International

Donald Trump mit der künftigen First Lady Melania beim Lincoln Memorial in Washington DC (19. Januar 2017). Bild: Evan Vucci/AP/KEYSTONE

So läuft die Amtseinführung von Donald Trump ab

Donald Trump wird heute vor dem Kapitol als US-Präsident vereidigt. So läuft die Amtseinführung im Detail ab.

20.01.17, 09:02 20.01.17, 12:40

Für die Amtseinführung von Donald Trump werden zwischen 700'000 bis 900'000 Menschen in Washington DC erwartet. Ein Überblick über den Tag der Inauguration (alle Zeiten in Ortszeit und Mitteleuropäischer Zeit):

12.30 Uhr (Schweizer Zeit)

Die Sicherheitsüberprüfungen beginnen am Kapitol.

13 Uhr

Demonstranten wollen sich auf einem Platz direkt an der Route der Parade versammeln. Die Protestaktion ist genehmigt und soll mehrere Stunden dauern.

14 Uhr

Die Gruppe DCJM, die den Konsum von Marihuana befürwortet, hat angekündigt, 4200 Joints zu verteilen. Sie wollen sich ebenfalls versammeln. Ihre Proteste sind nicht genehmigt.

Dazwischen: Trump besucht am Morgen einen Gottesdienst. Später wird er und die künftige First Lady Melania vom amtierenden US-Präsidenten Barack Obama und seiner Frau Michelle im Weissen Haus empfangen. Anschliessend begleitet der scheidende Präsident seinen Amtsnachfolger zum Kapitol.

17.30 Uhr

Trumps Vize Mike Pence wird ins Amt eingeschworen.

18 Uhr

Donald Trump legt auf den Stufen des Kapitols den Amtseid ab. Anschliessend wird er seine erste Rede als US-Präsident halten. Dann isst er im Kapitol zu Mittag, bevor die Parade zum Weissen Haus beginnt. Eine Gruppe von Demonstranten hat angekündigt, den Zug zu stören. Ihre Proteste sind nicht genehmigt.

Später: Donald Trump und seine Frau Melania wollen am Freitagabend an drei Bällen teilnehmen.

So läuft der Amtseid ab

Donald Trump wird seinen Amtseid auf die Bibel Abraham Lincolns und seine eigene ablegen. Den Amtseid nimmt ihm John Roberts ab, Oberster Richter der USA.
Abraham Lincoln war von 1861 bis 1865 US-Präsident. Das Exemplar ist in Goldschnitt aufgelegt, in violetten Samt gebunden und hat einen Verschluss. Seine eigene Bibel erhielt Trump den Angaben zufolge im Sommer 1955 von seiner Mutter.
Als erster Präsident hatte Barack Obama seinen Eid 2009 auf Lincolns Bibel abgelegt. Sie ist sonst Teil der Sammlung der Kongressbibliothek. Obama nutzte diese Bibel auch 2013, zusätzlich zu einer zweiten, die dem ermordeten Bürgerrechtler Martin Luther King gehörte. (sda)

(aargauerzeitung.ch)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hiroto Inugami 20.01.2017 17:56
    Highlight Ein schlicht genialer, hoch intelligenter und anständiger Mann, der die Werte nach Amerika zurückbringt. Wo war dieser Messias nur all die Jahre, als diese Versager Obama & Co. das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ruiniert haben?!
    0 0 Melden
  • Citation Needed 20.01.2017 09:35
    Highlight Netter Freudscher bei der Bildlegende: die künftige First Lady heisst tatsächlich Ivanka. Auf dem Bild ist aber Melania.
    😜
    7 1 Melden
    • Adrian Eng 20.01.2017 09:37
      Highlight Merci, ist korrigiert!
      2 4 Melden
  • livloan 20.01.2017 09:12
    Highlight um 19.00 kommt dann kurt felix ins bild und zeigt allen wo die verstecken kameras sind.
    39 5 Melden

Trump kippt Einfuhr-Verbot für Grosswildjäger – (Und ja, auf dem Foto sind seine Söhne)

Donald Trump selber jagt keine Tiere. Aber seine Söhne, die würden das lieben, erzählte der US-Präsident im Jahr 2012. «Sie sind Jäger und sie sind darin sehr gut geworden.» 

Gut fünf Jahre ist es nun her, seit Fotos von Trumps Söhnen bei der Grosswildjagd vom Magazin «TMZ» veröffentlicht wurden. Sie sorgten in den sozialen Medien und unter Tierschützern für einen Aufschrei.

Auf einem Bild ist zu sehen, wie Trump Jr. mit einem abgeschnittenen Elefantenschwanz posiert. 

Auf einem weiteren …

Artikel lesen