International

Die Polizei von Cleveland demonstriert einen Bomben-Roboter. Bild: RICK WILKING/REUTERS

Tennisbälle sind am Republikaner-Parteitag verboten – einmal dürft ihr raten, was erlaubt ist

17.07.16, 10:23 17.07.16, 10:53

In Cleveland im Bundesstaat Ohio findet nächste Woche der Parteitag der US-Republikaner statt. Höhepunkt der viertägigen Politshow ist die Nominierung von Donald Trump als Präsidentschaftskandidat. Die Nervosität in der Stadt am Eriesee ist gross, die Sicherheit wird ein riesiges Thema sein.

Das betrifft nicht nur die anhaltende Terrorgefahr und die polarisierende Figur Trump. Nach den Polizistenmorden von Dallas und zwei von der Polizei erschossenen Schwarzen brodelt es im Land. Es wird lange Wege geben, Durchsuchungen, Wartezeiten und Sperrungen. Reportern wurde zu Schutzmasken und -kleidung geraten, falls man in Auseinandersetzungen einer gewalttätigen Demonstration gerate.

In der Quicken Loans Arena findet der Parteitag statt. Bild: Gene J. Puskar/AP/KEYSTONE

Die Behörden haben eine Liste mit 72 Gegenständen erstellt, die innerhalb der knapp 4,5 Quadratkilometer grossen «Eventzone» in Cleveland nicht erlaubt sind. Hier eine Auswahl. Die vollständige Liste hat CNN veröffentlicht:

Fällt der geneigten Leserschaft etwas auf? Genau, nicht auf der Liste befinden sich «echte» Schusswaffen. Der Bundesstaat Ohio erlaubt das offene Tragen von Feuerwaffen per Gesetz ausdrücklich. Deshalb müssen AR-15-Sturmgewehre oder Revolver auch in der Eventzone zugelassen werden, im Gegensatz etwa zu Wasser-  und Luftpistolen oder Schnappmessern.

Im Klartext: Teilnehmer und Besucher des Parteitags dürfen mit umgehängtem Sturmgewehr herumlaufen, aber keine Tennisbälle dabei haben. Einzig innerhalb der Quicken Loans Arena, in der die Versammlung stattfindet, kann der Secret Service aufgrund eines Bundesgesetzes Waffen verbieten.

Den Behörden ist diese wider- bis irrsinnige Regelung durchaus bewusst. «So ist das Gesetz. Ob ich damit einverstanden bin oder nicht, ist eine andere Frage», sagte Bürgermeister Franklin Jackson. Sein Sprecher ergänzte gegenüber CNN, man befolge das Gesetz des Staates: «Es gibt kein staatliches Gesetz gegen Tennisbälle.»

Schiesserei in Dallas

Wozu dies führen kann, hat man bei den Polizistenmorden von Dallas erlebt. Texas hat ebenfalls ein sehr liberales Waffenrecht, und die Polizei wusste nicht, wer ein friedlicher Demonstrant mit einer Knarre war und wer ein Killer. Diese von der Waffenlobby durchgesetzte Praxis sei «extrem und unverantwortlich», kritisierte die «Washington Post». (pbl)

Ausschreitungen bei Trumps Auftritten

US-Wahlen 2016

Die wirklich gefährliche Revolution findet in den USA statt – und Ted Cruz ist ihr «Robespierre»

16 Jahre alte Folge: Wie die Simpsons den Trump-Wahnsinn vorhersahen

«The Donald» im Aufwind – Trump überholt in Umfrage Clinton

Robert De Niros Hasstirade gegen Trump: «Ich möchte ihm eine reinhauen»

Grotesk – Trump plauderte über die Kurven seiner Tochter

Der neue Wohlstands-Faschismus ist da – und auch die alte Unfähigkeit, dagegen anzukämpfen

Trump hatte Recht: Veranstalter räumt Mikrofon-Panne bei TV-Debatte ein 

Clinton erringt Punktsieg gegen Trump: Die 16 wichtigsten Fragen und Antworten zur TV-Debatte

Donald Trump rettet die US-Medien – und was ist mit Roger Köppel bei uns?

Donald Trump: «Belgien ist eine wunderschöne Stadt»

Das erste TV-Duell ist vorbei: Darüber haben Trump und Clinton gestritten

«Ein Sack von Kläglichen»: Clinton sorgt mit Attacken gegen Trump-Anhänger für Aufregung

Die bizarren Hintergründe des Schock-Videos, das Trump stürzen könnte

«Was habt ihr zu verlieren?» Trump wendet sich an alle Afro-Amerikaner – in einem Saal voller Weisser

Marco Rubio: Der wahre Sieger von Iowa

Wie zwei Brüder die mächtigste Propaganda-Maschine der USA schufen – und Trump jetzt daran rüttelt

Donald Trumps kreativer Umgang mit der Wahrheit: 5 krasse Lügen aus der TV-Debatte

Worst of Donald Trump: Die irrsten Sprüche des künftigen (?) US-Präsidenten

Die drei Probleme der Hillary Clinton

Nach Trump-Sieg treten prominente Republikaner aus und sagen #ImWithHer (ja, mit Hillary ...)

100 nackte Frauen gegen Donald Trump

«Was ist Aleppo?» Libertärer US-Präsidentschafts-Kandidat blamiert sich am TV bis auf die Knochen

Warum Trumps Kandidatur noch nicht sicher ist

Mutter von gefallenem US-Soldaten reagiert auf Attacke: «Trump hat einen schwarzen Charakter»

Dieses clevere Cartoon beschreibt den Unterschied zwischen Clinton und Trump perfekt

Junge Frauen verschmähen Hillary Clinton – weil «die Jungs bei Bernie sind»?

Umfragedesaster: Trump stürzt ab

Cruz stellt Fiorina als mögliche Vizepräsidentin vor – Sanders feuert hunderte Wahlkampfhelfer

Plötzlich war sein Haar weiss: Trumps Schwenk in die Mitte hat begonnen

Meg Whitman, Milliardärin und Republikanerin, wechselt die Seite und stimmt für Clinton   

Warum ist Hillary Clinton eigentlich so unbeliebt? 7 Gründe und wie plausibel sie sind

Melania Trump hält ihre erste grosse Rede – und klaut mehrere Absätze von Michelle Obama

Es wird geblufft und provoziert: Vor dem TV-Duell Clinton vs. Trump liegen die Nerven blank

Video zeigt Clintons Zusammenbruch – wie ihr der Schwächeanfall schaden kann

John Boehner über Ted Cruz: «Er ist der leibhaftige Teufel»

Ex-Kandidat Romney wettert: «Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger» – dessen Konter folgt sogleich

Die Angestellten grosser Schweizer Firmen unterstützen Donald Trump

Clinton geht auf Trump los, mit allem was sie hat – und plötzlich liegen ihr alle zu Füssen

Ein «politisches Erdbeben im Wahlkampf»: Der oberste US-Richter Antonin Scalia ist gestorben 

Donald Trump öffnet (erst jetzt) sein Portemonnaie: «Wir werden 2 Millionen Dollar pro Woche in den Wahlkampf stecken»

Wir sind mitten in den US-Vorwahlen und du verstehst nur Bahnhof? Dann schau dir dieses Video an

Hillary Clintons E-Mail-GAU: Die Spur führt zum russischen Geheimdienst

Hillary Clinton im 50:50-Glück: Münzwurf sichert der Demokratin knappen Vorsprung

Obama warnt: Trump ist nicht imstande, «den Job zu machen»

Seit 40 Jahren wird Hillary Clinton niedergemacht – der Grund ist stets derselbe: Sie hat keinen Penis 

Exklusiv! Donald J. Trump spricht mit watson

Trump rutscht auf der «Forbes»-Liste ab – er ist doch nicht so reich

Hillary Clinton hat drei gewaltige Probleme – und eine Chance

Opa Underdogs Triumph – Bernie Sanders' zäher Kampf gegen das Establishment und Hillary Clinton

Wahl in den USA: Drei Gründe, warum Clinton verlieren könnte

Trumps Rede zur Aussenpolitik: So! Oder so! Oder anders!

Für Trump gilt nach dem Orlando-Massaker: Muslim = verdächtig

Plötzlich präsidial: Donald Trump erfindet sich neu

Donald Trump und Wladimir Putin: Liebesgrüsse aus Moskau

Aufgepasst, Mrs. Clinton – sonst hat es sich bald ausgelächelt. Denn die Amerikaner lieben Siegertypen wie Trump

Donald Trump – das Comeback des Hetzers

Eklat in Cleveland: Beim Cruz-Auftritt hat sich Unglaubliches abgespielt

Clinton in der Krise – wann explodiert die Zeitbombe Trump?

Entfesselter Obama am Parteikongress: «Ja, sie kann es»

«Hast du die Verfassung überhaupt gelesen?» – Dieser muslimische Vater fertigt Trump so richtig ab

Republikaner-Debatte: Alle gegen Trump (und dieser versichert uns, dass seine Penisgrösse der Norm entspricht)

Cruz ist weg vom Fenster, Trump vor Riesen-Triumph: Jetzt beginnt der Kampf um Amerika

Hillary Clinton gerät ins Wanken – jetzt muss sie in den Debatten glänzen

Das FBI stört die Obama-Hillary-Wahlkampf-Party

Bizarrer Waffen-Appell sorgt für neuen Ärger: Hat Trump wirklich zum Mord an Hillary Clinton aufgerufen?

Donald Trump macht Ted Cruz salonfähig – das macht ihn so gefährlich

Clinton erklärt sich: Weshalb sie ihre Erkrankung vorerst verschwiegen hat

Die Trump-Show in Cleveland beginnt mit Chaos und Peinlichkeiten

Affären im US-Wahlkampf –  komm du nur, Donald!

Trump will Einreiseverbot für Muslime – Obama nominiert islamischen Richter für Bundesgericht

Donald Trump: Ku Klux Klan? Kenne ich nicht

Pivot, bigot und alt-right: Diese drei Begriffe müsst Ihr kennen, wenn ihr die US-Wahlen verstehen wollt

Donald Trump preist die Führungskraft von Kreml-Chef Putin

Genug von Trump und Hillary? Dieser dritte Kandidat hat ein Wörtchen mitzureden – obwohl er chancenlos ist

Präsident Trump? 11 Mythen zum US-Wahlkampf – und was von ihnen zu halten ist

Hillary Clinton macht den Trump und feuert plötzlich aus allen Rohren

Die Rechtsextremen entdecken die Comedy

Tennisbälle sind am Republikaner-Parteitag verboten – einmal dürft ihr raten, was erlaubt ist

Schlechter Verlierer: So versucht Trump seine Niederlage schönzureden

Clintons sonderbare Nähe zur Wall Street – Wikileaks veröffentlicht Redeauszüge

US-Wahlen: Trump bezeichnet Irak-Krieg als «dicken, fetten Fehler»

«Ich bin ein wütender, alter, reicher Mann!» – Wer hat's gesagt? Trump oder Burns?

Hacker-Magazin setzt «Kopfgeld» für Donald Trumps Steuererklärung aus

US-Demokraten schreiben Geschichte: Hier kürt Sanders eine Frau zur Präsidentschaftskandidatin

Hillary Clinton bricht Auftritt bei 9/11-Feier wegen Kreislaufproblemen ab

Bernie Sanders: Die Rede seines Lebens

Clintons E-Mail-Affäre – Hillarys Mails und Bills Stiftung

Aggressiv vs. gelassen: Hitzige erste TV-Debatte zwischen Trump und Clinton

Du glaubst, am Ende wird schon alles gut und Trump verliert gegen Hillary? Hmm ...

Trump triumphiert: Der Rüpel ist zurück

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
39
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
39Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • pamayer 18.07.2016 02:44
    Highlight John Lennon 1968:
    Happiness is a warm gun

    Gilt immer noch...
    0 0 Melden
  • glüngi 17.07.2016 21:11
    Highlight So viel 'Murica ich habe fast Diabetes bekommen.
    20 1 Melden
  • Jannabis420 17.07.2016 17:21
    Highlight Wenigstens stehen Tomaten nicht auf der Liste, somit hat man immer noch was, womit man den Trumpel bewerfen kann...
    28 4 Melden
    • ast1 17.07.2016 17:48
      Highlight Oder mit einem guten alten Schuh... Classic
      26 3 Melden
    • kiawase 17.07.2016 19:23
      Highlight wenn du da mit tomaten wirfst gibt garantiert ne kugel oder auch mehrere
      11 1 Melden
  • seventhinkingsteps 17.07.2016 13:21
    Highlight Ich habe einen Vorschlag: Wie wärs wenn wir das Raten sein lassen und ihr schreibt die Antwort direkt in den Titel?
    34 55 Melden
    • flyingdutch18 17.07.2016 17:51
      Highlight Das war jetzt wirklich nicht schwer zu erraten!
      20 1 Melden
    • kiawase 17.07.2016 19:24
      Highlight übrigens es heisst: sevensinkingsteps...
      13 0 Melden
  • kleiner_Schurke 17.07.2016 12:00
    Highlight Ein Schweizer stellt sich die Amerikaner etwa so vor:

    -essen nur Hamburger
    -sind dumm
    -haben keine Kultur

    Die Realität ist anders. Amerikaner sind Menschen, die einer Kultur angehören, die uns wesentlich fremder ist, als wir wahrhaben wollen. Die funktionieren nach Regeln die uns extrem fremd erscheinen. Umgekehrt können es Amerikaner oft kaum fassen was wir so alles treiben. Also ich mal einem Amerikaner erzählt habe, ich müsse ins Gefängnis, wenn ich den Militärdienst verweigre (ja das war früher so), sage er “what is this? Nazi Deutschland?“
    71 50 Melden
    • Chrigi-B 17.07.2016 12:54
      Highlight Ein grosser Teil der Amis ist ungebildet, hat mittelalterliche Religionsvorstellungen und ist NRA gläubig.
      119 21 Melden
    • Radiochopf 17.07.2016 13:12
      Highlight @ kleiner Schurke ok und welche Kultur haben die USA/Amerikaner?
      46 12 Melden
    • Fabio74 17.07.2016 13:15
      Highlight Ja die ticken anders. Nur, dass Waffen aller Art getragen werden dürfen und der Staat oder die Stadt für solche Anlässe keine Ausnahme machen darf ist schon fragwürdig. Nur die Halle selber unterstellt man Bundesgesetzen...
      Deine Behauptubg wir empfunden die Amerikaner für dumm ist zu pauschal.. aber 2016 müsste msn solche Gesetze hinterfragen dürfen
      44 1 Melden
    • kleiner_Schurke 17.07.2016 14:08
      Highlight @Radiochopf
      Was für eine seltsame Frage. Die ganzen Film und TV Kultur der letzten 100 Jahre wurde im wesentlich von den USA geprägt. Ein grosser Teil der zeitgenössischen Musik vom Jazz, Blues, Rock'n'Roll, Pop bis Techno stammt aus den USA. Die USA haben grosse Schriftsteller und Dichter hervorgebracht. In Sachen Wissenschaft sind uns die Amerikaner weit voraus. Was wäre unser Alltag ohne diese Dinge?
      30 21 Melden
    • xlt 17.07.2016 14:30
      Highlight Amerika schreiben und die USA meinen. Immer wieder schrecklich
      44 7 Melden
    • lucasm 17.07.2016 16:03
      Highlight Für was man im amiland in die kiste muss geht aber auch auf keine kuhhaut! Da ist mir das schweizer rechtssystem 3x lieber.
      33 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 17.07.2016 16:08
      Highlight Die Amis essen auch Pizzas und Hotdogs. Und die Pommes nicht vergessen bitte.
      19 0 Melden
    • Hierundjetzt 17.07.2016 16:35
      Highlight Wir projezieren unsere Hoffnungen und Wünsche auf die USA. Darum gibts dann diese Entäuschungen, wenn wir mit der Realität konfrontiert werden.

      Die USA haben im Schnitt ein Einkommen, dass wir bei uns den (insgesamt) Sozialhilfeempfänger bezahlen: 2'500.- Die Bildung kostet und die Arbeitslosenrate liegt bei 9% mehr als in jedem europäischen Land. Die USA ist nicht reich sondern vergleichbar mit Rumänien oder Bulgarien
      31 0 Melden
    • Jannabis420 17.07.2016 17:17
      Highlight @kleiner_Schurke: War in den USA nicht anders. Früher musste man auch in den Knast, wenn man den Militärdienst verweigerte. Es stehen sogar teilweise heute immer noch Haftbefehle offen gegen Leute, die sich weigerten nach Vietnam in den Krieg zu ziehen... Einige davon wurden bis heute nicht aufgehoben.
      12 0 Melden
    • Miguel1 17.07.2016 17:23
      Highlight nun ja, das nicht vorhanden sein jeglicher kultureller Bildung, der sehr schwere Zugang zu nicht tendenziösen Informationen und die schon fast obszönen Kosten, wenn man eine Hochschule besuchen will als "andere Kultur" zu bezeichnen scheint ein recht kreativer Ansatz.
      14 0 Melden
    • kiawase 17.07.2016 19:26
      Highlight du solltest nicht vermutungen darüber anstellen wie wir die amerikaner einschätzen ... dumm sind sie schon mal definitiv nicht nicht aber hoffnungslos ignorant
      7 1 Melden
    • Radiochopf 17.07.2016 19:57
      Highlight @kleiner Schurke wieso sollte das eine seltsame Frage sein? Du hast gesagt das wir ihre Kultur nicht kennen, dann darf man doch auch danach fragen oder nicht? Und ich kenne echt nur Ihre "Entertainment-Kultur" die du auch erwähnt hast und sie sicher stark sind aber was sonst?
      3 0 Melden
    • kleiner_Schurke 17.07.2016 20:44
      Highlight J.D. Salinger, Charles Dickins, John Irving, Mark Twain, Ernest Hemingway, Arthur Miller usw.
      2 4 Melden
    • Hierundjetzt 17.07.2016 23:23
      Highlight Das ist Populärliteratur mein Freund. Für eine 350 Mio Bevölkerung relativ mager
      1 0 Melden
  • füdli 17.07.2016 11:53
    Highlight dann gehen sie halt mit pingpong bällen
    77 0 Melden
  • leu84 17.07.2016 11:41
    Highlight Schuhe und Boomerang sind nicht verboten ;)

    Tennisbälle erinnern halt zu sehr an die weibliche Brust und sowas gehört sichrr nicht an einem Parteitag der Republikaner...

    ;)
    82 2 Melden
    • Bongalicius 17.07.2016 21:27
      Highlight An den republikanischen Parteitagen erzielen lokale Strip-Clubs ihre höchsten Umsätze, und nein, dass ist kein Scherz.
      7 0 Melden
  • Grego 17.07.2016 10:48
    Highlight USA! USA! USA!
    100 11 Melden
    • goschi 17.07.2016 10:52
      Highlight Murica! Murica!

      93 8 Melden
    • chicadeltren 17.07.2016 13:31
      Highlight Die haben Cleveland wahrscheinlich mit Absicht ausgewählt weil dort open carry erlaubt ist.
      18 0 Melden
  • TheDude10 17.07.2016 10:40
    Highlight Den Reportern wird geraten sich mit Schutzmasken auszurüsten, obwohl Gasmasken als verboten sind. Sollen sie sich also mit Staubschutzmasken schützen? Stupid usa.
    77 4 Melden
  • TheRabbit 17.07.2016 10:40
    Highlight Paradebeispiel für Clickbaiting;
    Tennisbälle sind am Republikaner-Parteitag verboten – einmal dürft ihr raten, was erlaubt ist

    Mein Vorschlag:
    Am Republikaner-Parteitag sind Tennisbälle verboten – Schusswaffen nicht
    88 21 Melden
    • goschi 17.07.2016 10:53
      Highlight Wenn Journalistische Integrität dem Click weicht, passiert das leider....
      65 12 Melden
    • mortdecai 17.07.2016 11:22
      Highlight Ich finde, in diesem Titel ist sowas von klar dass es um Waffen geht ^^
      95 4 Melden
    • Schlumpfinchen 17.07.2016 12:03
      Highlight War ja klar, dass es sich um Waffen handelt.
      Watson ist eine Gratis-online-Zeitung, da muss man halt mal den einen oder andern Clickbait-Titel machen, so schlimm ist das nun auch wieder nicht.
      70 6 Melden
    • Mikee 17.07.2016 12:09
      Highlight Was stört die Leute so an diesen Clickbait-Titeln? Man muss weder bezahlen, noch klicken oder sonst was machen...
      46 12 Melden
    • Bowell 17.07.2016 12:09
      Highlight Naja, ich denke, dass hier nicht absichtlich "geclickbaited" (sorry fürs Wort:P) wurde. Wie Mortdecai sagt, sollte es eigentlich jedem klar sein, dass Schusswaffen damit gemeint sind. Der Titel ist m.E. gut gewählt.
      44 2 Melden
    • Bonsaii 17.07.2016 12:42
      Highlight Pokebälle!! Pokebälle sind erlaubt!

      Auf gehts, ich geh mir ein Trump fangen :D
      65 1 Melden
    • TheRabbit 17.07.2016 13:14
      Highlight Was mich stört ist, dass diese Titel während der Ära von Hansi Voigt nie angewendet wurden.
      16 4 Melden
    • Habicht 17.07.2016 14:04
      Highlight @the Rabbit und ich dachte schon ich sei der Einzige dem das aufgefallen ist. Seit Hansi weg ist geht es immer mehr Richtung Boulevard...
      19 1 Melden

Trump kippt Einfuhr-Verbot für Grosswildjäger – (Und ja, auf dem Foto sind seine Söhne)

Donald Trump selber jagt keine Tiere. Aber seine Söhne, die würden das lieben, erzählte der US-Präsident im Jahr 2012. «Sie sind Jäger und sie sind darin sehr gut geworden.» 

Gut fünf Jahre ist es nun her, seit Fotos von Trumps Söhnen bei der Grosswildjagd vom Magazin «TMZ» veröffentlicht wurden. Sie sorgten in den sozialen Medien und unter Tierschützern für einen Aufschrei.

Auf einem Bild ist zu sehen, wie Trump Jr. mit einem abgeschnittenen Elefantenschwanz posiert. 

Auf einem weiteren …

Artikel lesen