International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

So sah es am Dienstagnachmittag aus: Die Karte zeigt die Gebiet, wo Twitter Störungen aufwies. zvg

Wie hat es Donald Trump bloss überlebt? Weltweite Störung legte Twitter lahm

17.04.18, 16:20 17.04.18, 18:24

Der Kurznachrichtendienst Twitter funktionierte am Dienstagnachmittag nur eingeschränkt. Immer wieder war der Twitter-Server down und die Nutzer konnten nicht auf den Kurznachrichtendienst zurückgreifen.

«Etwas ist aus technischen Gründen schiefgelaufen. Danke für den Hinweis; wir werden uns sofort darum kümmern und hoffen, dass alles bald wieder normal läuft», hiess es, wenn man Twitter aufruft.

Wie die Webseite allestoehrungen.ch zeigt, waren sowohl Europa, Asien wie Nordamerika vom Twitter-Ausfall betroffen.

Am späteren Nachmittag teilte das Unternehmen mit, die Störungen seien inzwischen behoben worden.

(amü/cbe)

21 Tweets, die deine Laune auf ein ganz neues Level heben werden

Das könnte dich auch interessieren:

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Restseele 17.04.2018 19:13
    Highlight Achtung jetzt kommt ein Witz:

    'die Störungen seien inzwischen behoben worden'..... dass glaube ich nicht. Er ist ja immer noch Präsident....

    Achtung das war ein Witz.
    9 1 Melden
  • BullshitDetector3000 17.04.2018 18:50
    Highlight Wie haben das bloss all die Journalisten und Politiker überlebt?
    (Sind ja gemäss Aussagen von renommierten Deutschen Politikerinnen nur "Politiker, Journalisten und Psychopathen" auf Twitter unterwegs - gewisse Leute meinten dann das sei sowieso Einerlei...)
    4 1 Melden
  • Claude1 17.04.2018 18:43
    Highlight Ich kann seit Tagen nicht in den Businessaccount einloggen, SMS Code kommt nie an. Nun zu GAB.AI gewechselt.
    1 2 Melden
  • Vanessa_2107 17.04.2018 17:23
    Highlight Ich folge Trump auf Twitter. Komisch war nur vor 2 Stunden hat er gleichzeitig 4 Tweets abgesetzt, einen nach dem anderen. Sonst vergeht ja immer Zeit dazwischen. Bei mir hat es immer funkioniert.
    1 1 Melden
  • Brunzguttere 17.04.2018 16:41
    Highlight Yeah die Crypto Community hat Twitter lahmgelegt. Verge hat eine Ankündigung betreffend grosser Partnerschaft gemacht auf 16:00. Und da steckt so ziemlich jeder mit drin der heute in der Crypto-Welt Geld verdienen wollte. FOMO halt. Wird nicht das letzte Mal sein
    3 7 Melden
    • majcanon 17.04.2018 17:25
      Highlight Hast Du einen Link, wo man etwas darüber lesen könnte?😊
      3 0 Melden
  • swizzbliss 17.04.2018 16:31
    Highlight Verge
    3 3 Melden
  • latuga 17.04.2018 16:29
    Highlight Ohhh mein Gott, der arme Trump.....😱
    17 2 Melden

Genug ist genug! Rom startet Feldzug gegen Kebab-Lokale und Sex-Shops

Rom hat genug von Kebab, Fast-Food-Restaurants, Geschäfte mit billigen Souvenirs, Minimarkets und Internet-Points. Der Gemeinderat hat strengere Regeln für die Eröffnung neuer Shops in der Innenstadt beschlossen, teilte Bürgermeisterin Virginia Raggi am Mittwoch mit.

Damit soll der Liberalisierung bei Ladeneröffnungen in den vergangenen Jahren Schranken gesetzt werden. Die Bürgermeisterin will unter anderem die Zahl der von asiatischen Migranten betriebenen Internet-Points, Spielhallen, …

Artikel lesen