Iran

Atomstreit

US-Aussenminister Kerry reist zu Atomgesprächen mit Iran nach Wien

10.07.14, 18:41

US-Aussenminister John Kerry wird am Wochenende nach Wien reisen, um die stockenden Atomgespräche mit dem Iran voranzubringen. Auch Aussenminister der Partner in der sogenannten Sechsergruppe würden in Wien erwartet, verlautete am Donnerstag aus westlichen Regierungskreisen. Es sei aber unwahrscheinlich, dass am Wochenende ein endgültiges Abkommen unterzeichnet werde. Unklar blieb, wie lange Kerry in Österreich bleibt und wie viele seiner Kollegen an den Beratungen teilnehmen. 

Der Iran verhandelt mit den fünf ständigen Mitgliedern des UNO-Sicherheitsrates Russland, China, USA, Frankreich und Grossbritannien sowie mit Deutschland über sein Atomprogramm. Westliche Staaten werfen dem Iran vor, nach Atomwaffen zu streben. Der Iran weist dies zurück. Die russische Regierung wertete die Gespräche mit dem Iran als «extrem schwierig». Man sei aber zuversichtlich, dass wie geplant bis zum 20. Juli eine Einigung zustande komme, sagte ein Sprecher des Aussenministeriums in Moskau. Es gebe Fortschritte. (dwi/sda/reu)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Macht, Mord und Monobrauen: Im Harem des persischen Schahs

Heute reisen wir in den Iran und lernen das Leben von Tâdsch os-Saltane kennen, der Tochter des persischen Schahs Nâser ed-Din. Gewidmet ist ihre Geschichte unserem treuen User Luca Brasi, dessen unermüdliche Eurozentrismus-Kritik nun endlich Früchte trägt.

«Das Leben der Frauen im Iran hat nur zwei Seiten: Die eine ist schwarz, die andere weiss. Wenn sich die Frauen nach draussen begeben und spazieren gehen, ist ihre Gestalt unter dem entsetzlichen Schwarz der Trauer verborgen, und nach ihrem Tod werden sie in das weisse Leichentuch gehüllt. Und ich, die ich eine dieser unglücklichen Frauen bin, ziehe das weisse Leichentuch jener schrecklichen Trauergestalten vor; ich weigere mich beharrlich, dieses Kleidungsstück zu tragen.»Tâdsch …

Artikel lesen