International

Dieses Video soll US-Teenager vor Amokläufen schützen

06.12.16, 15:53

Evan ist Teenager und geht zur Schule. Kein Wunder, dass er sich langweilt. «I'm bored» – diesen Befund ritzt er in der Schulbibliothek in eine Tischplatte.

Und siehe da: Am nächsten Tag entdeckt er, dass jemand darauf geantwortet hat. Vielleicht ein Mädchen? Aber welches? Es ist der Beginn einer hübschen Teenie-Romanze. 

Doch gerade dann, als alles auf ein Happy End zusteuert, passiert etwas Unvorhergesehenes. «Unvorhergesehen» ist allerdings nicht ganz korrekt – eigentlich hätte man es vorhersehen können. Wenn man denn darauf geachtet hätte ... 

Achtung, Spoiler! Bitte zuerst das Video schauen und erst dann weiterlesen!

Das Video stammt von der Organisation Sandy Hook Promise. Das ist ein Zusammenschluss von Leuten, die 2012 bei einem Amoklauf an der Sandy Hook Elementary School in Newton, Connecticut, Angehörige verloren haben. 

Die Organisation will mit dem Video darauf aufmerksam machen, dass Jugendliche in den meisten Fällen Signale aussenden, bevor sie gewalttätig werden. Um diese Signale jedoch erkennen zu können, müssten wir wissen, worauf wir überhaupt achten sollen. (dhr)

Umfrage

Nützt so ein Video etwas, um potentielle Amokläufer besser zu erkennen?

211 Votes zu: Nützt so ein Video etwas, um potentielle Amokläufer besser zu erkennen?

  • 42%Ja
  • 24%Nein
  • 34%Keine Ahnung

Das könnte dich auch interessieren:

Klopp lässt seinen Penalty-Frust an den Reportern aus

Vom Meister ausgezeichnet – Die besten Parker-Weine fürs Fest

O du schreckliche! Das Bullshitbingo für das Weihnachtsessen mit deiner Familie

Darum lehnt der Bundesrat «No Billag» ab – die 5 wichtigsten Argumente im Überblick

8 Katzen, die sich den Sommer mit sehnlichst zurückwünschen

Israelischer Professor zum Trump-Entscheid: «Jerusalem war nie das Hindernis für Frieden»

«So etwas macht man nicht» – FDP-Boss Gössi kritisiert Geheimtreffen vor Juncker-Besuch

«Bilder von unten» – 12 Leute erzählen, was sie auf Tinder und Co. nicht sehen wollen

Bitte, Nintendo, diese 15 Games gehören auf einen Game Boy Classic Mini!

Warum nach einem Amoklauf in den USA noch viel mehr Menschen starben

Jahre des Zorns – was der Palästinenser-Aufstand bedeutet

Diese Obdachlosen haben vielleicht ihr Zuhause verloren – nicht aber ihren Humor

Trump macht Jerusalem zur Israel-Hauptstadt – die Nahost-Eskalation in 9 Punkten erklärt

Dieser Schweizer Soldat musste gerade durch die Französisch-Hölle – aber sowas von

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • G.Oreb 06.12.2016 16:48
    Highlight Och man... Jetzt will ich trotzdem wissen wie's mit Bored weitergeht! 🤔

    Das Video ist aber toll gemacht, hab den andern auch nicht bemerkt. Will heissen ich habe ihn bemerkt, aber nicht was er tut...
    21 2 Melden
  • exeswiss 06.12.2016 16:28
    Highlight how about gun control, murica?
    32 5 Melden

Ausgerechnet er: US-Präsident Trump ruft zu Ruhe und Mässigung in Nahost auf

US-Präsident Donald Trump hat angesichts der Unruhen in Nahost nach seiner Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels zu «Ruhe und Mässigung» aufgerufen. Er strebe eine dauerhafte Friedensvereinbarung in der Region an.

«Der Präsident hat Ruhe und Mässigung gefordert, und wir hoffen, dass die Stimmen der Toleranz die des Hasses übertönen», sagte Trumps Sprecher Raj Shah zu Journalisten an Bord der Präsidentenmaschine Air Force One, die Trump am Freitagabend (Ortszeit) zu einer …

Artikel lesen