Katze

Auch wenn es nicht immer ganz so offensichtlich ist (wie bei Hunden): Unsere Katzen lieben uns

«Lieben Katzen ihre Besitzer?», fragt sich die NZZ-Kolumnistin Birgit Schmid in ihrem Buch. Und eigentlich weiss sie die Antwort von Anfang an, aber ihre Beweisführung ist sehr rührend.

12.06.16, 10:41 12.06.16, 11:13

«Nelli, komm zurück». Dieser Gedanke begleitete mich quer durch die ganze Lektüre dieses liebevollen Buches. Mit Nelli bin ich gross geworden. Sie war vierfarbig gefleckt, alles wild durcheinander, nur die Beine waren schneeweiss. Sie sah aus wie ein Katzengeneral in weissen Armeestiefeln, wenn sie so elegant durch die Quartierstrassen stolzierte. Nelli schlug Hunde jeder Grösse mit ihrer Tatze mitten ins Gesicht – auch das mit einer Art brutaler Grazie – und wartete jeden Mittag auf der Mauer vor unserem Haus, bis ich vom Kindergarten zurückkam.

Nelli.
bild: watson

Meine drei Brüder und ich warfen sie uns zu im Garten, je höher desto besser. Wir drohten ihr damit, sie in den Backofen zu stecken. Sie hasste den Backofen. Aber uns liebte sie. Und am Samstag vor dem Fernseher, während Beni Thurnheer pausenlos telefonierte, um mit farbigen Kugeln ein paar Schweizer mit einer Million zu beglücken, ass auch sie wie wir Kinder nur von den Paprikachips und ganz sicher nicht vom langweiligen Salzpendant. 

Sie wurde immer älter, so alt, dass wir dachten, sie wäre unsterblich. Aber irgendwann hing ihr einst so seidiges Fell nur noch in verklebten Zotteln an ihrem dürr gewordenen Körper. Der Katzengeneral war zum Veteran geworden. Wenn Nelli ihr Maul öffnete, kam kein Miau mehr. Ihre linke Backe hatte ein Loch und aus diesem Loch ragte ein Zahn. Sie konnte kaum mehr fressen. Vielleicht darum griff sie ihren Napf an, stiess ihn um und rannte weg. Manchmal lachten wir noch über ihre Verrücktheit. Doch dann ging Nelli weg und kam nie wieder. 

«Die Hälfte der Freude, ein Haustier zu halten, besteht darin, über es zu reden.»

Birgit Schmid

Das ist wohl das, was allen Haustierbesitzern passiert, wenn sie von anderen Katzen- oder Hundegeschichten hören. Sie wollen sofort von ihrem eigenen Tier erzählen. In Birgit Schmids Buch geht es um ihren melancholischen Kater Fritz und Rosie, der Neugierigen. Und um die Suche nach dem Ja auf die Frage «Lieben Katzen ihre Besitzer?»

Birgit Schmid – «Lieben Katzen ihre Besitzer?»

Birgit Schmid ist Redaktorin und Kolumnistin bei der NZZ. In ihrem neuen Buch beweist sie anhand ihrer beiden Katzen und wissenschaftlichen Ausflügen, dass Katzen sehr wohl eine Beziehung zu ihren Besitzern aufbauen können. Das Buch ist im Echtzeit Verlag erschienen und hier erhältlich. 

Ein paar Wahr- und Weisheiten über Katzen und ihre Besitzer

«Um die Zuneigung von Katzen muss man kämpfen.»

Birgit Schmid

gif: 4gifs

«Soldaten lieben Hunde, Künstler lieben Katzen.»

Birgit Schmid

Ein amerikanischer Soldat gibt seinem Nachrichtenhund Anweisungen, Iwojima 1945. bild: historum

Marlon Brando mit seiner Katze.
bild: alanakm

«Leute, die mit Katzen leben, müssen psychisch robust sein.»

Birgit Schmid

gif: giphy

Katzen sind mehr als Wesen mit Appetit und Instinkten

Die Autorin wehrt sich gegen die Fütterungstheorie, die besagt, dass die Zuneigung der Katzen von der einen Hand zur nächsten springt, solange diese ihr was zu fressen gibt. BBC hat das in einer Studie mit 50 Tierchen zu beweisen versucht. Sie verfolgten die mit GPS und Mikrokameras ausgestatteten Katzen auf ihren Streifzügen und kamen zum Schluss: Sie fühlen sich beim Nachbarn genauso wohl, vorausgesetzt sie werden von diesem bewirtet.

gif: giphy

Das sei Schwachsinn, findet die Autorin. Und der berühmte Schweizer Katzenforscher Denis C. Turner gibt ihr recht: Wenn man eine Katze nur füttere und sie weder streichle noch mit ihr spreche, dann sei die Liebe nach zwei Wochen dahin. Katzen wählen sich ihre Lieblingsmenschen aus. Und deshalb ist ihre Beziehung zum Halter nicht austauschbar, sondern sehr individuell. Genauso wie es das Miauen jedes Tiers ist. 

Das zeigt eine Studie, in der das Miauen von zwölf Katzen in fünf Alltagssituationen aufgenommen und den Besitzern vorgespielt wurde. Jeder Besitzer konnte bloss diejenige Situation entschlüsseln, in der das Miauen seiner eigenen Katze aufgezeichnet wurde – ob die Katze gelangweilt war, fressen wollte oder Auslass forderte. Eine Universalkatzensprache gibt es nicht. Und vielleicht auch darum werden wir diese Wesen nie ganz verstehen. Sie sind einfach zu eigenwillig. 

Katzenlogik und warum wir sie nie verstehen werden

Brigit Schmid schreibt:

«Es wird nie einen Song geben mit der Zeile: Wer hat die Katze rausgelassen? Der Text wäre ein langweiliger Refrain, denn die Antwort lautet: derjenige, der sie vor einer Minute reingelassen hat. Wer hat die Katze reingelassen? Derjenige, der sie vor einer Minute rausgelassen hat.»

Birgit Schmid

Stimmt. Niemand begreift diese ungemein konfusen Motivationen einer Katze. 

Einfach nicht.

bild: via boredpanda

Nie.

bild: via boredpanda

Eben.

bild: via viralnova

Der amerikanische Philosoph Thomas Nagel hat mal versucht, sich in eine Fledermaus hineinzuversetzen. Er stellte sich vor, kopfüber an einem Ast zu hängen und sich wegen der fast blinden Augen nur über das Gehör orientieren zu können. Er schreibt: «Insoweit ich mir dies vorstellen kann, sagt es mir nur, wie es für mich wäre, mich so zu verhalten, wie sich eine Fledermaus verhält. Das aber ist nicht die Frage. Ich möchte wissen, wie es für eine Fledermaus ist, eine Fledermaus zu sein.» Der Mensch ist also auf sein Bewusstsein beschränkt. Er kann daraus nicht ausbrechen. Er kann niemals nicht Mensch sein.

Und wenn wir nicht mal in die Fledermaus hineinschauen können, wie sollen wir dann jemals das grösste aller Rätsel, die geheimnisvolle Chiffre Katze entschlüsseln? 

bild: via earthporm

Katzen sind Mörder

«Jede Katze, die im Freien unterwegs ist, hat jährlich 200 Vögel auf dem Gewissen, das macht 2,4 Milliarden tote Vögel insgesamt. Katzen töten 12,3 Milliarden Säugetiere in einem Jahr, nicht nur Mäuse, auch Eichhörnchen, dazu ungefähr 650 Millionen Reptilien und Amphibien.»

Birgid Schmid

bild: via boredpanda

Die Vorschläge der Katzenhasser reichen von Kastrierung über Hausarrest bis hin zum Abschuss. Irritierend ist aber nicht einfach die Tatsache, dass Katzen Amseln, Blindschleichen und Mäuse töten und damit deren Population teilweise drastisch dezimieren, sondern der Umstand, dass sie es tun, obwohl sie gefüttert werden. 

«Katzen sind dialektische Wesen, die uns auch an uns selbst erinnern. Sie täuschen Gezähmtheit vor und helfen beim Verdrängen der eigenen Brutalität.»

Birgid Schmid

gif: giphy

Ist das nun der höchste Grad der Dekadenz? Die domestizierte Katze, die keinen Hunger kennt und dennoch jagt? 

Nein. Es muss irgendwas tief in der Katze drin sein. Ein natürlicher Jagdinstinkt, der sich nicht abstellen lässt. Erschwerend kommt hinzu, dass sie das einzige Tier ist, das mit seiner Beute spielt, bevor sie es – wenn überhaupt – frisst. Und dieses Spiel ist Ausdruck ihrer Macht. Katzen wenden nicht einfach rohe Gewalt an: 

«Eine Beute wird ergriffen und mit Gewalt in den Mund geführt. Wenn die Gewalt sich mehr Zeit lässt, wird sie zur Macht.»

Elias Canetti, «Masse und Macht»

Das ist der Moment, in dem die Katze mit ihrem Spiel beginnt: Sie entlässt die gefangene Maus aus ihrer Gewalt, lässt ihr einen Augenblick der Hoffnung. Doch es steht in ihrer Macht, die Maus jederzeit zurückzuholen. 

Ganz im Gegensatz zu Tom. Der kriegt Jerry trotzdem nie. gif: giphy

Warum tun die Tierchen so etwas Grauenhaftes? Wenn wir annehmen, dass allein der Mensch fähig ist, andere Lebewesen willentlich zu quälen, so muss es bei der Katze eine Art Spielinstinkt sein. Wissen tut man wie immer nichts Genaues darüber. Aber eine These besagt, dass ihre «Spielereien» in Wirklichkeit präzis platzierte Schläge seien, die es der Katze ermöglichen, grössere Beutetiere wie Ratten – die zurückbeissen können – zu zermürben. 

Ein bisschen Katzen-Kulturgeschichte: Vom Kornspeicher ins Internet

«Liebe und Hass, das wird Katzen bis heute entgegen gebracht.»

Birgit Schmid

Milch für die Bauernhofskatzen!
bild: pinterest

Als die Menschen mit dem Ackerbau begannen, fand auch die Katze ihr perfektes Jagdrevier: Der Kornspeicher, in dem sie Mäusen und Ratten den Garaus machte und damit den Hunger der Menschen ein bisschen verringerte. 

Den Alten Ägyptern galt die Katze als heilig. Eine zu töten war ein Kapitalverbrechen. Nur die Priester durften die Tiere den Göttern opfern. Man erzählt sich sogar, dass beim Brand eines Hauses die Katze vor den eigenen Kindern gerettet wurde.

Bastet ist in der ägyptischen Mythologie die Katzengöttin und Tochter des Sonnengottes Re.

«Wenn in einem Hause eine Katze stirbt, scheren sich alle Hausbewohner die Augenbrauen ab. Die toten Katzen werden nach der Stadt Bubastis gebracht, einbalsamiert und in heiligen Grabkammern beigesetzt.»

Herodot, Historien

Im mittelalterlichen Europa war die Katze weniger beliebt. Die Kirche brachte sie mit heidnischen Bräuchen und Hexerei in Verbindung und erklärte sie, wenn auch nicht immer zum Teufel selbst, so doch zu dessen Gesandten. Katzen wurden vertrieben, in Körbe gesperrt und auf Scheiterhaufen verbrannt. In Frankreich war es Brauchtum, eine Katze ins Fundament einer Kirche einzubauen, um Satan und seine bösen Mächte zu begraben. Erst im 18. Jahrhundert wurde die Verfolgung der Katze durch Ludwig XV. von Frankreich verboten.

Katzen waren im Mittelalter verhasst.
bild: bien-dans-ses-poils

Heute sind sie die Königinnen des Internets. Birgit Schmid sieht die Katzenmanie im Netz jedoch kritisch: 

«Ich bin mir nicht sicher, ob die Beliebtheit von Katzen im Netz Ausdruck unserer Liebe zu Katzen ist oder bloss der Ausdruck unserer Liebe zu uns selbst, die sich in Klicks und Likes ausdrückt.»

Birgit Schmid

Grumpy Cat ist eine Berühmtheit – und ihre Besitzerin ist durch sie reich geworden.

Aber immerhin sagt die Wissenschaft, dass herzige Bilder dieselben Hirnregionen stimulieren würde wie Sex, gutes Essen oder Kokain.

Passend dazu: 63 Katzen, die einfach nur Katzen sind

Noch mehr Katzen-Geschichten findest du hier:

Verwechslungsgefahr! Diese Katzen sehen aus wie andere Tiere

Halt Stopp! Dieser Mann hat ein Kätzchen vor dem rasenden Verkehr gerettet 😻 

Diese Katzen haben Löcher in der Strasse gefunden und finden das supertoll …

10 Bilder, die beweisen, dass deine Katze manchmal ein Dämon ist

Auf frischer Tat ertappt: 13 Katzen und ihre Verbrecherfotos

9 ungeschriebene Gesetze, die in jedem Katzenhaushalt gelten

10 Gründe, warum Katzen uns allen überlegen sind – auch dir!

Der letzte Schrei: Katzen als Hüte tragen

Das perfekte Zitat für das Bild deiner Katze

13 Katzen, die besser posieren als jegliche Pin-up-Girls

11 Katzen, die gerade ihre verrückten fünf Minuten haben 

10 Gründe, weshalb Katzen die besten Freunde von Frauen sind

Diese Katzen sind wohl die dramatischsten Tiere der Welt

9 Anzeichen dafür, dass deine Katze dein Boss ist

Das grösste Rätsel der Welt: Wie funktioniert Katzenlogik?

9 Katzen, die dein perfekt inszeniertes Bild «versehentlich» ruiniert haben 

15 Katzen, die jede Möglichkeit ergreifen, damit sie nicht laufen müssen

«Liebes Tagebuch, ich weiss, wie die Zukunft aussieht!»

10 Dinge, du niemals von (d)einer Katze erwarten solltest

Warum Schweizer Jäger zuhauf Katzen schiessen, aber nicht darüber sprechen

23 Katzen, die noch nicht so ganz kapiert haben, wie ein Leben als Katze funktioniert

Diesen süssen Katzen steht rosa einfach am besten

So sieht die Welt aus der Sicht eines Katzenmenschen aus

Fremde Katze gefunden – wie geh ich vor?

Was lieben Katzen mehr als Kisten? Deine Schuhe!

Wenn du das Quiz bestehst, darfst du dem Tierarzt deiner Katze assistieren

Der grosse Quiz-Marathon – danach weisst du alles über dich und deine Katzen

8 Gründe, weshalb Katzen die besseren Osterhasen sind

10 motivierende Weisheiten, die wir von unseren Katzen lernen können

Einmal durchsaugen bitte! – Diese Katzen sind in den Staubsauger verliebt

23 Katzen, die eiskalt auf frischer Tat ertappt werden (Teil 2)

20 geniale Ostergeschenke für Katzenliebhaber

Katzen und Toilettenpapier – ein Krieg für die Ewigkeit

«Liebes Tagebuch, dieses Bild ist etwas ganz Besonderes!»

Diese Katzen zeigen ihren Hunden, wer der Chef im Haus ist

Dieser Katze steht jede Frisur

9 praktische Verwendungszwecke für eine Katze

Welche Tiere sind als Mitbewohner für deine Katze geeignet?

Mit diesen Tipps bleibt das Fell deiner Katze flauschig und gesund

8 Bilder, die Menschen ohne Katze nie verstehen werden

21 Katzen, die deine Küsse nicht wollen. Niemals, nie!

8 Anzeichen, dass du in deinem letzten Leben eine Katze warst

27 Katzen, die seeehr schlechte Entscheidungen getroffen haben (Teil 2)

17 typische Katzenmomente, die dir sicher bekannt vorkommen

12 wundervolle Katzenzitate, die uns allen aus dem Herzen sprechen

9 Beweise, dass Katzen diese Welt zu einem besseren Ort machen

Was du tun kannst, wenn deine Katze vermisst wird – und was lieber nicht

Wenn Katze und Mensch die Rollen tauschen würden – 10 urkomische Comics

Dieser Kater hat drei kleine Ziegen auf die Welt gebracht

Katzen lieben Rutschen. Auch wenn sie zu Beginn etwas Übung brauchen

7 Beweise, dass Katzen unsere Gedanken lesen können

Eine Katze und ein Rhinozeros glauben, Brüder zu sein 😍

Ob Single oder vergeben – Katzen dürfen am Valentinstag nicht fehlen

Eure Katzen sind richtige kleine Filmstars. Überzeugt euch selbst

Deine Katze feiert andauerend Partys – aber nur, wenn du nicht da bist

Für deine Katze bist du perfekt: 7 Dinge, die sie an dir liebt

Dieses 5-Stern-Hotel bietet das volle Verwöhnprogramm – für deine Katze

Diese 11 Dinge brauchst du, um den Geburtstag deiner Katze zu feiern

12 Tricks, die du deiner Katze beibringen solltest

Ein Jahr nach seinem schweren Unfall kann Pooh endlich wieder gehen 

9 Dinge, die eine echte Katze nie im Leben sagen würde

Wie kommt die Katze eigentlich in die Kiste? Wir zeigen's dir

Mit diesen Katzenhäuschen entführst du deine Katze in eine Märchenwelt

Triff 10 Katzen, die einfach ein bisschen schräg drauf sind

Dieser Mann hat sein Haus in ein Paradies für Katzen umgebaut

Diese Wildkatzen sind genauso verspielt, wie unsere Stubentiger

Mensch, ich brauche deine Hilfe: 12 Katzen, die so richtig feststecken

Miau liebt Quak: Wenn Katze und Ente beste Freunde sind

«Liebes Tagebuch, wir müssen weniger nachdenken und mehr machen»

«Ohne ihn gehe ich nicht!» – Soldatin rettet kranke Katze 

10 Gründe, warum Katzen besser sind als Babys

Katzen haben jetzt mal Pause. Hier sind 7 Tiere, die genauso viel Aufmerksamkeit verdienen

Katzen, die am Wochenende noch ausgiebiger gefeiert haben als du

Wie Riesenkater Samson das Leben seines Menschen auf den Kopf stellt

«Er hat mich gerettet!» – Ein tauber Kater bewahrt das Leben einer Studentin

«Liebes Tagebuch, heute war der schlimmste Tag meines Lebens!»

Was? Das Wochenende ist schon wieder vorbei?! Diese Katzen wissen ganz genau, wie du dich fühlst

21 Beweise, dass auch Katzen manchmal auf die Nase fallen

«Liebes Tagebuch, ich muss Präsidentin werden!»

Diese Katze hat ein Ziel: Die Bezwingung der Schaukel

Diese Katzen verdrehen dir garantiert den Kopf 

7 Tipps, wie du einer scheuen Katze die Angst nehmen kannst

Für alle Katzen-Verrückten: Das sind die «schönsten» Katzenshirts

Diese Katzen sind so synchron, sie würden bei Olympia Gold gewinnen

Neun Schwarz-Weiss-Fotos die zeigen, wie sehr Katzen uns lieben

Deine Katze ist womöglich Batman. So findest du es heraus

Waisenkätzchen finden die nötige Liebe im Altersheim

Rätsel der Woche: Wildkatze oder Stubentiger?

Diese Katzen haben so richtig flauschige Schwänze

Das sind eure Katzen – und sie sind genau so müde wie wir 😴

Katzen statt Kinder: Er stellt die Fotos seiner Zwillingsschwester perfekt nach

Wir haben dem hässlichen «Catfish» geholfen und ihm hübsche Artgenossen gefunden

Wie du deine Katze richtig massierst – in 4 Schritten

Wenn beim Fischen plötzlich Raubkatzen statt Fische an dir vorbeischwimmen

Welchen Promis gehören die Kätzchen? Wir päsentieren: das Katzen-Rätsel

Gegen die Montagsdepression: Das sind eure Miezen

Von wegen Unglück: Diese schwarzen Katzen machen sogar sehr glücklich

Rätsel der Woche: Wie viele Beine sind im Bus? Rechnet, liebe Katzenfreude! 

Das passiert, wenn man seiner Katze beim Spielen eine Kamera mitgibt

«Liebes Tagebuch, ich habe schreckliche Neuigkeiten: Sie ist weg!»

Du magst Katzen und Tattoos? Dann haben wir hier 22 Inspirationen für dich

Gigantisch und fluffig: Das sind die grössten Hauskatzen der Welt!

10 Beweise, dass Katzen gar nicht so egoistisch sind wie alle denken

10 geniale Ausreden für Katzenbesitzer in Not

11 Aufgaben, die niemand so genial erledigen kann wie (d)eine Katze

10 Gründe, warum es alles andere als leicht ist eine Katze zu sein

11 Arten, deiner Katze zu zeigen, dass du sie lieb hast

12 Fragen, die wir unseren Katzen schon immer mal stellen wollten

10 Beweise, dass früher alles besser war (zumindest für Katzen)

Was für ein Überlebenskünstler! Kater Pietro wird nach 16 Tagen aus den Trümmern gerettet

10 Wahrheiten über Katzen, die manche Menschen nie verstehen werden

11 Orte, an denen du niemals eine Katze vermutet hättest

10 Dinge, die du heute tun kannst, um deiner Katze eine Freude zu machen

Held setzt sein Leben aufs Spiel, um kleines Kätzchen von der Autobahn zu retten

Autsch! 10 Fakten über Katzen, die wir auf die harte Tour lernen mussten

Lehn dich zurück, vergiss deine Sorgen und schau zu, wie gerne diese Katze angeblasen wird

Hallo, Montag! 17 Katzen, die ganz genau wissen, wie du dich heute fühlst

10 Fehler, die Katzenbesitzer beim Katzenklo vermeiden sollten

Diese Katze braucht nicht mehr als eine elektrische Zahnbürste, um glücklich zu sein

Aus dem Tagebuch einer Katze: So ist es, mit einem Kind gross zu werden

Sind Katzen die besseren Menschen? (Spoiler: Ja!) 

Manchmal hat man es als Katzenbesitzer ganz schön schwer. Weshalb? Deshalb!

Wie wäre unsere Welt, wenn es keine Katzen geben würde?

12 Zeichen, dass deine Katze die Kontrolle über dein Zuhause übernommen hat

17 Beweise, dass man eine Katze niemals alleine lassen sollte

8 Katzen, denen gerade alles zu anstrengend ist

22 Katzen, die einen schlechteren Tag haben als du

Endlich wissen wir Bescheid: Darum lieben Katzen Kisten

11 Gründe, warum jede Katze einen Hundefreund braucht – und umgekehrt 

12 Katzen, die besser Verstecken spielen als du

Könntest du diesen 10 Katzenbäuchen wirklich widerstehen?

8 Gründe, warum man als Katzenmama keine Jalousien im Haus haben sollte

Das bedeutet die Körpersprache deiner Katze wirklich

10 Dinge, die deine Katze dir sagen möchte

Diese 12 Katzen zeigen uns, dass die Erde doch kein so schlechter Ort ist

13 Kartonkisten, die jede Katze in ihrem Leben braucht

Regeln? Verbote? Diese 8 Katzen haben keinen Bock mehr drauf

8 clevere Gestaltungsideen für dein Leben mit Katze

9 Anzeichen, dass deine Katze deine beste Freundin ist

8 erstaunliche Alternativen zu einem Katzenbett

10 Katzen, die gerade die Maus ihres Lebens gefangen haben

Guck mal, wie dieser Mann während einer Flut einem Kätzchen das Leben rettet

10 Katzen, die definitiv sportlicher sind als du

11 Verlockungen, denen kein Katzenfreund der Welt widerstehen könnte

Das passiert, wenn Kätzchen und Welpen zum ersten Mal aufeinander treffen

Wenn Tiere andere Tiere adoptieren: Die Katze und ihr Baby-Äffchen

Diese 10 Tierpaare sehen sich so ähnlich, dass sie Geschwister sein könnten

8 Anzeichen, dass deine Katze wütend auf dich ist

Wie man seine Katze zu sich ruft – in 10 verschiedenen Ländern

Zum Welttag des Stubentigers: 14 Gründe, warum du UNBEDINGT eine Katze brauchst 

9 Dinge, die anders wären, wenn Katzen die Weltherrschaft hätten

11 Anzeichen dafür, dass deine Katze den teuflischen Plan hat, deine Beziehung zu zerstören ;)

13 Katzen, die bei dir sofort für gute Laune sorgen werden

10 komische Dinge, die deine Katze sehr verärgern können

Bei diesen Situationen wirst auch du denken: «Typisch meine Katze!»

23 ¾ Katzen, die eiskalt auf frischer Tat ertappt werden

Biker rettet verletztes Kätzchen – und geht mit ihm auf einen unvergesslichen Road Trip

Diese 25 Katzen wissen ganz genau, wo ihr Platz im Haus ist

10 unschlagbare Vorteile, eine Katze zu haben

Diese Kätzchen kommen ganz nach ihren Eltern

21 Bilder, die beweisen, dass jeder Katzenbesitzer einen Glastisch braucht

Wo ist Walter ... äh, die Katze? Ein Suchspiel in 14 Bildern 

Diesen zwei Freunden beim Spielen zuzusehen wird auch das kälteste Herz erwärmen

Diese 13 Gefühle kannst du nur nachempfinden, wenn du ein wahrer Katzen-Fan bist

Kater Bobo hat sein Herz verschenkt. Und zwar an einen Staubsauger

15 Katzen, die ihre Fotos aus Kinder- ... äh ... Kätzchen-Tagen nachstellen 

Dieses Katzenpaar hat eine Schnecke adoptiert <3

Eine hungrige Katze am Morgen bedeutet für dich ...

23 Gründe, warum mit einer Katze wohnen genau so ist, als würdest du mit einem Massenmörder unter einem Dach leben

Als Baby lebte er auf der Strasse, konnte weder die Augen öffnen noch die Krallen einfahren – heute ist Kater Dmitrius gerettet und führt ein glückliches Leben

6 Beweise, dass deine Katze ein Teil deiner Familie ist

Awww: Das blinde Kätzchen bekommt sein erstes Spielzeug

27 Gründe, warum erwachsene Katzen besser sind als Kätzchen :)

Auch Katzen brauchen ein Nuschi zum Pfusi machen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 13.06.2016 09:45
    Highlight Im einen Abschnitt steht, der Mensch sei auf sein Bewusstsein beschränkt. Im nächsten heisst es, Katzen würden wegen Machtgefühlen mit Beute spielen. Bin ich die einzige, die in dieser Übertragung einen Widerspruch sieht?

    Kindliche Spiele dienen der Entwicklung verschiedenster Fähigkeiten. Und weil es schön ist und Spass macht, wirkt es auch entspannend. Drum machen es auch erwachsenen Tiere (inkl. Mensch) noch. Zudem muss man Fähigkeiten laufend trainieren, wenn man welche erwerben oder bewahren will. Warum also sollte ausgerechnet die Katze als einziges Tier nicht mehr spielen?
    3 1 Melden
  • Pasch 12.06.2016 23:48
    Highlight .
    5 26 Melden
  • Addi 12.06.2016 14:54
    Highlight Sich nicht um die Katze kümmern erinnert mich an Frau Freitag, die ihren Kater hat umbringen lassen, weil sie ein mal pro Woche mit ihm zum Cortison spritzen gehen hätte müssen. Das war ihr wohl zu viel.

    Solche Leute verabscheue ich !!!
    22 30 Melden
  • Addi 12.06.2016 14:53
    Highlight 'Ihre linke Backe hatte ein Loch und aus diesem Loch ragte ein Zahn. Sie konnte kaum mehr fressen. Vielleicht darum griff sie ihren Napf an, stiess ihn um und rannte weg. (..) Doch dann ging Nelli weg und kam nie wieder.' - Eine KAtze mit einem Loch in der Backe, aus dem ein Zahn ragt? Die Arme ist wohl verletzt worden oder war krank. Wie wärs mit Tierarzt gewesen? Dann würde sie wohl noch leben. Aber bei aller Liebe zum Tier, das war sie wohl doch nicht wert. Wie ich solch ein Verhalten hasse!!!
    9 50 Melden
    • Anna Rothenfluh 12.06.2016 18:38
      Highlight Addi, wir waren natürlich beim Tierarzt, was glaubst denn du. Und nein man konnte nicht mehr viel für sie tun, sie war steinalt.
      42 1 Melden
    • Chamäleon 13.06.2016 09:10
      Highlight Hallo Addi, nur weil nicht jeder Tierarztbesuch peinlich genau dokumentiert ist, heisst das nicht, dass es keinen gab. Haben sie die Tiere persönlich gekannt, dass sie so urteilen können??! Und nur weil im Text von Kafi steht, das ein Tierarztbesuch kostspielig sei, heisst das nicht, dass dies der EINZIGE Grund war fürs einschläfern.... Vielleicht hat die Katze bei jedem TA Besuch Todesangst. Versuchen sie doch die Welt und die Menschen nicht nur in schwarz/ weiss einzuteilen, die Farbnuancen dazwischen sind wunderschön!😊
      6 0 Melden
    • Addi 16.06.2016 14:52
      Highlight Anna, das kam leider in Text so nicht raus - oder ich habe es überlesen. Dann Entschuldigung.

      Ich habe leider genau so ein - befürchtetes Verhalten schon zu oft erlebt. Vielleicht darum habe ich es in der Beschreibung so herausgelesen.

      Viele Grüße an die Katze, wenn es wieder eine gibt.
      1 0 Melden
  • 's all good, man! 12.06.2016 14:17
    Highlight Schöner Artikel, Anna. Bin auch mit so einer vierfabig gefleckten Katze aufgewachsen. Zwei, genau genommen. Und beide hiessen sie Trixi. Und meine Schwester hat heute mit ihren Kindern wieder so eine. 😊
    15 1 Melden
    • Anna Rothenfluh 12.06.2016 18:51
      Highlight Ein Hoch auf die vierfarbigen Katzen! Danke 's all good, man!
      9 1 Melden
    • V-REX 13.06.2016 15:28
      Highlight So ein Zufall, bin auch mit einer vierfarbigen Katze aufgewachsen (die lebt heute noch!) und sie heisst Trixi :D
      2 0 Melden
  • Luca Brasi 12.06.2016 12:56
    Highlight Marlon Brando mochte Katzen wirklich. Regisseur Francis Ford Coppola brachte einen Streuner beim Studio von Paramount mit und er wurde sogleich in die Anfangsszene bei "Der Pate" eingebaut. Die Katze hat dabei auch einen symbolischen Wert, weil sie einerseits liebreizend ist, andererseits eben auch wie im Artikel erwähnt eine gewalttätige Seite hat. ;)
    11 1 Melden
  • sanmiguel 12.06.2016 11:54
    Highlight Ich wollte schon als Kind nie einen Hund!
    20 1 Melden

10 Dinge, die deine Katze heimlich kontrolliert

Es ist nicht immer offensichtlich und doch dadurch nicht weniger real: Es sind unsere Katzen, die die Kontolle über unser Leben haben! Du brauchst Beweise? Bitteschön:

Zuoberst steht die Katze – und danach folgt ihr Lieblingsmensch. Und erst an dritter Stelle der Rangordnung sitzen die restlichen Familienmitglieder. Ausserdem ist sie diejenige, die bestimmt, welcher Platz auf dem Sofa am bequemsten ist – und ob du dort sitzen darfst oder nicht.

Katzen sind bekannt für ihre gute Menschenkenntnis. …

Artikel lesen