International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Donald Trump spricht in Florida über Vorfälle in Schweden. Bild: KEVIN LAMARQUE/REUTERS

Seit Amtsantritt: Die 133 Lügen des Donald Trump

23.02.17, 02:18 23.02.17, 06:45


Dass Politiker die Wahrheit gerne zu ihren Gunsten zurechtrücken, ist keine Neuheit. Doch seit Donald Trump das Amt des US-Präsidenten übernommen hat, gelten noch einmal ganz andere Standards. «Alternative Fakten» prägen die Diskussionen; Massaker die es nie gegeben hat, frei erfundene Vorfälle in Schweden.

Nun hat die Washington Post nachgezählt. Seit Donald Trump vor gut einem Monat den Job von Barack Obama übernommen hat, hat er ganze 133 falsche oder irreführende Behauptungen gemacht. Dies entspricht einem Schnitt von knapp vier Unwahrheiten pro Tag.

Thematisch geht es dabei in 24 Fällen um die Einwanderung. 18 Mal hat er über seine eigene Biografie gelogen und 17 Mal ging es um Arbeitsplätze. 34 seiner 133 Falschaussagen machte Trump auf Twitter, bei 31 ging es um einzelne Anmerkungen, 24 waren Teil einer Rede.

>>> Hier geht es zu Trumps 133 Lügen, aufgelistet durch die «Washington Post»

Die Faktenchecker der Washington Post haben sich vorgenommen, alle Aussagen, die Donald Trump in den ersten 100 Tagen macht, zu überprüfen – und allfällige Lügen zu notieren. Immer Freitags soll die Liste ein Update erhalten. 

Bis anhin verging noch kein Tag an dem Trump keine Falschaussage machte. An vier Tagen log Trump sogar mehr als sieben Mal. (cma)

Passend dazu: Wer hat es gesagt? Der Präsident von «House of Cards» oder der echte Präsident?

1.Wer sagte: «Man braucht bloss zehn Sekunden, um den Ehrgeiz eines Mannes zu zerstören»?
EPA ABACA POOL
2.Und wer befand: «Die Demokratie ist sowas von überschätzt»?
AP
3.Das Zitat «Schüttel mit der rechten Hand, aber halte einen Stein in der linken» ist von wem?
AP
4.«Die Sache ist die: Man kann nie gierig genug sein», ist ein Ausspruch von?
AP
5.Der ist einfach. Wer sagte: «Es gibt nichts Besseres, um einen Rest an Zweifel zu zerstreuen, als eine Flut nackter Wahrheit»?
AP
6.Und von wem stammt die Erkenntnis: «Die 1990er sind sicherlich nicht wie die 1980er»?
AP
7.«Ich mag keine Loser»: Das kann nur einer ausgesprochen haben!
EPA BLOOMBERG POOL
8.Finde den Urheber von «Der Weg zur Macht ist gepflastert mit Heuchelei und Verlusten»!
EPA BLOOMBERG POOL
9.Wem kam das hier über die Lippen: «Ein Löwe fragt nicht um Erlaubnis, wenn er ein Zebra frisst»?
EPA CNP POOL
10.«Wenn jemand dich herausfordert, kämpfe zurück. Sei brutal, sei hart.» Das kommt von wem?
EPA BLOOMBERG POOL
11.Wer fragte ganz höflich: «Stört es Sie, wenn ich mich ein wenig zurücksetze? Ihr Atem riecht nämlich sehr, sehr schlecht»?
AP
12.Wem ordnest du das zu: «Politik ist nicht mehr Theater, es ist Showbusiness. Also lasst uns die beste Show der Stadt auf die Beine stellen»?
AP
13.«Mein IQ ist einer der höchsten – und ihr alle wisst das! Fühlt euch bitte nicht dumm oder unsicher, es ist nicht eure Schuld.» Das hat wer behauptet?
FR62846 AP
14.Und wer hat verkündet: «Alle Frauen [in der TV-Show] haben mit mir geflirtet – bewusst oder unbewusst. Das war zu erwarten.»
EPA Bloomberg POOL
15.«Frohes neues Jahr euch allen – inklusive meinen vielen Feinden und jenen, die mich bekämpft und so übel verloren haben, dass sie einfach nicht wissen, was sie tun sollen.» Trump oder Underwood?
EPA
16.Und wer hat beobachtet: «Ich habe noch nie gesehen, dass eine dünne Person Diet Coke trinkt»?
AP
17.Und von wem ist das: «Der Präsident ist wie ein einsamer Baum auf einem leeren Feld: Er neigt sich, je nachdem wie der Wind weht»?
AP
18.Wer sprach «Für diejenigen von uns, die an die Spitze der Nahrungskette klettern, gibt es kein Erbarmen. Es gibt nur eine Regel: fressen oder gefressen werden»?
EPA POOL
19.Vorletzte Frage – wem ordnest du das zu: «Eines der heutigen Hauptprobleme ist, dass Politik so würdelos ist. Gute Leute gehen nicht in Regierungen»?
AP
20.Und zum Finale ein Bonmot: «Wisst ihr, es ist wirklich egal, was die Medien über dich schreiben, solange dir ein junges und schönes Stück Arsch gehört.» – Sagte wer?
EPA

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

9
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Linus Luchs 23.02.2017 09:01
    Highlight Demnächst im Kino
    11 1 Melden
  • dF 23.02.2017 03:10
    Highlight
    40 3 Melden

Eine Polizeistation in den USA hat ein Tanzvideo gedreht – und Social Media flippt aus

Eine Polizeistation in Norfolk, Virginia, geht momentan viral. Grund dafür ist ein Video auf Facebook, in welchem sie zum Song «Uptown Funk» von Bruno Mars tanzen und den Songtext mimen.

Der Auslöser für das Filmen des Videos war eine Challenge, die ihnen von einer Polizeiwache aus Corinth, Texas, gestellt wurde. Diese hatte zuvor ein Video veröffentlicht, in welchem sie zum Miley Cyrus Lied «Party in the U.S.A.» tanzten. 

Das Video der Polizisten aus Norfolk wurde auf Facebook bisher über …

Artikel lesen