Katze

«Liebes Tagebuch, ich weiss, wie die Zukunft aussieht!»

04.05.17, 15:30 04.05.17, 17:40

bild: olga

Hast du dich schon mal gefragt, was im Köpfchen einer Katze so vor sich geht? Hier kriegst du endlich einen exklusiven Einblick in das Tagebuch von Katzendame Olga. Einmal pro Woche schreibt sie aus ihrem Leben. Weitere Geschichten von Olga findest du hier oder am Ende des heutigen Tagebuch-Eintrags.

Eintrag vom 4. Mai 2021:

Liebes Tagebuch,

Das hier ist kein gewöhnlicher Tagebucheintrag. Echt nicht. Diese Zeilen sind etwas ganz Besonderes. Etwas Unglaubliches. Etwas Unfassbares. Etwas, das die wohlriechende Stube meines Menschen noch nie gesehen hat. Es ist dir bestimmt auch schon aufgefallen. 

Umfrage

Ist es?

  • Abstimmen

173 Votes zu: Ist es?

  • 57%Natürlich. Ich bin doch nicht blind.
  • 42%Hä?

Richtig, liebes Tagebuch. Ich schreibe dir gerade aus der Zukunft. Es gefällt mir hier im Jahr 2021 ziemlich gut. Vielleicht irre ich mich ja, aber ich habe das Gefühl, die Couch ist in dieser Zeit um einiges bequemer. Und ich kann dir zwar nicht sagen woran es liegt, aber auch ich sehe irgendwie verändert aus.

Aber ich bin nicht hier, um über die Couch zu reden, liebes Tagebuch. Du hast bestimmt viele Fragen an mich.

Sag mal, Olga, bist du im Jahr 2021 immer noch single? 😉

Nein, liebes Tagebuch, das bin ich nicht. Nicht mehr. Dieter – der Nachbarskater mit den wunderschönen langen Schnurrhaaren – hat gerade «Hallo!» zu mir gesagt. Und das kann ja wohl nur eines bedeuten:

«Ich bin glücklich verheiratet!»

Olga von Schnurrhausen von und zu Dieter

Er so:

bild: giphy

Ich so:

bild: giphy

Bist du im Jahr 2021 vielleicht berühmt?

Ich nicht – aber du, liebes Tagebuch! Ein paar Menschen auf Facebook Die ganze Welt kennt deinen Namen!

bild: olga

Heisst das, du bist jetzt voll reich und so?

Ja. Sehr reich sogar.

Guck mal, wie reich ich bin:

bild: olga

Ist Donald Trump immer noch Präsident?

bild: giphy

Hä? Donald wer?

Und was ist mit dem Nachwuchs, Olga? Bist du im Jahre 2021 bereits Mutter?

Nein, liebes Tagebuch. Aber ich bin mir sicher, es wird bald so weit sein – Dieter und ich sind bereit für eine eigene Familie!

bild: olga

Hast du vielleicht den einen oder anderen guten Tipp für mich?

Natürlich habe ich das, liebes Tagebuch. Ich konnte hier im Jahr 2021 sehr viele nützliche Informationen sammeln, die dir das Leben um einiges einfacher machen werden:

Tipp 1: Du musst die Gelegenheit immer beim Schopf packen.

bild: giphy

Tipp 2: Olga hat immer recht.

BILD: OLGA

Tipp 3: Ente!

bild: giphy

Ente? Oh! Plötzlich hab ich da so ein komisches Gefühl in der Bauchgegend. Ich muss jetzt los, liebes Tagebuch. Vielleicht steht ja gleich eine weitere Zeitreise an?

Mit Grüssen aus der Zukunft,

Olga von Schnurrhausen

Nachtrag:

Ich nehme alles zurück, liebes Tagebuch. Das muss wohl die Nachwirkung der Schmerzmittel gewesen sein, die der Tierarzt mir verabreicht hat. Und das mit dem Nachwuchs kannst du auch gleich wieder vergessen. Wird nicht funktionieren.

Weitere Weisheiten aus dem Tagebuch von Katzendame Olga:

Mehr aus dem Tagebuch von Olga:

«Liebes Tagebuch, ich will ja wirklich nicht angeben, aber ...»

«Liebes Tagebuch, wann hat das elende Warten auf das Glück ein Ende?»

«Liebes Tagebuch, ich habe heute meine Symptome gegoogelt!»

«Liebes Tagebuch, wir müssen weniger nachdenken und mehr machen»

«Liebes Tagebuch, ich habe mir einen Ohrwurm eingefangen!»

«Liebes Tagebuch, ich glaube, ich bin schwanger!»

«Liebes Tagebuch, heute habe ich nichts getan.»

«Liebes Tagebuch, darf ich dir mein grösstes Vorbild vorstellen?»

«Liebes Tagebuch, ICH BIN NICHT AGGRESSIV!!!»

«Liebes Tagebuch, heute bin ich auf dem Boden der Tatsachen gelandet!»

Aus dem Leben einer Katze: «Liebes Tagebuch, nächstes Jahr wird sich alles ändern!»

Aus dem Leben einer Katze: «Liebes Tagebuch, wir leben in einer Diktatur!»

«Liebes Tagebuch, ich habe heute meine erste Drogenerfahrung gemacht.»

«Liebes Tagebuch, meine Mutter ist an allem schuld!»

«Liebes Tagebuch, warum ist mein Mensch nie wütend auf mich?!»

«Liebes Tagebuch, wir wurden unser Leben lang angelogen!»

«Liebes Tagebuch, glaubst du an Liebe auf den ersten Blick?»

«Liebes Tagebuch, ich muss Präsidentin werden!»

«Liebes Tagebuch, ich glaube, ich bin schwer krank!»

«Liebes Tagebuch, ab sofort wird alles anders!»

«Liebes Tagebuch, ich glaube, mein Mensch ist ein Monster!»

«Liebes Tagebuch, ich habe schreckliche Neuigkeiten: Sie ist weg!»

«Liebes Tagebuch, heute war der schlimmste Tag meines Lebens!»

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ein japanischer Fotograf macht Hüte für Katzen – aus ihren eigenen Haaren

Der japanische Fotograf Ryo Yamazaki wohnt mit drei majestätisch aussehenden Stubentigern zusammen. 

Die sechs Jahre alte weisse und sehr gemütliche Mar, der erst einjährige, sehr aktive Kater Wheat und die achtjährige graubraun getigerte Katzendame Nyaa verbringen ein perfekt ausgeleuchtetes highfashion-Leben zwischen Designermöbeln und VIPs.

Dass es ihnen auch punkto Style und Mode an nichts fehlt, beweisen die vielen Katzenbilder auf Yamazakis Instagram-Account. 

In einer …

Artikel lesen