International

#1: Der grosse Fake-Fail: Hier schmilzt eine Plastik- Mauer in Phoenix

Du Ă€chzt unter der Schweizer Hitze? Dann zieh dir mal rein, wie Phoenix gerade schmilztđŸ”„

25.06.17, 02:49 25.06.17, 23:49

Da ist die Hitzewelle in der Schweiz im Vergleich bloss ein laues LĂŒftchen: Im US-Bundesstaat Arizona haben die Temperaturen in den letzten Tagen an der 50-Grad-Marke gekratzt und damit fast den bisherigen Rekord aus dem Jahr 1990 geknackt. Das ist selbst fĂŒr die Hitze erprobten Amis zuviel: Es mussten nicht nur FlĂŒge gestrichen werden ... Die Stadt Phoenix schmilzt richtiggehend dahin! 

#2: Warum sich beklagen, wenn man einfach Handschuhe anziehen kann ;-)

Sintflut in Lugano

Seit Mitternacht sind in Lugano ĂŒber 90 Liter Regen gefallen. Knapp 82 Liter davon prasselten innerhalb einer Stunde vom Himmel, wie Meteonews mitteilt. In der zweiten NachthĂ€lfte erreichte von Westen her eine Kaltfront die Schweiz. Sie brachte dem Norden zwar verbreitet Regen, zum Teil auch Gewitter, echtes Unwetterpotential bestand hier aber nicht. Über SchĂ€den ist noch nichts bekannt.  (pd)

#3: OMG: In Phoenix schmelzen sogar die Strassenschilder

reddit

#4: Es ist so heiss in Arizona, dass sogar die Kakteen einknicken

#5: Dieser Plastikbriefkasten ging buchstÀblich zu Boden

reddit

#6: 32 Grad in Phoenix! Und das in der Nacht 

#7: Bei dieser Hitze kann man die Cookies gleich im Auto backen ...

reddit 

(amĂŒ)

Wo ist die Hitze am schönsten? In Paris, Amsterdam, London ...

Das könnte dich auch interessieren:

History Porn Teil XXVI: Geschichte in 23 Wahnsinns-Bildern

Eltern ketteten ihre Kinder an Betten: Polizei befreit 13  Geschwister aus Horror-Haus

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

«Klugscheisser» brilliert bis zu dieser Frage, bei der KEINER von 3 Jokern hilft

Fall Ansari: Ein schlechtes Date ist kein Übergriff. Und Sex zu wollen kein Verbrechen

Achtung! Dieses fiese SMS crasht iPhones und Macs 😳

So reagiert Sharon Stone auf die Frage, ob sie je sexuell belÀstigt wurde

Das war knapp! So viel GlĂŒck wie diese 14 Menschen wirst du in deinem Leben nicht haben

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefÀllt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
36
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
36Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • qolume 25.06.2017 14:28
    Highlight War bis am Mittwoch in Las Vegas. Habe 127°F/53°C erlebt. Das ist echt was anderes ;-)
    36 4 Melden
    • Rendel 25.06.2017 16:52
      Highlight Und sie waren sicher nie in einem GebÀude mit Klimaanlage und schliefen an einem Ort ohne Klimaanlage ;-) .
      25 3 Melden
    • esmereldat 25.06.2017 19:48
      Highlight Jap, und die InnenrĂ€ume auf 20℃ runtergekĂŒhlt :D
      15 0 Melden
  • Zwerg Zwack 25.06.2017 13:47
    Highlight Ganze 92 Liter hat es seit gestern Abend in Lugano geregnet - in ganz Lugano! 😉
    36 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 26.06.2017 08:21
      Highlight Gewitter sind faszinierend.
      2 1 Melden
  • ThePower 25.06.2017 13:00
    Highlight Übel, scheint auch die nĂ€chsten Tage nicht besser zu werden. Brutal..
    18 2 Melden
    • Gelöschter Benutzer 26.06.2017 08:22
      Highlight Der Name deines Mobilfunkanbieters passt dazu 🌞
      8 1 Melden
  • gondwana 25.06.2017 12:24
    Highlight also ich habe zwar kein eigenes Haus aber ein Plastikzaun dafĂŒr auch nicht....die Amis, also ehrlich!
    61 5 Melden
    • Gelöschter Benutzer 25.06.2017 14:03
      Highlight Mexico atmet auf
      93 0 Melden
  • dmark 25.06.2017 12:19
    Highlight Dort gibt es bestimmt keine Canada Goose zu kaufen?
    28 2 Melden
  • alles auf rot 25.06.2017 11:33
    Highlight Also wenn schon, dann bitte 'Kakten'.
    21 7 Melden
    • SemperFi 25.06.2017 13:26
      Highlight Also wenn schon dann kackten oder Kakteen😂
      46 4 Melden
    • Trouble 25.06.2017 13:52
      Highlight Oder kackten?
      10 4 Melden
    • JaneDoe 26.06.2017 10:56
      Highlight Kaktusse.
      1 0 Melden
    • EinstĂŒrzende_Altbauten * 26.06.2017 13:00
      Highlight Sukkulenten

      ;-)
      0 0 Melden
  • Bongalicius 25.06.2017 10:00
    Highlight Schon absurd, welche Regionen von uns Meschen besiedelt werden...
    42 6 Melden
  • Phrosch 25.06.2017 09:51
    Highlight Herr Zogg hat gerade im Wetterbriefkasten am Radio erklĂ€rt, dass es sich in AbhĂ€ngigkeit von Hitze und Luftfeuchtigkeit bei uns praktisch gleich heiss angefĂŒhlt hat wie in Phoenix. Nur ist bei uns weniger Plastik im Einsatz...
    34 0 Melden
    • SemperFi 25.06.2017 13:27
      Highlight Nein, aber Plastik lĂ€sst sich halt nicht von GefĂŒhlen leiten.
      37 4 Melden
    • atomschlaf 25.06.2017 13:30
      Highlight Genau. Ich habe an Orten wie Denver, Phoenix oder Palm Springs schon viel höhere Temperaturen erlebt als in ZĂŒrich, trotzdem war es wegen der geringen Luftfeuchtigkeit immer noch angenehmer.
      43 2 Melden
    • iNo 25.06.2017 14:11
      Highlight Und dazu kommt, dass dem Plastik die gefĂŒhlte Temperatur und die Luftfeuchtigkeit so ziemlich egal sind.
      40 1 Melden
  • DerRaucher 25.06.2017 08:44
    Highlight Eher wĂŒrde ich mich erschiessen als an so einem Ort leben zu mĂŒssen.
    69 72 Melden
    • slashinvestor 25.06.2017 11:16
      Highlight Ich habe ein Freund der in Phoenix lebt. FrĂŒher hat er in Pennsylvania und ich in Kanada. Im Winter ist es verdammt kalt. Da nimmt man die Hitze im Kauf. Wir hatten auch ein Hitze welle im Medoc (Bordeaux). Letzte Woche fast die ganze Woche hatten wir 38 Grad im Schatten und 23:30 war es immer noch 27 Grad. Dann lĂ€uft die BrĂŒhe. ;) Ich persönliche mag es eher Heiss als Kalt. So viel wie ich die Schweiz liebe, ich hasse das Wetter. Ein Tag ohne Sonne und jeder in Medoc kriegt die Krise. ;)
      20 10 Melden
    • Gelöschter Benutzer 25.06.2017 13:04
      Highlight Ich denke, wenn man dort aufgewachsen ist, kann man damit umgehen. Menschen sind ziemlich anpassbar.
      31 1 Melden
    • Röschtigraben 25.06.2017 13:38
      Highlight @slashinvestor Àhnlich wie in Tunesien. Heiss heiss heiss. Auch in der Nacht nicht unter 20°
      Aber wenn man sich entscheidet irgendwo zu leben, nimmt man solche
      Sachen in kauf.
      Lieber heiss als kalt.
      16 3 Melden
    • mrmikech 25.06.2017 19:23
      Highlight @Holla die Waldfee: Nö, in Phoenix lÀuft keiner auf die strasse, nie. Alle haben airco, im haus, im auto... an solches wetter passt man sich nicht an.
      6 1 Melden
  • Lord_ICO 25.06.2017 08:14
    Highlight Kaktusse? 😂
    Ist das ein neues Schimpfwort?
    So a la: Hey meine Ex war so ne richtige Kaktusse.
    256 5 Melden
    • EvilBetty 25.06.2017 12:32
      Highlight Da fÀllt mir dieser Witz ein:

      Ein Paar schlendert durch die Stadt. Bei einem BlumengeschÀft sagt der Mann: «Guck, Kaktusse...» Sie fÀllt ihm ins Wort «Das heisst Kakteen!» Er: «Nein, nein. Ich hab schon dich gemeint.»
      66 1 Melden
  • iNo 25.06.2017 08:04
    Highlight Kaktusse....ernsthaft?
    151 6 Melden
    • RobertQWEC 25.06.2017 13:06
      Highlight *KaktĂŒsser
      30 2 Melden
    • iNo 25.06.2017 14:01
      Highlight -Kacktussen.
      -Das heisst Kakteen
      -Nee, euch mein ich
      16 2 Melden
    • Paxx 25.06.2017 22:12
      Highlight *KaktĂŒsseners
      1 1 Melden
    • Pasch 26.06.2017 01:31
      Highlight Ich musste auf cacti vertrauen, ich weis nicht auf welche FĂ€lschungen ihr gestossen seid...
      1 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 25.06.2017 07:38
    Highlight Okay, ich hab's mir reingezogen.
    30 2 Melden
  • pinex 25.06.2017 07:13
    Highlight Jep ist heiss, war da... 42°C um 10 Uhr abends war schon bizli krass.
    62 3 Melden
  • DĂ€ BrĂ€ndon 25.06.2017 03:11
    Highlight Bei den Amis ist echt alles aus Plastik, so wie ihre Autos.
    134 28 Melden
    • DSC 25.06.2017 10:47
      Highlight True story
      14 2 Melden

Wegen EiskÀlte: In Florida regnet es Leguane

Die ungewöhnliche KĂ€lte im US-Bundesstaat Florida hat Leguane von den BĂ€umen regnen lassen. Die Tiere erstarrten aufgrund der sehr niedrigen Temperaturen und stĂŒrzten von den BĂ€umen.

Ein Journalist veröffentlichte auf dem Kurzbotschaftendienst Twitter ein Foto eines GrĂŒnen Leguans, der – auf dem RĂŒcken und die Beine starr in die Luft gereckt – neben einem Swimmingpool liegt. Andere Twitter-Nutzer posteten Ă€hnliche Fotos.

«Bei vier Grad Celsius können GrĂŒne Leguane erstarren, weil ihr Blut nicht 


Artikel lesen