Kunst

Kuh-Kunst von Farmer Derek Klingenberg

«CowArt» heisst der letzte Schrei vom Bauernhof und bringt eine Kuhherde dazu, uns zuzulächeln

01.02.15, 09:00 01.02.15, 09:36

Farmer Derek Klingenberg unterhält uns und seine Kühe immer wieder gerne. Zuletzt spielte er ihnen «Jingle Bells» vor und liess eine Pop-Corn-Rakete ab.

Nun hat er sich zu einer überaus aufwändigen Choreografie hinreissen lassen. Klingenberg lockt seine Kühe mit Futter an bestimmte Orte auf dem Feld. Schlussendlich sollen sich zwei kleinere und eine grosse Gruppe Vieh zu einem Smiley formieren. Gefilmt wird das Ganze von einer Drohne und nennt sich «CowArt». 

Der Weg vom ungeordneten Haufen Kühe zum wohlgeformten Smiley:

Und hier das Making-of der Kuh-Kunst:

video: youtube/farmer derek klingenberg

(lue)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vielleicht krieg' ich jetzt einen Zusammenschiss, aber ich kann diese nackte, grenzauflösende Menstruations-Kunst einfach nicht mehr sehen 

Die Künstlerin Poppy Jackson menstruiert auf alte Teppiche und setzt sich vier Stunden lang mit gespreizten Beinen auf einen Dachgiebel. Aber ich werde ihr dafür nicht applaudieren.

Eine nackte Frau sitzt auf einem Dachgiebel. Es ist Poppy Jackson und sie sitzt schon seit drei Stunden da. Wahrscheinlich fühlt sich ihr Hintern mittlerweile hölzern an. Und der Krampf in den Beinen ist sicher auch nicht mehr fern. Aber sie hockt dort im Namen der Kunst. Als Teil des «Spill Festival of Performance» in London. Aber was will sie uns damit nur sagen? 

Spontan stellt man fest: Poppy ist nackt und das im Herbst. Womöglich holt sie sich da oben auf den kalten Ziegeln eine …

Artikel lesen