Katze

In diesen magischen Katzenaugen sieht man das ganze Universum

21.01.16, 16:06

Die vielfarbigen Augen dieser Katzen sehen so aus, als sei ein ganzes Universum darin versteckt. Dafür verantwortlich ist die sogenannte Iris-Heterochromie. So nennt man die Verschiedenheit beider Regenbogenhäute der Augen durch eine Störung der Pigmentierung. Das betroffene Lebewesen hat folglich zwei verschiedene Augenfarben.

bild: imgur

Betroffen sind Weisse oder gescheckte Katzen, welche einen Gen-Defekt aufweisen. Heterochromie beeinflusst gewöhnlich nicht das Sehen. Und sieht so schön aus wie ein Regenbogen!

Bild: imgur

Bild: imgur

Bild: imgur

Bild: reddit

Bild: imgur

Bild: imgur

Bild: flickr

Bild: imgur

Bild: flickr

Bild: flickr

(syl, via lovemeow)

30 Katzen, bei denen die Markierung genau am richtigen Ort ist

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

12 Tricks, die du deiner Katze beibringen solltest

Auch wenn Katzen sehr eigenwillig sind – in einer herzlichen Zusammenarbeit kann man den Samtpfoten trotzdem den einen oder anderen Trick beibringen. Was es dazu braucht: einige Leckerlis, gute Ideen und eine grosse Portion Geduld!

Die Rolle ist einer der einfachsten Tricks, die es gibt – und doch ziemlich unterhaltsam!

Ganz schön praktisch, oder?

«Hallo, ich bin Katze. Und du?»

Die ganz coolen Katzen geben keine Pfoten, sondern High Fives!

Weil jedes Hindernis im Leben mit etwas Mut und Zuversicht …

Artikel lesen