Katze
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Liebes Tagebuch, ich glaube, ich bin schwer krank!»

03.11.16, 11:37 15.12.16, 14:32


Eintrag vom 3. November 2016:

Liebes Tagebuch,

ich glaube, ich bin schwer krank. Mich hat die Midlife-Crisis erwischt! Ich weiss, dass hättest du nie von mir gedacht. Ich bin schliesslich eine junge und unabhängige Katze, die mit allen vier Pfoten fest im Leben steht.

Das bin ich wirklich!

bild: olga

Doch es gibt da diese eine Frage, die mich immer wieder beschäftigt. Sie segelt ständig durch meinen Kopf und lässt mir einfach keine Ruhe – selbst nachts dominiert sie meine Gedanken und hält mich stundenlang wach:

Was soll ich heute bloss essen??!!

Das ist alles so unglaublich kompliziert, liebes Tagebuch. Da draussen gibt es unendlich viele Leckereien – Vögel, Mäuse, den Futternapf der Nachbarskatze – wie soll man sich da noch entscheiden können?

Am liebsten würde ich alles essen. Gleichzeitig. Aber jede Katze weiss, dass man niemals hungrig jagen gehen soll: Man fängt viel zu viele Leckerbissen und liegt schlussendlich mit Bauchschmerzen in einer Kartonkiste. Und frisst trotzdem weiter, weil es einfach so lecker aussieht. Das ist nicht schön, liebes Kochbuch Tagebuch.

Wie ich mich danach fühle:

bild: giphy

Wie ich wahrscheinlich wirklich aussehe:

bild: giphy

Ausserdem hatte ich eigentlich vor, mich etwas gesünder zu ernähren. Ich habe diese Woche bereits viermal eine Maus verspeist. Ein Frosch oder so wäre jetzt nicht schlecht. Aber ich habe keine Lust darauf.

Bin ich eine schlechte Katze, wenn ich mir heute schon wieder eine Maus gönne?

bild: olga

Und soll ich mir lieber eine kleine, aber richtig leckere Gourmet-Maus jagen oder mehrere grosse Durchschnittsmäuse? Das Leben ist nicht fair, liebes Tagebuch. Ich bin komplett überfordert!

Vielleicht sollte ich mir einfach so ein cooles Selbsthilfebuch holen. Oder ich warte einfach bis der Film rauskommt. 

Diesen Bestseller zum Beispiel:

Oder das hier:

Vielleicht gibt es das ja auch als Hörbuch?

Was denkst du, liebes Tagebuch?

Umfrage

Was soll ich tun?

  • Abstimmen

508 Votes zu: Was soll ich tun?

  • 37%Du musst auf dein Herz hören! <3
  • 34%Oder auf deinen Magen.
  • 29%Wieso fragst du mich überhaupt? Bücher können nicht reden!

Mit hungrigen Grüssen,

Olga von Schnurrhausen

PS. Ich wünschte, ich würde auch zu diesen Katzen gehören, die problemlos jede Maus fangen können:

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻

Hol dir die beste App der Welt und schau dir den ganzen Tag nur Katzengeschichten und zuckersüsse Miezen-Bilder aus aller Welt an:
Catson fürs iPhone >>
Catson für Android >>

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

9 Beweise, dass deine Katze deine bessere Hälfte ist

Für manche Menschen sind Katzen bloss Haustiere, die schön anzusehen sind und das Internet zu einem besseren Ort machen. Doch für andere Individuen (dich?) sind die Fellnasen vor allem eins: die besten Lebewesen, die es gibt – und ihre bessere Hälfte!

Aber nur weil du es bist!

Natürlich blickt sie dich vorwurfsvoll an. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass sie trotz deiner faszinierend naiven Menschlichkeit immer und bedingungslos an deiner Seite ist.

Auf eine Katze ist immer Verlass – …

Artikel lesen