Kanton Zug
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Fiese Farb-Attacke auf weissen Porsche in Zug

Zwischen neun und zwölf Uhr ist am Sonntag ein Luxuswagen mit roter Farbe übergossen worden. Die Polizei sucht Zeugen.



Es sieht unschön aus und dürfte den Besitzer teuer zu stehen kommen: Am Sonntag machte sich ein Unbekannter oder mehrere Unbekannte auf, um beim Hafenplatz mit roter Farbe zu wüten. Zielscheibe war ein weisser Porsche Cayenne. Zwischen 9 Uhr und 12.10 Uhr übergossen sie das Auto. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken, wie die Zuger Polizei mitteilt.

Das Motiv ist derzeit unklar. Die Täter hinterliessen keine Hinweise. Wer Angaben zu diesem Vorfall machen kann, so die Polizei, soll sich bei der Einsatzzentrale melden: 041/728'41'41. (rwy)

Das könnte dich auch interessieren:

Der Sexgeschichten-König, der mich in der Suite erobert

Link to Article

Wenn Teenager illegale Nackt-Selfies verschicken – das steckt dahinter

Link to Article

Berner Schreiner packt aus: So wurde ich zum SVP-Model

Link to Article

Facebooks schmutziges Geheimnis – Zuckerberg und Co. behaupten, sie wussten von nichts

Link to Article

Jüngste Demokratin kommt im Kongress an – und wird sogleich kritisiert wegen ihres Outfits

Link to Article

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link to Article

Trump ist sauer – und zwar so was von!

Link to Article

Was du über die Bauernfängerei «Initiative Q» wissen musst

Link to Article

So reagiert das Internet auf Trumps «Finnland-machts-besser»-Vergleich

Link to Article

Es ist Winterpause – auf diese 13 Dinge dürfen sich Amateur-Fussballer wieder freuen

Link to Article

Wer sind die SVP-Models, die für die Selbstbestimmungs-Initiative den Kopf hinhalten?

Link to Article

Jetzt legt sich Trump auch noch mit dem Militär an – mit unschönen Folgen

Link to Article

18 Tinder-Profile, die ein BISSCHEN zu ehrlich sind 😳

Link to Article

«Red Dead Redemption 2» – eine riesige, wunderschöne Enttäuschung  

Link to Article

21 lustige Fails gegen die pure Verzweiflung am Arbeitsplatz

Link to Article

11 Momente, in denen das Karma sofort zurückgeschlagen hat

Link to Article

So wird Heidi Z'graggen von der Outsiderin zur Bundesrätin

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • EvilBetty 12.07.2016 11:24
    Highlight Highlight Die wichtigsten Fragen wären: Wem gehört dieses Auto, und wieso ist derjenige so einflussreich dass es diese Meldung bis «in die Medien» schafft, und wird bei ähnlichen Vorfällen die Polizei auch so aktiv?
    1 0 Melden
  • Electric Elephant 11.07.2016 10:41
    Highlight Highlight Also ich habe ja vor allem Mitleid mit der roten Farbe... Auf ein Auto geleert zu werden ist ja ok - aber auf so eine hässliche Schwanz-Verlängerung für Neureiche gekippt zu werden - sehr bitter!
    2 4 Melden
  • dintaifung 11.07.2016 10:03
    Highlight Highlight Das ist einfach soooo fies. Echt jetzt!
    12 11 Melden
  • Huber50 11.07.2016 10:02
    Highlight Highlight Wer so einen Bock vermag, der äusserst knapp in jeden Parkplatz passt und normalerweise die benachbarten Autotüren beschädigt, wird wohl nicht bei der Vandalismus - Versicherung gespart haben?
    20 9 Melden
  • Altorez 11.07.2016 08:27
    Highlight Highlight Also eigentlich haben sie diesen absolut hässlichen Hausfrauenpanzer nur veschönert :D
    40 28 Melden
  • _kokolorix 11.07.2016 08:06
    Highlight Highlight Ist das wirklich eine Artikel Wert?
    Wer 100000 für so eine Protzkiste ausgibt wird wohl kaum wegen der paar tausend Franken armengenössig
    47 26 Melden
  • Namenloses Elend 11.07.2016 08:02
    Highlight Highlight Hmmmm Ex-Frau oder Linksaktivisten? 😋
    41 9 Melden
  • Winston Smith 11.07.2016 07:17
    Highlight Highlight Quo vadis Watson...
    26 4 Melden
  • EvilBetty 11.07.2016 07:13
    Highlight Highlight Wow... gibts auch einen Watson-Artikel wenn mein 16 jähriger Volvo zerkratzt wird?
    47 5 Melden
    • chrisdea 11.07.2016 10:46
      Highlight Highlight Swiss guy drives 16-year-old car. You will not believe what happens next.
      7 2 Melden
    • EvilBetty 11.07.2016 11:03
      Highlight Highlight You'll shit bricks!
      6 0 Melden

Markus Hürlimann

Nach Sex-Skandal: Zuger SVP-Präsident tritt zurück – Forderung nach Parteiausschluss

Der mutmassliche sexuelle Übergriff des Zuger SVP-Kantonsrates Markus Hürlimann hat politische Folgen. Der 40-Jährige tritt definitiv als Präsident der kantonalen SVP zurück. Interimspräsident Thomas Aeschi bestätigte am Dienstag einen Bericht der «Neuen Zuger Zeitung». Hürlimann kandidiere an der Generalversammlung vom 12. März nicht mehr für das Amt des Präsidenten, teilte Nationalrat Aeschi auf Anfrage mit. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet dieser die Partei.

Zum mutmasslichen sexuellen …

Artikel lesen
Link to Article