Krankenkasse
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Live-Ticker

Der Abstimmungs-Sonntag im Rückblick – Minute für Minute

28.09.14, 09:00 28.09.14, 17:16

Ticker: Abstimmungen vom 28. September

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • amazonas queen 28.09.2014 16:08
    Highlight Ein guter Kommentar von der Strasse zum Ausländerrecht: Schaffhauser wollten ein Zeichen gegen die Deutschen setzen, im Jura wollte man ein Zeichen für die Mitbürger setzen.
    1 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 28.09.2014 14:12
    Highlight An der Aussage von Frau Fehr erkennt man wieder, was für schlechte Verlierer unsere Cüpli-Sozialisten sind, egal wie hoch verloren, die Kampagne ist immer gelungen.
    Die Ablehnung der Bratwurst-Initiative war abzusehen, da GastroSuisse sich bei Kritik (auch berechtigter) an den Wirten sich immer vor sie gestellt hat, ist logisch, dass die Leute denken, dass die Preise bei einer Annahme der Initiative sowieso nicht angepasst werden und das Geld in den Taschen der Wirte verschwindet, da ist der Verband selber schuld!
    11 4 Melden
  • Gelöschter Benutzer 28.09.2014 13:19
    Highlight Ich versteh's nicht. Was hat denn der Durchschnittsschweizer davon, wenn es Hunderte von Krankenkassen gibt, die alle den selben Standard offerieren und alle einen Haufen Geld für die Administration und Personalkosten, Werbekosten etc. ausgeben.
    Dass die Parteien dagegen waren, ist einleuchtend, viele Politiker sind im Verwaltungsrat von Krankenkassen tätig und beziehen somit ihre Honorare.
    Mit einer Einheitskrankenkasse würden die Prämien nicht mehr in diesem Masse ansteigen wie bisher - etwas was von allen gewünscht wird.
    14 7 Melden
    • Michael Mettler 28.09.2014 14:11
      Highlight @trader:
      Sie verstehen die Sachlage anscheinend genau so wenig wie den Durchschnittsschweizer.
      3 9 Melden
    • blueberry muffin 28.09.2014 14:56
      Highlight Der durchschnittsschweizer ist einfach ein vollidiot. oder arbeitet bei der KK.
      7 4 Melden
    • Der Tom 28.09.2014 16:28
      Highlight Was genau verstehen sie nicht? Sie haben es doch beschrieben!
      2 1 Melden

Nicht nur Zürich – gleich 5 Schweizer Städte in den Top 10 Europas beim Kokain-Konsum

Wieder einmal – zum siebten Mal seit 2011 – präsentiert das European Monitoring Centre for Drugs and Drugs Addiction (EMCDDA) die Ergebnisse einer Untersuchung zum Drogenkonsum in verschiedenen europäischen Städten. Die Forscher machen sich den Effekt zunutze, dass Drogenkonsumenten spezifische Stoffe ausscheiden, die in der Kanalisation landen.

Diesmal füllten die Wissenschaftler ihre Reagenzgläser mit Abwasser-Proben – sie wurden im März 2017 entnommen – aus 56 Städten …

Artikel lesen