Italien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Pizza bis zum Abwinken: 5,7 Tonnen Teig, Mozzarella und Tomaten waren die Zutaten für den Pizza-Rekord.  Bild: EPA/ANSA

Mamma Mia!!! 1,6 Kilometer Margherita: Italiener backen bei der Expo die längste Pizza der Welt 

21.06.15, 10:31 21.06.15, 11:27

Italien hat den Titel für die längste Pizza der Welt erobert. Etwa 80 Pizzabäcker des ganzen Landes versammelten sich am Samstag auf der Expo in Mailand, um eine 1,59 Kilometer lange und gut fünf Tonnen schwere Pizza Margherita zu backen.

Ein Vertreter vom Guinness-Buch der Rekorde bestätigte die weltweite Spitzenleistung am Samstag. Den Titel für die längste Pizza hatte mit etwa 1,1 Kilometern bisher Spanien gehalten.

Für die Mega-Margherita waren etwa 2,5 Tonnen Teig, 1,7 Tonnen Mozzarella und 1,5 Tonnen Tomaten nötig. Die 35'000 Pizzastücke wurden gratis an Expo-Besucher verteilt. 300 Meter Pizza waren zudem für Flüchtlinge am Mailänder Bahnhof und für soziale Zentren bestimmt.

Die Pizza-Sause im Video: 

YouTube/CCTV News

Der Agrarverband Coldiretti hofft, dass die Pizza damit auch zum Weltkulturerbe wird. «Den aktuellen Rekord zu brechen und ins Guinness-Buch aufgenommen zu werden, ist eine grosse internationale Stütze bei der Kandidatur, um die Pizza in die Unesco-Liste des immateriellen Kulturerbes aufzunehmen», so der Verband. (oku/sda/dpa)

Und passend dazu haben wir noch das: 

YouTube/Christoph Manuel Jansen

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gib's zu, du willst es doch auch: Die besten Italo-Songs EVER

Guilty pleasure nennt man sowas auf Englisch – etwas, für das man sich *fast* ein wenig schämt, ... einem aber trotzdem grosse Freude bereitet. Zuuuuuum Beispiel italienisches Songwriting! Es ist nun mal ein Fakt: Jeder, der auch nur ein Promille italienisches Blut hat, kommt nicht drum rum, von einer canzone mit viel passione peinlich berührt zu sein. Und den meisten anderen von euch geht es ebenso. Der Grund? Vielleicht, weil – Kitsch hin oder her – etliche Italo-Hits nun mal …

Artikel lesen