International

Good News! In Äthiopien ist ein unbekanntes Löwen-Volk mit bis zu 200 Tieren gefunden worden 

02.02.16, 01:40 02.02.16, 06:19

Aufnahme einer Fotofalle in Äthiopien.
Bild: bornfree

Im Nordwesten Äthiopiens ist ein bislang unbekanntes Löwen-Volk mit schätzungsweise 200 Tieren entdeckt worden. Nach ersten Medienberichten gelang es Tierschützern, mit Kamerafallen Fotos von ihnen zu schiessen.

In der Grenzregion zum Sudan könne es bis zu 200 der bedrohten Raubkatzen geben, sagte Löwenschützer Hans Bauer, der die Expedition leitete, am Montag in Addis Abeba. Die Löwen wurden im Nationalpark Alatash gesichtet.

Da es deutliche Spuren gebe und diese leicht zu finden gewesen seien, müsse es in der gesamten Region von einer Fläche von 10'000 Quadratkilometern hundert bis 200 bislang unbekannte Löwen geben, sagte Bauer.

Die Tierschutzstiftung Born Free sprach von einer «enorm wichtigen Entdeckung», da die Löwenpopulation in ganz Afrika in den vergangenen Jahrzehnten bedrohlich zurückgegangen sei. Ihr Verbreitungsgebiet ist seit 1980 auf ein Zehntel geschrumpft. (wst/sda/afp)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 02.02.2016 09:53
    Highlight Wie dumm ist es, sowas durch alle Medien zu schreien?
    Jetzt werden dort bald die Wilderer auflaufen.
    0 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 02.02.2016 07:54
    Highlight Good News für Watson, bad news für die Löwem. Wäre für die Tiere wohl besser gewesen, wenn sie nie von Menschen entdeckt worden wären.
    60 0 Melden
  • Human 02.02.2016 06:45
    Highlight Schöne Sache - aber befürchte duch die Bekanntmachung hats wahrscheinlich schon die ersten Wilderer auf dem Weg...
    41 0 Melden

18 bizarre Tiere, die du wahrscheinlich noch nicht kennst – die es aber wirklich gibt!

Da denkst du, du hast schon alles gesehen und dann kommen diese 18 verrückten Tiere daher.

Statt einem Geweih wachsen dem ostasiatischen Wasserreh-Männchen vampirartige Fangzähne, um die Weibchen zu beeindrucken.

Dieser herzige Zeitgenosse gehört zur kleinsten Gürteltier-Art der Welt und wird gerade mal 5-9 Zentimeter lang. Über ihn ist nur sehr wenig bekannt, weil man ihn nur selten zu Gesicht bekommt (er lebt hauptsächlich unter der Erde).

Diese eckigen Fische bewegen sich mit ihren Arm-Flossen am Boden entlang.

Die blaue Ozeanschnecke oder Seeschwalbe ist einiges schöner anzusehen. …

Artikel lesen