Kinder
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Baby hat's eilig

Die Fahrt zur Geburtsklinik dauert länger, als das Baby warten will. Doch am Schluss kommt alles gut

Kristin ist schwanger, hochschwanger. Nachts um zwei passiert es. Die Wehen setzen ein. Kristins Mann Troy rast Richtung Spital, irgendwo in den USA. Doch bei all der Hektik und dem Geschrei seiner Frau hat Troy immer noch die Ruhe weg und filmt das ganze Geschehen.

Doch der Weg ins Spital erweist sich länger, als das Baby warten will. Nach sechs bangen Videominuten werden wir Zeuge, wie Kristin ihr Baby Truett auf die Welt bringt – auf dem Parkplatz des Krankenhauses.  Der entscheidenden Moment allerdings wurde zensuriert. Wir hören nur, was geschieht. Danke, Troy! Und der Familie wünschen wir selbstverständlich alles Gute und viel Freude.

(lue)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Basler Grossratspräsident schmeisst stillende Politikerin raus – «Das ist unglaublich!»

Eine Basler Grossrätin wurde am Mittwoch vom Grossratspräsidenten aus dem Saal gewiesen, weil sie ihren zwei Monate alten Sohn dabei hatte. Grünen-Nationalrätin Irène Kälin, selbst Mutter von einem fünfmonatigen Sohn, war schockiert über die Szenen.

Die Szene erhitzte die Gemüter: Der Basler Grossratspräsident Remo Gallacchi warf am Mittwochnachmittag die grüne Grossrätin Lea Steinle aus dem Saal. Steinle kam kurz zuvor mit ihrem Kind im Tragtuch in den Saal, um abzustimmen. 

Im Grossen Rat sorgte Steinles Saalverweis für tumultartige Szenen. SP-Grossrätin Danielle Kaufmann stellt einen Ordnungsantrag: «Es kann nicht sein, dass ein gewähltes Mitglied nicht im Saal sein darf, weil sie ein Kind hat, das gestillt werden muss», …

Artikel lesen
Link to Article