International

Cruz wird von Polizisten weggeführt. 

Das wissen wir über den Todesschützen von Florida

15.02.18, 01:47 15.02.18, 10:02

Schon wieder erschüttert ein Massaker die USA. Kurz vor Schulschluss stürmte ein Schütze die Schule in Parkland nördlich von Miami und erschoss mindestens 17 Menschen. 

Beim mutmasslichen Täter handelt es sich laut Polizeiangaben um den 19-jährigen Nikolaus Cruz. 

Was wir bislang über den Schützen wissen: 

Frühere Mitschüler waren nicht erstaunt, als sie den Namen des Täters erfuhren. Cruz  habe schon im vergangen Jahr gewitzelt, dass er einmal an der Schule herumschiessen werde. «Wir haben es vorausgesehen», so ein anderer Schüler. 

35s

17 Tote bei Schul-Massaker in Florida

Video: srf/SDA SRF

(amü)

Mehrere Tote bei Schiesserei an Schule in Florida

Das könnte dich auch interessieren:

«Vorwärts Marsch!» – hier findest du die schönsten Laternen des Morgestraichs

Die Geburtsstunde einer Legende: Jamaika hat 'ne Bobmannschaft!

Apple veröffentlicht Notfall-Update für iPhone, Mac und Watch (und TV)

Hier werden zwei Olympia-Skicrosser spektakulär durch die Luft geschleudert

So düster war der Winter seit 30 Jahren nicht mehr

Zenhäusern holt sensationell Silber im Slalom! 

Die irische Rebellin, die lieber stirbt, als auf die britische Krone zu schwören

Letzte Umfragen: Klarer Nein-Trend zu No Billag ++ 60 Prozent lehnen Initiative ab

Die Reaktionen dieser Basler Fussball-Reporter nach ihrer falschen Prognose? Unbezahlbar

Rumantsch, du hast die schönsten Fluchwörter! Errätst DU, was sie bedeuten?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 16.02.2018 11:31
    Highlight Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch die Tatsache, dass in Parkland sehr viele Juden leben. Der Sheriff ist Jude, der Lehrer der sich vor die Schüler geworfen hat ist Jude, die meisten erschossenen Jugendlichen waren Juden.
    2 0 Melden
  • Alice36 15.02.2018 12:59
    Highlight Mit 18 die halbautomatische Waffe legal erworben. Um ein Bier zu kaufen muss er noch 3 Jahre warten, viel kranker kann's nicht werden.
    10 2 Melden
  • ujay 15.02.2018 07:04
    Highlight Ein Schüler, Waffe legal erworben. Pervers!
    22 3 Melden

Schülerin teilt nach Florida-Massaker so richtig gegen Trump aus

Emma Gonzalez hat das Massaker von Parkland überlebt. Nun ist die Schülerin sauer, aber so richtig sauer.

Die 17-jährige Teenagerin hat am Samstag an einer Anti-Waffen-Demonstration so richtig gegen Trump ausgeteilt. «Schämen Sie sich. Alle Politiker, die Geld von der Waffenlobby NRA erhalten haben», rief sie in Fort Laudadale in das Mikrofon. 

«Wenn der Präsident mir ins Gesicht sagt, dass das eine schreckliche Tragödie war und dass man nichts tun kann, frage ich ihn, wie viel Geld er von …

Artikel lesen