International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Deutscher Rentner findet verlorenen Ehering wieder – beim Rüebliernten

08.11.16, 10:51 08.11.16, 15:57

Vor drei Jahren verlor ein Rentner in Bad Münstereifel in Deutschland während Gartenarbeiten seinen Ehering. Der Acker werde ihn schon wieder hergeben, glaubte seine Frau, doch der Fingerschmuck blieb verschollen. Bis vor wenigen Tagen.

Wie die Tochter des Rentners gegenüber dem WDR und der Deutschen Presse-Agentur berichtet, tauchte der Ring nun wieder auf – an einem «Rüebli», das kürzlich geerntet wurde.

Newsseiten aus aller Welt berichten über den Fund.

Die Frau des Rentners ist mittlerweile verstorben – sie habe aber bestimmt mitgeholfen, wird die Tochter des glücklichen Finders zitiert.

Fälle dieser Art werden immer wieder gemeldet – so weiss «Google Facts», dass sich dieselbe Geschichte vor einigen Jahren auch in Schweden zugetragen hat.

(tog)

17 Gründe, warum du dich im Club nicht fotografieren lassen solltest

Hier gibt es noch viel mehr Spass!

Ein bisschen mehr als 14 kleine Freuden des Schweizerseins

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Achtung, Frühlingsgefühle! 9 Dinge, die du beim ersten Date besser nicht tust

So würde die Welt aussehen, wenn sie von Social Media kontrolliert würde

What the ...? 14 Bilder, bei denen du dich fragst, was da passiert ist

Eine kleine Kültürgeschïchte des Heävy-Mëtal-Ümlaüts

17 Memes, die du nur verstehst, wenn du in zu vielen Gruppenchats bist

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

18 verrückte Make-Up-Illusionen, die deinen Kopf durchschütteln

7 Spiele, die (irgendwann) garantiert in einem Streit enden

22 WCs mit grossartiger Aussicht, auf denen du mal Platz nehmen solltest

Was Gott sich (wahrscheinlich) beim Erschaffen dieser 11 Tiere gedacht hat

Zum Glück müssen wir nicht Deutsch lernen! So lacht das Internet über unsere Sprache

22 Tweets, in denen der Frühling so richtig sein Fett wegkriegt

Wer ist denn dieser süsse Fratz? Hier kommt History Porn Showbiz Edition, Teil VII!

Die Erlösung naht: Der grosse Büro-Knigge für ein geschmeidiges Arbeitsklima

Schnee?! Im Frühling?! Cool. Hier sind 11 kleine Freuden des Scheisswetters

13 Alltagsbegriffe, deren Bedeutung sich schlagartig ändert, sobald du erwachsen bist

31 passiv-aggressive Beispiele, wie du deine schmuddeligen Mitbewohner erziehen kannst

Handwerker sind die besseren Arbeiter. Diese 18 Gifs und Bilder beweisen es

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • pachnota 08.11.2016 17:18
    Highlight Gut recherchierte Reportage!
    3 0 Melden
    • Zwingli 09.11.2016 11:08
      Highlight
      0 0 Melden
  • ShadowSoul 08.11.2016 11:51
    Highlight Nein, so schade dass seine Frau tot ist :( Nimmt grad die ganze Stimmung vom Artikel :'(
    23 4 Melden
    • PuRpLE_KusH 08.11.2016 13:05
      Highlight jähnu dafür gibt's diese geile Bildstrecke am Ende
      7 3 Melden

History Porn Teil XXIX: Geschichte in 22 Wahnsinns-Bildern

Wenn ihr den «HISTORY PORN»-PUSH abonniert, entgeht euch kein einziger Teil mehr. Halleluja. Und so geht's:

- In der watson-App (iPhone/Android) aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken.

- Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei «HISTORY PORN» auf «EIN» stellen, FERTIG.

(rof)

Artikel lesen