Justiz

«Schwarze liste»

Schweiz zieht Urteil des EGMR weiter

21.02.14, 05:27 21.02.14, 05:57

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Eine lesbische Liebe, Kokain-Sucht und Salmiakgeist, 12 Prozent: Der Mordprozess Hochweid

Eine tote Frau, Raubgut, ein amouröses Beziehungsgeflecht, Unmengen von Kokain, Hells Angels, Schuldenberge und eine unerwiderte gleichgeschlechtliche Liebe: Der Fall Kilchberg zeigt, was passiert, wenn das Leben aus dem Ruder läuft. Ein Bericht vom ersten Prozesstag.

Sie würdigen sich keines Blickes. Weder während der gut siebenstündigen Verhandlung, noch in den Pausen. Paula S. und Nadja S. behandeln sich gegenseitig wie Luft. Dabei waren sie, vor gut zwei Jahren noch, beste Freundinnen. Mehr: Vertrauenspersonen, erste Anlaufstelle, Rettungsplattformen in einem stürmischen, rauen Ozean, der ihr Leben war.

Dann kam die Nacht vom 9. auf den 10. November 2013. Im Altersheim Hochweid, im Zentrum der beschaulichen Zürichseegemeinde Kilchberg, wurde …

Artikel lesen