Kunst

Kuh-Kunst von Farmer Derek Klingenberg

«CowArt» heisst der letzte Schrei vom Bauernhof und bringt eine Kuhherde dazu, uns zuzulächeln

01.02.15, 09:00 01.02.15, 09:36

Farmer Derek Klingenberg unterhält uns und seine Kühe immer wieder gerne. Zuletzt spielte er ihnen «Jingle Bells» vor und liess eine Pop-Corn-Rakete ab.

Nun hat er sich zu einer überaus aufwändigen Choreografie hinreissen lassen. Klingenberg lockt seine Kühe mit Futter an bestimmte Orte auf dem Feld. Schlussendlich sollen sich zwei kleinere und eine grosse Gruppe Vieh zu einem Smiley formieren. Gefilmt wird das Ganze von einer Drohne und nennt sich «CowArt». 

Der Weg vom ungeordneten Haufen Kühe zum wohlgeformten Smiley:

Und hier das Making-of der Kuh-Kunst:

video: youtube/farmer derek klingenberg

(lue)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese Photoshop-Kunst musst du gesehen haben

Willkommen in der bizarren Welt von Fotokünstler Zacharie Gaudrillot-Roy. In seiner Serie «Façades» lässt er die Häuser mittels Photoshop hinter der Fassaden-Front verschwinden. 

«Die Fassade ist das Erste, das man bei einem Gebäude wahrnimmt, die Oberfläche, quasi. Sie kann imposant sein, oberflächlich vielleicht. Aber sie kann auch Sicherheit suggerieren», so Gaudrillot-Roy.

Mit diesem Projekt ging der Lyoner Fotograf den Fragen nach, «Was ist, wenn wir’s bei jenem ersten Blick …

Artikel lesen