International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schüsse auf zwei Polizisten in San Diego

29.07.16, 12:42 29.07.16, 13:34


Wie «CNBC» am Freitag meldete, wurde auf zwei Polizisten in der kalifornischen Stadt San Diego geschossen. Wenig Stunden später verstarb einer der Einsatzkräfte im Spital, der zweite befindet sich noch in Behandlung. 

Ein Verdächtiger sei in Haft, schrieb die Polizei am Vormittag auf Twitter. Es werde aber noch nach weiteren möglichen Verdächtigen gesucht. Die Umstände und Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Update folgt ...

(dwi)

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Trumps Tipp an Spanien beweist, dass er Nachhilfe in Geografie braucht

Am 19. Juni 2018 war der spanische König Filipe mit seiner Frau Letizia im Weissen Haus zu Gast. Begleitet wurden sie von Aussenminister Joseph Borrell. US-Präsident Donald Trump soll während des Treffens die spanische Flüchtlingskrise angesprochen haben – und wie er das Problem lösen würde.

Und wer hätte das gedacht? Trump riet der spanischen Delegation, eine Mauer zu bauen – in der Sahara. «Die Sahara-Grenze kann nicht grösser sein als unsere Grenze zu Mexiko», soll der US-Präsident …

Artikel lesen