Katze

Was diesen Katzen wohl so peinlich ist? Wir hätten da eine Idee

13.12.16, 16:24

Katzen sind für uns Menschen schwer verständliche Wesen. Dennoch wird sicher auch einer Katze ab und an etwas peinlich sein. Wir haben einige Bilder gefunden, die schwer danach aussehen, als würden sich diese Samtpfoten für etwas schämen. Doch was? Wir haben ein bisschen geraten.

bild: tumblr

«Oh Gott, ich hab vor meinem Menschen einen Haarball hochgewürgt.» 

bild: tumblr

«Ich hab im Schlaf miaut und mein Mensch hat es mitgekriegt.»

bild: tumblr

«Warum hab ich ihr die Maus nicht aufs Bett gelegt, da hätte sie sich bestimmt gefreut.»

bild: zastavki

«Schau mich nicht so an. Auch Katzen müssen manchmal pupsen.»

bild: imgur

«Ich bin beim Essen eingeschlafen. Ich kann meinem Menschen nie mehr unter die Augen treten!»

bild: imgur

«Ich habe es nicht geschafft, die ganze Wohnung zu verwüsten, mein Mensch ist jetzt sicher enttäuscht von mir.»

Bild: Imgur

«Schau mich nicht so vorwurfsvoll an, ich schlaf nun mal gerne in deiner Schmutzwäsche. »

bild: imgur

«Bin ich doof. Den roten Punkt kann man gar nicht fangen.»

Auf unsere neue App ist jede Katze stolz:

Bild: watson.ch

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻

Hol dir die beste App der Welt und schau dir den ganzen Tag nur Katzengeschichten und herzige Katzenbilder aus aller Welt an:
Catson fürs iPhone >>
Catson für Android >>

Für diese Fotos brauchen sich die Katzen bestimmt nicht zu schämen:

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vermisster Kater kehrt nach 10 Jahren schwer verletzt zu seiner Familie zurück

«Sein Verschwinden war ein traumatisches Erlebnis für uns», schreibt Jennifer Thompson auf GoFundMe. 2004 hatte Jennifer ein kleines Kätzchen in ihr Herz geschlossen. Sie taufte den kleinen Kater auf den Namen Pilot. «Sie war eine sehr spezielle Katze, welche meine Kinder liebte, gerne mit Wasser spielte und uns wie ein Hund überallhin folgte.»

Doch als Pilot drei Jahre alt war, geschah das Tragische: Der junge Kater verschwand. Die Familie war tief erschüttert, suchte Tag und Nacht nach ihrem …

Artikel lesen