehrt?
    31 1 Melden
    • Hierundjetzt 15.06.2016 15:53
      Highlight Ist ja auch eines....

      Unseres heisst 90 am Schluss. Damit hats sichs mit den Unterschieden
      6 24 Melden
    • Bowell 15.06.2016 16:04
      Highlight @hierundjetzt: Da scheint ein Fachman an der Tastatur zu sitzen...NOT;)!
      22 1 Melden
    • Bowell 15.06.2016 17:00
      Highlight Da fehlt noch ein "n", sorry;)!
      12 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Funny 15.06.2016 14:14
    Highlight MERICA! Unverschämt, jetzt muss man schon knapp 40min warten. Dauert ja ewig. MERICA!
    77 2 Melden
  • Donald 15.06.2016 14:13
    Highlight Ohio?
    19 2 Melden
    • Miicha 15.06.2016 16:34
      Highlight Oder Orlando? Hab ich mich auch eben gefragt.
      7 0 Melden
    • Phrosch 15.06.2016 19:24
      Highlight Oder war etwa gar Oregon gemeint?
      5 0 Melden
    • Nameless Hero 15.06.2016 21:03
      Highlight Ohjemine...
      4 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

USA setzen 5 Millionen Dollar Kopfgeld auf Dschihadisten aus

Die USA haben ein millionenschweres Kopfgeld auf ein führendes Mitglied des Terrornetzwerks Al-Kaida ausgesetzt. Das State Department in Washington erklärte am Donnerstag, es biete jedem fünf Millionen Dollar, der die Behörden zu Chalid Batarfi führen oder zu seiner Festnahme beitragen könne.

Zudem verdoppelten die USA das Kopfgeld auf den mutmasslichen Emir Al-Kaidas auf der arabischen Halbinsel, Kasim al-Rimi, auf zehn Millionen Dollar.

Batarfi hatte im Januar Muslime dazu aufgerufen, als …

Artikel lesen