Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

shutterstock

Abserviert, geghostet und gebencht von der Vergangenheit

Breadcrumbing, Benching, Ghosting: Nie war Dating komplexer als in Zeiten wie diesen. Ein Fakt, den Emma gerade am eigenen Leib erfährt. Patrick, der Coolio von früher, stellt sich als Knacknuss von heute raus.

04.05.18, 10:36


Auf dem Weg in meine Vergangenheit habe ich Herzklopfen. Ausserdem ist mir das T-Shirt, das ich trage, etwas peinlich. Es ist ein Nirvana-Shirt. Kein cooles. Hab auf die Schnelle kein anderes als diesen Billig-Fummel gefunden.

Für das Date mit Patrick muss es ein Nirvana-Shirt sein. Er steht am Perron, als mein Zug einfährt. Obwohl ich schon lange nicht mehr im Kaff wohne, wo ich aufgewachsen bin, riecht hier alles nach Heimat, Vergangenheit und Jugend.

Patrick strahlt mich an. Das letzte Mal haben wir uns vor drei Wochen gesehen. Nach einer durchzechten Party-Nacht in einer Imbiss-Bude am Escher-Wyss-Platz. Davor kreuzten sich unsere Wege 17 Jahre nicht. Patrick ist einer der coolen Jungs aus der Vergangenheit, die null Interesse an meinem Teenie-Ich hatten. Vor zwei Wochen aber war was zwischen Päde und mir. 

«Ganz billiges Shirt», stellt der Kenner fest. Ich lache. Er auch. Wir schlendern zur grossen Villa am See. Wir sind etwas verhalten. Ich beobachte Patrick von der Seite. Sein Bart ist leicht meliert. Das Haar zerzaust. Die Sneakers rot. Seine Lachgrübchen toll.

Wir setzen uns ins Gras. Er mischt uns Gummibärli. Am Horizont geht die Sonne unter. Mir ist das alles zu kitschig. Was ich sage. Und womit ich das Eis breche. Er setzt noch einen drauf und lässt «My Girl» laufen.

«Soll ich jetzt gähnend meinen Arm um dich legen, um dich dann viel zu übereifrig zu küssen?», 

fragt er. 

«Ja», 

sage ich.

Wir knutschen, als wärs das erste Mal, das wir eine fremde Zunge im Mund haben. Dann ziehen wir weiter. An all die Orte, die unsere Jugend prägten. 

Bis mein letzter Zug fährt, fummeln wir hinter unserem Schulhaus, kiffen beim Park oberhalb der Kirche und philosophieren in der Dorfbeiz mit Stammgästen über Nonsense.

Ausserdem lässt Patrick keine Gelegenheit aus, mir unter das T-Shirt zu fassen. Als wir uns am Gleis 2 verabschieden, muss ich mich zusammenreissen, ihm keinen Heiratsantrag zu machen.

Da ein Like, dort ein Like und sonst rein gar nichts, nada, nix, nüüt

Meine Euphorie verleitet mich dazu, Patrick noch aus dem Zug eine Nachricht zu schicken. Die er am nächsten Tag beantwortet. Hätte man mir gesagt, dass es die letzte persönliche SMS sein wird, hätte ich ungläubig gelacht.

Nach zwei Wochen weiss ich: Es war seine letzte persönliche SMS. Normalerweise ist es ja so: Interessiert sich jemand nicht für das Gegenüber, taucht er/sie ab. Keine Kommunikation ist auch Kommunikation. Eine, die ich verstehe.

Was ich nicht verstehe, ist das, was Patrick betreibt: Poste ich ein Bild auf Instagram, ist er der erste, der mir ein Like schenkt. Dasselbe auf Facebook. Letztens hat er sogar mitten in der Nacht Bilder aus den Jahren 2008 bis 2011 geliked. In einer Frauenzeitschrift stiess ich darauf auf einen Artikel über Breadcrumbing. Ein Phänomen, bei dem man jemandem immer kleine Portiönli Aufmerksamkeit gibt, um nicht in Vergessenheit zu geraten.

Ich war mir sicher: Ich werde gebreadcrumbed. Haha.

Was ist der Unterschied zwischen Breadcrumbing und Benching?

Ein paar Tage später stolpere ich über ein Lesestück, das Benching beleuchtet. Wer gebencht wird, wird warm gehalten.

Ich bin verwirrt. Was ist der Unterschied zwischen Breadcrumbing und Benching? Ich wende mich an den, der es am besten wissen muss: Patrick.

«Tust du mich eigentlich breadcrumben oder benchen?», 

frage ich per SMS.

Kaum habe ich auf «Senden» geklickt, verraten mir zwei blaue Häkchen, dass er die Nachricht bekommen und gelesen hat.

Keine Antwort.

Auch Tage später nicht.

Ich lasse mich dazu herunter, ihm eine allerletzte Message zu schicken:

 «Ich habe nicht um die Erklärung von Ghosting gebeten, du Totsch.»

Zäck. Zwei blaue Häkchen. Zäck, Antwort. Ein Smiley. Sonst nichts.

Also doch ein Fall von Benching. Oder Breadcrumbing. Oder WTF ever.

Auf jeden Fall nicht mein Fall.

Ich bin raus. Und verabschiede mich auch mit einem Emoji. Voilà, Pädi, für dich: 🖕

Enchantée,

Emma

Hat auch ein bisschen was mit «Ghosting» zu tun: Gruselige Häuser

Das Gegenteil von dem, was Päde (der Totsch) macht: «Frauen kann man ja nicht mal mehr nachpfeifen!»

Video: watson

Alle Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Hast du eine Frage?

Dann schick sie per Mail an Emma: emma.amour@watson.ch

Emma Amour ist ...

... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons neue Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch jeden Freitag deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Shutterstock-Illustration aussehen. Öppe. bild: shutterstock/unsplash/watson

Emma Amour beantwortet auch Fragen, hier:

«Mein Freund will während der WM keinen Sex mit mir, weil er ‹zu aufgeregt› ist!»

«Meine Freundin konnte beim Sex nicht zum Orgasmus kommen»

«Ich bin 24 Jahre alt und war noch NIE in meinem Leben verliebt ...»

«Soll ich auf alte Liebe oder neue Flamme setzen?»

«Muss ich als Single immer damit rechnen, plötzlich geghostet zu werden?»

«Wie komme ich zu einem Date mit einer Fussgöttin?»

«Das Sexleben meiner Mutter widert mich an»

«Wie viele Chancen soll ich ihr noch geben?»

«Wie soll ich mit seinem Mini-Penis umgehen?»

«Wie mache ich im Büro den ersten Schritt?»

«Manchmal liebt er mich, dann wieder nicht, was soll ich tun?»

«Muss man sich als Single darauf einstellen, weggeworfen zu werden?»

Hoi Emma, darf ich meiner Freundin sagen, dass ich ihren Freund scheisse finde?

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

166
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
166Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • achsoooooo 05.05.2018 15:34
    Highlight Rote Schuhe, Emma. Klischeekanone^10, aber rote Schuhe, insbesondere Adidas, sind für mich immer ein Zeichen, etwas misstrauisch zu sein.
    Möglich, dass ich so schon dem einen oder andern Unrecht getan habe (ich bin auch durchaus bereit, mich vom Gegenteil überzeugen zu lassen, wenn ich einem Rot-Schuh-Träger über den Weg stolpere) - aber mein "Misstrauen-Pegel" ist generell einfach etwas höher bei diesem Schuhwerk.
    Nun adieu, ich verzieh mich gerne wieder in die Schublade, in die ich andere so gerne stecke.
    17 3 Melden
  • fischolg 05.05.2018 07:56
    Highlight Wenn er schon antwortet, dann könnte er auch gleich richtig antworten... Das ist einfach nur feige. Ich habe auch jemandem mitteilen müssen, dass es nichts wird. War einfacher, als wochenlang seine Nachrichten zu ignorieren und auch eindeutig besser für mein eigenes Gemüt. Und er kann auch weiter für sich schauen. Und alle sind happy. Oder so.
    33 0 Melden
  • cada momento 05.05.2018 06:07
    Highlight

    Ich glaube, er hat sich vor kurzem getrennt. Der Traum nach dem Skoda, Labrador und dem Eigenheim nach Jahren der langweiligen Vernunft in Luft aufgelöst... Jetzt, nach einer festen Beziehung, erlernt er grad was flirten und daten heisst. Namen von Freunden fand er auf dem Estrich der Eltern, auf dem Rundtelefonblatt der Primarschule. Darum die Looser vom Kebabstand... Ich glaube er findet dich super, ist aber grad mit all seinen verdrängten Chancen am nüsseln. Lass ihn mal ein wenig gucken, irgendwann meldet er sich. Und wird hoffentlich eine Emma in Hochzeitslaune antreffen.
    13 16 Melden
  • wasps 04.05.2018 23:29
    Highlight Wie wärs denn auf die klassische, altmodische Tour? Ruf ihn an!
    20 5 Melden
  • Stratosurfer 04.05.2018 23:04
    Highlight Was habt ihr eigentlich für ein Problem mit dem Teenie-ich, fummeln auf dem Schulhof und Kiffen bei der Kirche? Erwachsensein bedeutet nicht automatisch stier, langweilig und borniert zu werden. Ich wünschte mir im Gegenteil mehr Kindsköpfe unter den Erwachsenen. Irgendwie nervt dieser leicht bemitleidende Unterton der Vernunft-Fraktion. Leeks wie sie Emma beschreibt gibt es auch im gähnenden Alltag, das hat nichts mit der Lebenseinstellung zu tun. Der Typ war wohl liiert und erhoffte sich eine schnelle Nummer...
    48 0 Melden
    • N. Y. P. 05.05.2018 00:26
      Highlight Ganz Deiner Meinung.

      Die ☝️☝️☝️- Fraktion soll sich nicht so ernst nehmen.

      Ich will auch, dass Emma ihren frischen Stil behält.
      Ich mag es auch nicht, diese
      👉Tendenz hier, rumzumüffeln und alles rational und intellektuell 9xklug zu kritisieren.

      Ich mag den Mut von Emma, auszuprobieren, mal reinzulaufen und offen darüber zu berichten.

      Emma, go ahead !

      #teamchindskopf
      38 2 Melden
    • honesty_is_the_key 05.05.2018 03:03
      Highlight Auch wenn ich selber dazu meistens den Mut nicht habe - ich finde auch, ausprobieren, Risiken eingehen, sehen was es bringt, im schlimmsten Fall auf die Schnauze fliegen - aber dafür später im Leben nichts bereuen oder nicht sagen zu müssen "hätte ich doch damals...".

      In dem Sinne - go Teamchindskopf !
      16 1 Melden
  • Zuagroasta 04.05.2018 22:57
    Highlight Ich nenne es jetzt mal beim Namen, was hinter diesen neumodischen Begriffen liegt.
    Es ist Feigheit.
    Die Angst vor der Wahrheit, eine Entscheidung zu treffen.
    Einem anderen Menschen reinen Wein einzuschenken.

    Habe ich sowas auch schon gemacht?
    Ja und ich bin nicht stolz drauf.
    Wurde es mit mir gemacht?
    Ja, es ist echt unschön.

    Letztendlich geht es darum, sich wie ein Erwachsener zu verhalten, gegenüber anderen und sich selbst,
    und dazu gehört, die Verantwortung für das eigene Verhalten zu übernehmen.


    48 0 Melden
    • Gawayn 05.05.2018 10:04
      Highlight Erwachsen sein, bedeutet nicht stier zu sein.

      In voller Montur im Sommer lachend mit dem Schatz an der Hand in ein See zu springen, find ich auch als +40er cool.

      Aber rumhängen kiffen eher öde.

      Ich gebe dir Zugroasta uneingeschränkt Recht.
      Erwachsen sein, bedeutet hinter seinen Entscheidungen zu stehen.

      Den Mut haben sich für, oder gegen etwas zu stellen.
      Alle diese pseudohippen Wortkreationen, kaschieren nur die Feigheit sich dem zu stellen.
      13 0 Melden
  • who cares? 04.05.2018 21:33
    Highlight Ich wurde kürzlich zweimal geghosted. Das zehrt an der Substanz, meine jetzige zarte Beziehung muss zuerst meine trust issues überleben.

    Jungs und Mädchen: tut es nicht! Zum erwachsen werden gehört dazu, jemanden respektvoll abweisen zu können.
    38 1 Melden
  • N1D1 04.05.2018 21:20
    Highlight So, beim Wein fällt mir noch eine pro Pädi Variante ein.

    Ich vermute, wenn Emma liebt, dann liebt sie mit jeder Faser ihres Körpers, mit einer Wucht und Direktheit die einem Wirbelsturm gleicht und nach ein paar Stunden klingen schon die Glocken, vom Himmel regnet es Zuckerwatten, aus dem Zug ist schon die Spitze des Eiffelturms erkennbar, es gibt kein Halten mehr.

    Das kann Mann durchaus überfordern, gerade wenn er mit sich selber nicht im Reinen ist und dann wäre da noch Sex und die Grösse des besten Stücks. Da hat Emma gewisse Erwartungen.

    Ja, Emma erfordert Eier.

    Prost
    13 8 Melden
    • lily.mcbean 05.05.2018 12:17
      Highlight Es könnte der Mojito sein der da aus mir redet aber uch glaube ich mag dich :)
      (Lg von einer anderen Frau die Mann mit Eier benötigt)
      8 3 Melden
    • N1D1 05.05.2018 23:02
      Highlight Danke Lia und auch dem Mojito!

      Hast mir gerade ein wunderbares Lächeln auf mein Gesicht gezaubert.




      Okay, das hört sich jetzt nicht gerade nach Mann mit Eier an... ;-)

      3 1 Melden
    • nele 06.05.2018 22:19
      Highlight Lily, welches timbre hatte denn die stimme, welche möglicherweise aus dir sprach? Nur damit der eieröikör definitiv ausgeschlossen werden kann..
      3 0 Melden
  • Datsyuk 04.05.2018 21:19
    Highlight Das Treffen an sich wäre auch etwas für mich. Die Jugend noch einmal hochleben lassen.😁
    2 0 Melden
  • De Hans-Ueli vom Pragel 04.05.2018 21:19
    Highlight @Emma
    Besser jetzt geghostet werden, als dass er kurz vorm Altar noch „Zigaretten holen muss“
    11 0 Melden
  • De Hans-Ueli vom Pragel 04.05.2018 21:15
    Highlight Richtiger Larry.
    Glaube, das machen nur unsichere Menschen. Wie kann man sich das Recht rausnehmen, etwas zu tun, dass man selber nicht gerne hat. Wer das tut, hält soch selbst für wichtiger als der andere, denn ansonsten würde er dem Partner dieselben Rechte (nicht verdienen zu ghostet werden) zugestehen. Richtiger Alman-Move. Aber zum guten Glück ein Warnzeichen!
    Aber liebe Emma, wenn du die ganze Zeit so Typen datest, musst Du dich mal fragen, wieso du sie wählst/sie antiehst.
    Ka, weshalb ich das schreibe, aber naja, hoffe es gibt ein parnen Kraft, die geghostet werden. Stopp dem ghosting
    2 0 Melden
  • Alnothur 04.05.2018 19:46
    Highlight Hach ja, zum Glück tue ich mir diesen Zirkus nicht an 😂
    26 4 Melden
  • Spooky 04.05.2018 18:33
    Highlight Das kommt davon, wenn man sich in einen Loser verliebt.👻🙃 😜
    25 20 Melden
    • De Hans-Ueli vom Pragel 04.05.2018 21:16
      Highlight huere fiis. Wieso diese Schadenfreude? Ist ja für dein Leben irrelevant.
      Nachtreten ist gruusig
      12 2 Melden
    • Spooky 05.05.2018 02:09
      Highlight @Hans-Ueli
      Du verstehst den Zusammenhang nicht.

      Für Emma waren Arbeitslose nur irgend so Loser.

      Dafür musste sie jetzt bezahlen.

      (Sie hat sich in einen Loser verliebt.)

      Aber jetzt hat sie dafür bezahlt
      und kann darum - frei wie ein Vogel - zum
      nächsten Abenteuer fliegen.
      4 7 Melden
    • fischolg 05.05.2018 07:46
      Highlight @Hans-Ueli ist glaube ich einfach nur ein Pun zum letzten Artikel. Nicht ernst gemeint. Chills.
      2 1 Melden
    • Spooky 05.05.2018 10:33
      Highlight @ fischolg
      Genau so ist es. Das war nicht ernst gemeint. Darum habe ich jenes Emoji 😜 hinzugefügt.
      4 1 Melden
    • De Hans-Ueli vom Pragel 05.05.2018 14:53
      Highlight Ah, mea culpa ihr Almans. Hab den joke nicht gegettet🙈
      Alles gut in Beirut dann.
      3 0 Melden
  • honesty_is_the_key 04.05.2018 18:32
    Highlight Vielleicht habe ich zu hohe Ansprüche oder bin zu naiv oder altmodisch - aber wie sich Patrick verhalten hat finde ich echt daneben. Man/frau kann ja seine Meinung ändern, oder jemanden doch nicht so toll finden etc. Aber dann sollte man/frau "Eier" genug haben um das dem Gegenüber zu kommunizieren.
    37 1 Melden
    • De Hans-Ueli vom Pragel 04.05.2018 21:17
      Highlight Word. Macht man einfach nicht als Erwachsener Mensch. Seine Verantwortung niht wahrnehmen, nur weils unagenehm ist. Lieber ein bisschen unangenehmes bei sich vermeiden, ist ja egal wenns den anderen zerstört.
      3 0 Melden
    • honesty_is_the_key 05.05.2018 02:49
      Highlight Danke, sehe ich genauso.
      Und ich denke halt auch immer - was man / frau nicht möchte was Einem angetan wird, das tut man / frau auch nicht an.

      Was ich beim Ghosting (und ja, eigentlich schrecklich dass es dafür so viele Begriffe gibt) besonders schlimm finde ist die Ungewissheit. Als mir das passiert ist, wusste ich zwar schon was Sache ist, und bin froh dass das A...loch sein wahres Gesicht gezeigt hat bevor ich mich so richtig richtig in ihn verliebt habe. Aber es bleibt einfach so ein so ein unschönes und leeres Gefühl.
      5 0 Melden
    • honesty_is_the_key 05.05.2018 02:57
      Highlight Und es gibt immer wieder Momente wo ich mich frage was falsch gelaufen ist, warum ich ihm doch nicht gefallen habe, was frau so falsch gemacht haben kann etc., dass sie so eiskalt und ohne ein Wort Erklärung einfach so abserviert wurde - und dafür nicht mal 2 Minuten seiner Zeit wert war um mir das mindestens per Whats App mitzuteilen.

      Und ja, ich weiss, ich klinge jetzt grad sehr verbittert und naiv. Sorry. Es ist einfach z.T. recht traurig wie Menschen miteinander umgehen (und ja, es gibt auch ganz viele wunderbare Menschen).

      11 0 Melden
  • FrancoL 04.05.2018 18:19
    Highlight Seit ich häufig zugetextet wurde, bevorzuge ich wieder das altmodische Gespräch.
    Wäre ja auch eine Variante gewesen.
    12 8 Melden
  • Erdling.Nik 04.05.2018 17:46
    Highlight Was fürn Arsch.
    49 7 Melden
  • IchSageNichts 04.05.2018 17:31
    Highlight Wie vorhergesagt.... *ausdieeigeneSchulterklopf*
    Wieso sind Leute in einer Situation immer so blind. Passiert mir ja auch aber schon erstaunlich wie naiv der Mensch sein kann und alle Aussenstehenden so: Was macht sie nur???

    War ja klar das Patrick nicht der Typ ist wenn er mit den Dorf "loosern" abhängt.
    27 28 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 18:22
      Highlight Schwachsinn.
      36 30 Melden
    • IchSageNichts 04.05.2018 21:33
      Highlight Sehr konstruktiv! 🤓
      6 4 Melden
  • Konfetti 04.05.2018 17:19
    Highlight Neiiiiin Emma. Echt. Ich heule mir dir.
    3 14 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 18:22
      Highlight Das ist sehr nett. Aber komm wir heulen nicht. Wir trinken Wein. Ich bin schon beim dritten Glas angekommen. Du?
      45 7 Melden
    • olmabrotwurschtmitbürli 04.05.2018 18:41
      Highlight May the fourth (glass of wine) be with you!
      24 1 Melden
    • Konfetti 04.05.2018 20:14
      Highlight Bin dabei. Kann im Zug ja noch aufholen. ;)
      1 0 Melden
  • Ominoreg 04.05.2018 17:02
    Highlight Ein grosses Kompliment an dich für deine sehr unterhaltsamen Geschichten, schreibst du auch sonst noch Kurztexte?
    29 4 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 18:28
      Highlight Du bist ein Charmeur. Danke dafür. Aber nein, zur Freude aller Blitzli-Verteiler kann ich Entwarnung geben: Das ist alles, was es aus meiner Feder zu lesen gibt.
      17 3 Melden
    • olmabrotwurschtmitbürli 04.05.2018 21:18
      Highlight Liebe Emma,

      all die Blitzli-Verteiler lesen Deine Kolumne - vermutlich jede Woche. Das darfst Du wohl entspannt sehen...
      8 2 Melden
  • shthfckup 04.05.2018 16:42
    Highlight Tut mir leid für dich, wirklich. Mir tut es leid, dass menschen es verlernt haben ehrlich zu handeln und reif zu denken und das sogar mit 30. Ich höre von freunden zum teil unglaubliche geschichten und bin so froh singel so sein. Diese gesellschaft ist einfach beziehungsunfähig und ich bin mir zu schade um mit solchen menschen zu tun zu haben.
    20 9 Melden
  • Bruno Wüthrich 04.05.2018 15:10
    Highlight Man merkt, dass es Frühling ist...

    Mir scheint, als hätte Emma selbst Beratung nötig. Die Artikel über Päde und Schüll sind teilw. von der Naivität einer intelligenten Person geprägt, die von ihren Hormonen gesteuert ist). Dies kommt zumindest bei mir sehr gut an, und beisst sich überhaupt nicht darin, dass Emma hier selbst Antworten auf Fragen liefert. Emma hat das Gespühr, wie weit sie in ihrer Beratung gehen darf und tritt dabei nicht als Besserwisserin auf. Warum sich also nicht von der sympatischen Emma beraten lassen, wenn man in Liebesdingen nicht mehr weiter weiss? Das passt doch!
    29 20 Melden
    • AnCam 05.05.2018 06:22
      Highlight Kafi immer noch nicht verarbeitet Herr Wüthrich?
      14 1 Melden
    • fischolg 05.05.2018 07:49
      Highlight Jetzt verstehe ich nicht mehr, was von dem ernst gemeint ist und was nicht.
      4 0 Melden
    • Bruno Wüthrich 05.05.2018 12:58
      Highlight @ fischolg: Alles ist ernst gemeint. Erst wollte ich nur die ersten ung. 80 Zeichen schreiben. Doch damit hätte der Eindruck entstehen können, dass ich mit den Ratschlägen von Emma Mühe habe. Ich finde diese jedoch bisher sehr gut. Beim Rest des Kommentars ging es mir darum, keinen falschen Eindruck aufkommen zu lassen.
      @ AnCam: An Frau Freitag gab und gibt es für mich nichts zu verarbeiten. Auch sie bot - wie Emma jetzt - beste Unterhaltung. Ihr Auftritt hier war jedoch anders: besserwisserisch, narzistisch und triefend von Eigenwerbung. Emma ist da deutlich authentischer und sympatischer.
      8 3 Melden
    • just sayin' 06.05.2018 09:57
      Highlight jep😉
      0 0 Melden
  • Siebenstein 04.05.2018 14:58
    Highlight Liebe Emma, das tut mir leid für Dich, dass Dir das passiert ist. 🙄
    Allerdings lass Dir sagen, dass das kein Ding der "modernen Zeiten" ist, das gab es eins zu eins auch vor 20 Jahren, vor dreißig Jahren und sicher auch davor schon, nur halt ohne Handy, WhatsApp und Co.😉
    43 1 Melden
    • Lichtblau550 04.05.2018 23:49
      Highlight Wirklich? Ich konnte bis vor sehr kurzem sagen, dass ich mit Männern eigentlich nur gute (und nicht wenige) Erfahrungen gemacht habe. In letzter Zeit habe ich aber ein paar sehr schräge, mit Emmas Erlebnis vergeichbare Sachen erlebt. Wie kommt‘s?
      0 0 Melden
  • Rossthiof 04.05.2018 14:57
    Highlight Tja
    19 4 Melden
  • Posersalami 04.05.2018 14:53
    Highlight Wer mit ü18 noch Gummibärli trinkt hat es eigentlich nicht anders verdient, wenn ichs mir recht überlege :D



    123 15 Melden
    • DerRaucher 04.05.2018 19:13
      Highlight Sticht doch oft aus ihren Beiträgen heraus das sie mit ü30 noch gerne Anfang 20 wäre. Auch die ganzen anderen Dinge, jedes Wochenende Party, ständig wechselnde Partner und eine relativ komische Vorstellung von einer festen Beziehung. Ich amüsiere mich ab den Beiträgen, aber emma verkörpert so ziemlich alles, was ich mit mittlerweile Anfang 30 nicht mehr will/brauche. Kommt wahrscheinlich nicht von umsonst dass ihre Dates nie lange halten.
      38 12 Melden
    • estelle_pink 04.05.2018 19:20
      Highlight man ist nie zu alt für ein Gummibärli☝
      12 33 Melden
    • honesty_is_the_key 04.05.2018 21:10
      Highlight Der Raucher:
      Das hier ist ein Blog, der Menschen unterhalten soll und lustig, spannend, traurig etc. sein soll. Auch wenn ich davon ausgehe dass die Erfahrungen die Emma mit uns teilt ehrlich sind - ich gehe davon aus dass da auch mal ein klitzekleines bisschen übertrieben wird. Und das ist doch auch absolut okay so.
      8 0 Melden
    • honesty_is_the_key 04.05.2018 21:19
      Highlight Ich bin auch viel traditioneller veranlagt als Emma, was das austauschen von Körperflüssigkeiten anbelangt. Da bin ich sogar sehr altmodisch. Aber wie gesagt, jedem / jeder das Seine. Was ich jedoch einfach nicht verstehen kann ist die fehlende Menschlichkeit und Höflichkeit.
      7 0 Melden
  • Lucie_K 04.05.2018 13:44
    Highlight Herrlicher Artikel, vielen Dank dafür! Meine Mädels und ich könnten einige solche Geschichten erzählen, mein Fazit ist etwa das gleiche wie bei dir. Und da fragt man sich, wieso man plötzlich so abgestumpft ist...

    Am besten sind noch die, die bereits nach dem zweiten Treffen von gemeinsamen Ferien (mir müend no da und da und da mache!!) sprechen und dann "puff" nie mehr gehört...

    Macht das nicht, niemand will das.
    71 3 Melden
  • häxxebäse 04.05.2018 13:39
    Highlight ganz einfach gesagt (egal ob ghosting, breadcrumben oder w.a.i):
    er steht einfach nicht (genug) auf Dich... that's it.
    und warum auch immer - ist doch egal.
    nexxt please 🤘
    denn wer Dich will, ist sich nicht zu schade zu schreiben...
    58 1 Melden
  • Christof1978 04.05.2018 13:16
    Highlight Ja, solche Erfahrungen macht man auch als Mann en masse (ghosting usw. trotz "Das Date war sehr schön, wir treffen uns bald wieder" nach einem Date mit einer Online-Bekanntschaft, viele Male erlebt). Man kann ja auch ehrlich sein und sagen, wenns nicht gepasst hat. Zumindest handhabe ich das so. Aber irgendwie ist das verloren gegangen... Besonders schäbig hier aber, dass ihr euch ja schon lange kennt und sich P. nun so verhält. Schräger Typ.
    72 2 Melden
  • a-minoro 04.05.2018 13:11
    Highlight Benching, Ghoasting, Breadcrumbing...
    Die Leute haben doch alle einen Knick in der Fichte!
    393 2 Melden
  • estelle_pink 04.05.2018 13:10
    Highlight Ach, meine liebe emma, dieses elende gefühl auf eine antwort zu warten, eine qual!

    Sein verhalten zu beurteilen/einzuschätzen wird für dich für immer unmöglich sein, da er nie antworten wird. Deswegen die einzige richtige option; abhaken, lächeln, arschloch denken und weitergehen.

    Der oder die richtige wird kommen 😊
    33 4 Melden
  • lily.mcbean 04.05.2018 13:03
    Highlight Ich verliere langsam aber sicher die Übersicht über all die gemeinen Gemeinheiten das sich datende Menschen in den letzten Jahren antun. Swipen, ghosten, body shamen, breadcrumben (echt jezt?) und dann natürlich noch haunting wie ich weiter unten noch lesen konnte.... Als ich noch geghostet wurde gabs dafür keinen Namen da hiess es einfach das der Arsch sich nicht mehr gemeldet hat 😂 und ich bin denn imfall nicht so alt wie es jezt klingt :)
    119 3 Melden
  • Andy14 04.05.2018 13:01
    Highlight Guet gmacht am Schluss mit em Finger.. 😀😀.Herrlich! Jetzt aber denn nöd retour schriebe, wenn er sich irgendwann mal Meldet. Muesch dä Spieß umdreihe.. git no en huufe anderi schöni Männer .. the live goes on..
    39 8 Melden
  • Janiche 04.05.2018 13:01
    Highlight Hallo Emma,
    Ist echt schade was da mit dem Totsch los ist. Diese ausdrücke wie breadcrumben ..., sind wir doch mal ehrlich, neu ist das ja nicht. Dies gab es früher schon einfach nicht so in dem Ausmass wie heute. Meine Datingzeiten waren auch ganz schlimm, zuerst netter Kontakt und dann hört man nur selten was von Ihnen oder mal ein hallo wie gehts?! das ist alles unauffindbar.
    Ich denke er war einfach geil darauf dir immer unters Shirt zufassen und so hatte er seinen spass und du solltest ihm wohl jetzt zeigen dass du mehr von ihm willst und richtig verrückt nach ihm bist.
    Aber tu dies nicht
    34 0 Melden
  • Madmessie 04.05.2018 12:59
    Highlight Bei solchen Stories bin ich immer froh, in einer Beziehung zu sein, damit ich mich auf die wichtigen Dinge im Leben konzentrieren kann.
    42 6 Melden
  • Lindaa 04.05.2018 12:47
    Highlight Zuerst das Vertrauen gewinnen und dann einfach fallen lassen ohne Grund und Antwort...

    Solche Leute sind das allerletzte! 😡
    55 5 Melden
  • Kilgore 04.05.2018 12:42
    Highlight Wurde diese Geschichte für die Watson Zielgruppe angepasst oder stehst du tatsächlich deinem Teenie-Ich noch sehr nahe?
    43 9 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 13:41
      Highlight Wurde diese Geschichte für die Watson Zielgruppe angepasst? Nein!

      Stehst du tatsächlich deinem Teenie-Ich noch sehr nahe? Ja!
      45 7 Melden
    • D(r)ummer 04.05.2018 16:01
      Highlight Du bist du.
      Der einzige Unterschied: Jeder Tag hat ein anderes Datum.
      10 2 Melden
    • Kilgore 04.05.2018 16:12
      Highlight Trotzige Antwort, smells like teen spirit ;-)
      22 7 Melden
  • kupus@kombajn 04.05.2018 12:35
    Highlight Fehlt nur noch der Willst-du-mit-mir-gehen-ja-nein-vielleicht-Zettel.

    Vergiss den Kerl, Emma! Rote Sneakers waren gleich nach der Jahrtausendwende wirklich cool. Heute sind sie 08/15-Mainstream!
    30 7 Melden
    • Lichtblau550 05.05.2018 00:14
      Highlight K.K.: Ihre Kommentare finde ich immer sehr charmant - und erfreulich erwachsen. 😉
      2 0 Melden
  • KING FELIX 04.05.2018 12:21
    Highlight Meiner einschätzung nach hat er einfach noch ein weiteres scheit im feuer welches grad heisser brennt.
    In dein kleines rotes buch, in die liste “gefühls-zombie“ den namen patrick schreiben, darüber lachen, weitermachen.
    19 2 Melden
  • N. Y. P. 04.05.2018 12:12
    Highlight Ich denke, wenn man plötzlich geghostet wird, ist das nicht das eigentliche Problem. Das vorher aber auch wirklich nichts darauf hingedeutet hat, macht einem zu schaffen. Man zweifelt an der eigenen Wahrnehmung.

    @Patrick, dieses Smiley am Schluss ist so einfältig. Wie ein 12jähriger. Auch Deine Likes nachdem Du unsere Emma geghostet hast, sind an grenzdebiler Einfallslosigkeit kaum zu toppen.

    Dass Emma Deine Likes und Dein Smiley hier interpretiert, ist für meinen Geschmack zuviel Aufmerksamkeit für Dich..
    52 8 Melden
    • Mietzekatze 04.05.2018 15:46
      Highlight Ich mag dich N.Y.P.!
      21 2 Melden
    • N. Y. P. 04.05.2018 16:55
      Highlight Du machst mich verlegen.

      Für Dich
      11 3 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 18:30
      Highlight DARF ICH EUCH VERKUPPELN? ICH HABE SCHON EINMAL ZWEI WATSON-KOMMENTIER-MENSCHEN VERKUPPELT. ICH BIN MEGA GUT DARIN.

      Schreibt mir: emma.amour@watson.ch
      21 1 Melden
    • Stratosurfer 04.05.2018 21:52
      Highlight So guet - bin echt gerührt 🙃 Emmas Sparship und dazu noch kostenlos : )
      6 0 Melden
  • Tabaluga 04.05.2018 12:08
    Highlight Ich verliebe mich gerade sehr nicht gewollt in einen Mann, der mir vor 17 Jahren (scheisse bin ich alt 🙈) mit Ghosting das Herz gebrochen hat. Er sagt jetzt, dass er sein Verhalten von damals nicht erklären kann und es der grösste Fehler seines Lebens war, mich gehen zu lassen. Gut, steht einem „wieder Annähern“ ja nichts im Weg. Ausser vielleicht seine Frau. Und sein Kind. 🤦🏼‍♀️
    Mein Hirn sagt gerade etwas mitleidig und halbamüsiert zu meinem kaputten, an Krücken gehenden Herzen: You never learn, do you?
    90 18 Melden
    • Tabaluga 04.05.2018 12:55
      Highlight Einen Nachtrag an alle, die meine Aussage für moralisch verwerflich halten und deshalb blitzen: Da war nichts und wird nichts sein zwischen diesem Mann und mir. Nicht, weil er weiss, wo er hingehört - sondern weil ICH weiss, dass ich nicht der Grund für gebrochene Herzen sein möchte.
      83 2 Melden
    • River 04.05.2018 15:50
      Highlight Hahaha ich erklärs dir. Ihm ist langweilig, will Abenteuer, seine Frau turnt ihn ab, er ist nicht mehr so hot, die frauen fliegen ihm nicht mehr einfach so zu. Jetzt hat er sich erinnert dass er früher eine mit Fingerschnipp hätte haben können und er denkt, vielleicht kriege ich sie immer noch so einfach. Eifach no bitzli mit Nostalgie und Gefühlen ausgeschmückt. Wenns klappt gibts easySex, während ihm die Frau zu hause aber immer noch die Wäsche macht und kocht etc. Wenn du ihm zu anstrengend wirst in paar Monaten, kann er dich wieder wegwerfen. Denn seine Komfortzone zu Haus ist doch gäbig.
      43 2 Melden
    • Tabaluga 04.05.2018 16:54
      Highlight Danke, River. Stell dir vor, darauf bin ich auch schon gekommen. Bzw. deshalb eben nicht gekommen 🤷🏼‍♀️.
      28 0 Melden
    • River 04.05.2018 20:14
      Highlight Jo sorry. Dachte du glaubst sein Gesülze. No hard feelings, girl
      2 0 Melden
    • who cares? 04.05.2018 21:29
      Highlight Stark bleiben Tabaluga! Am besten den Kontakt abbrechen, that guy smells like trouble.
      6 0 Melden
    • Tabaluga 05.05.2018 00:35
      Highlight Alles gut, River :). Ich bin schon viel zu lange in diesem „Geschäft“, als dass ich sowas nicht durchschauen würde 🧐. Nur sind bei mir Kopf und Herz leider sehr selten BFF‘s 🙈😄

      Who cares, danke für die lieben Worte. Das hab ich heute getan 💪😊.
      13 0 Melden
  • olmabrotwurschtmitbürli 04.05.2018 12:00
    Highlight Kurze Stilkritik:

    Das Nirvana-Shirt ist in Ordnung.

    Gummibärli mischen hingegen: Nein, wirklich nicht. Wenn in Zukunft wieder jemand versucht, Dir sowas anzutun, solltest Du darauf bestehen, den Wodka einfach so zu trinken.

    Kiffen beim Park oberhalb der Kirche scheint mir etwas uninspiriert. Warum das ganze nicht etwas aufpeppen, sich eine Krawatte um die Stirn binden und mit grosskalibrigen Pistolen im Wald auf Bierdosen schiessen?

    Insofern: Patrick war ohnehin keine gute Wahl.
    64 9 Melden
    • Floatingsissy 04.05.2018 12:57
      Highlight Aber es geht doch um die Nostalgie! ;)
      23 2 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 13:21
      Highlight Danke, Floatingsissy. Meine Worte, Floatingsissy. Ich liebe deinen Namen, FLoatingsissy.
      24 5 Melden
    • olmabrotwurschtmitbürli 04.05.2018 15:49
      Highlight Löst das betrunkene Rumballern im Wald bei Euch denn keine nostalgischen Kindheitserinnerungen aus?

      Pfff... Städter...
      27 4 Melden
  • Kitten 04.05.2018 11:42
    Highlight Die Story erinnert mich an Simon und Robin in HIMYM.
    Auf jeden Fall habe ich mir Päde so vorgestellt. :-)
    46 4 Melden
  • Kevhev 04.05.2018 11:28
    Highlight Ihr sind in der Vergangenheit stecken geblieben. Dort gibt es kein Watsapp und co. Du musst ihm auf dem festnetz seiner Eltern anrufen oder ein Breif schreiben. Ist doch logisch.. ;-)
    91 1 Melden
    • N1D1 04.05.2018 12:04
      Highlight Ein Brief hat immer noch etwas magisches, im Gegensatz zu 600 Zeichen in der Kommentarspalte.
      23 4 Melden
  • Leckerbissen 04.05.2018 11:21
    Highlight Und wieder: du bist in der Teenie-Zeit stecken geblieben. Such dir einen Mann und nicht einen kiffenden Teenagerigen-Erwachsenen. Meine ja nur..
    84 13 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 11:39
      Highlight Meine ja nur danke, aber nein, danke.
      43 44 Melden
  • Der Artikelleser 04.05.2018 11:19
    Highlight Vielleicht hat er es auch einfach verpeilt zu antworten, weil er gerade keine Zeit hatte und es hasst SMS zu schreiben. So geht es mir zumindest oft. Das ist nicht Absicht, sondern man denkt da einfach nicht soviel in das rein.
    8 76 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 11:41
      Highlight Oder er hat beide Hände gebrochen. Oder jemand hat sein Handy in den Zürichsee geworfen. Oder er ist vom Velo gefallen und leidet jetzt an einer kurzzeitigen Amnesie. Paperlapapp. Machen wir uns nichts vor. Er steht einfach nicht auf mich. Der Totsch.
      150 5 Melden
    • ta0qifsa0 04.05.2018 11:56
      Highlight Also wenn du doch Interesse an jemanden hast, denkst du doch die ganze Zeit an diese Person. Daher sollte dir irgendwann mal schon in den Sinn kommen, dass er/sie dir geschrieben hat..

      Nicht gleicht auf eine Nachricht zu antworten finde ich ok. Aber eifach ignorieren geht für mich gar nicht..
      57 1 Melden
    • ZaZaa 04.05.2018 11:58
      Highlight Man hat zwei Wochen lang keine Zeit? 😅
      52 3 Melden
    • Der Artikelleser 04.05.2018 12:47
      Highlight Nein aber du liest es, hast gerade keine Zeit und dann hast du später vergessen zu antworten oder so.
      10 22 Melden
  • Luca Brasi 04.05.2018 11:18
    Highlight Genau darum habe ich kein smartphone. Die Leute wollen, dass man andauernd erreichbar ist und sofort antwortet.

    Dieser Päde scheint aber auch nicht gerade ganz koscher zu sein. Alte Schulkollegin sehen, bemerken das sie "jetzt" "heiss" aussieht, angraben, rumknutschen, warmhalten. An etwas längerfristigem war der sicher nicht interessiert...
    Dass Frauen so etwas nicht merken...
    47 10 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 11:43
      Highlight Woran soll Frau sowas merken, wenn face to face alles wie geschmiert läuft, Master Brasi?
      62 14 Melden
    • Luca Brasi 04.05.2018 12:02
      Highlight Er scheint ja nicht gross Zeit verschwendet zu haben bei der Verabredung mit "kennenlernen".
      Wollten Sie eigentlich etwas Längerfristiges?
      42 3 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 13:32
      Highlight Ja. Falls du grad mitliest, Amor: Ich fände noch einen Single-Sommer super. Deal?
      12 3 Melden
    • Luca Brasi 04.05.2018 17:28
      Highlight Und im Herbst läuten dann die Hochzeitsglocken. ;)
      8 0 Melden
  • Angelle 04.05.2018 11:16
    Highlight Liebe Emma,

    Zuerst mein Beileid für die 💩 Situation.
    Auch wenn es sich deshalb nicht besser anfühlen wird, möchte ich Dir Deine Frage beantworten. Der werte Herr tut dich weder benchen noch breadcrumben, dieses Vorgehen nennt man Haunting

    https://www.eharmony.co.uk/dating-advice/dating/haunting-dating-trend

    Alles liebe für Dich
    40 2 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 11:44
      Highlight Holy Shit!
      40 2 Melden
    • honesty_is_the_key 04.05.2018 18:28
      Highlight Das macht allerdings echt Angst.
      0 0 Melden
  • N1D1 04.05.2018 11:15
    Highlight Eine gute Freundin von mir lernt einen Rocker im Ausgang kennen, den grössten Stress den Sie vor dem ersten Date hat «Ich brauche Rocker-Klamotten und ne neue Frisur». Das Allerschlimmste war aber meine Mitbewohnerin und der erste Salsa-Kurs. Oh Manno, meine Nerven.

    Ich wechsle ja auch meine Unterhose vor einem Date, aber nicht meine Person. Wollen wir nicht alle so akzeptiert werden wie wir sind? Das Nirvana T-Shirt war Anbiederung pur Emma!
    50 6 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 11:45
      Highlight Wars nicht. Es war eine Anlehnung an die Vergangenheit. Aber hey, ich liebe die gute Freundin von dir sehr. Und deine Mitbewohnerin auch! Richte bitte beiden all meine Liebe und all mein Verständnis aus. Danke.
      33 16 Melden
    • ZaZaa 04.05.2018 11:56
      Highlight In ihrem vorherigen Artikel beschreibt Emma die Rolle, die Nirvana in ihrer Abmachung zum Date gespielt hat. Von dem her ist das T-Shirt mehr als lustigen Verweis darauf zu verstehen. Ich denke nicht, dass sie Patrick einfach nur gefallen wollte.
      35 0 Melden
    • N1D1 04.05.2018 12:58
      Highlight Da hätte ich ein Nickelback T-Shirt angezogen.
      10 7 Melden
    • Stratosurfer 04.05.2018 22:03
      Highlight Autsch, vergleiche Nirvana bitte nicht mit Pickelback....
      1 0 Melden
    • N1D1 05.05.2018 01:01
      Highlight Genau das wäre ja der Witz.... Pädi hat ja angedroht Nirvana Musik mitzubringen, dann mit einem Nirvana T-Shirt aufzukreuzen ist ein bisschen witzlos, könnte aber auch nostalgische Gründe haben.

      Hab mir auch schon ein XXL Vanilla Ice Rapper T-Shirt zugelegt, für den Fall das ich Emma über den Weg laufe. Sie steht ja auf Snoop und Dr. Dre.

      Ice Ice Baby
      2 0 Melden
  • Theor 04.05.2018 11:11
    Highlight Fummeln hinter dem Schulhof, Kiffen beim Park und "Gummibärli" mixen auf der Wiese? Klingt für mich wie eine verklemmte Teenie-Romanze. Der Ausgang der Geschichte passt da wie der Topf zum Deckel.

    Macht nichts Emma, du hast mehr Klasse als der Patrick. Angel dir doch lieber einen Mr. Grey?
    43 8 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 11:46
      Highlight Müsste ich meinen Albtraummann beschreiben, würde ich Christian Grey nennen.

      Und hey, so verklemmt war die Teenie-Romanze hinter dem Schulhof imfall nicht.
      40 6 Melden
  • Murky 04.05.2018 11:06
    Highlight Gute Story. Päde ist ein Tubel irgendwie. Aber vielleicht ist er auch überfordert als er den Artikel las. :-D
    12 9 Melden
  • ZaZaa 04.05.2018 11:06
    Highlight Ach sowas verstehe ich echt nicht. Mühsam. Eine kurze Antwort zu geben, um die Dinge klarzustellen, bringt wirklich niemanden um. Hat mit Respekt zu tun, meiner Meinung nach.
    30 0 Melden
  • raues Endoplasmatisches Retikulum 04.05.2018 10:59
    Highlight @Patrick
    82 8 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 13:33
      Highlight Lieblingskommentar!
      13 2 Melden
    • raues Endoplasmatisches Retikulum 04.05.2018 14:39
      Highlight @Emma
      19 2 Melden
  • Snowy 04.05.2018 10:57
    Highlight Grundsätzliche kann ich benching irgendwie verstehen. Macht wohl jeder Datende ab und zu mal... Bin nicht stolz drauf, aber irgendwie ist es halt so verführerisch.

    Item. Was ich aber nicht nachvollziehen kann, ist diese krasse Form von Ghosting (in Kombination mit etwas Benching und Breadcrumbing). Vor allem nicht, weil ihr euch ja offenbar blendend verstanden habt an diesem Abend...

    Meine These: Patrick hat eine fixe Affäre (oder jemanden, der ihn mehr interessiert ist als Du) und wollte Dich an diesem Abend einfach nur flachlegen. Dies würde auch sein ungestümes Fummeln (mit-)erklären.
    46 2 Melden
    • N1D1 04.05.2018 12:08
      Highlight Ja, da gebe ich Dir Recht mit Deiner These.

      Warm halten bedeutet in der Regel Plan B nicht los lassen.

      Aber sind wir doch ehrlich, ein bisschen freut es uns ja schon das es Patrick verkackt hat.
      26 1 Melden
    • Madmessie 04.05.2018 13:10
      Highlight @N1D1: Wieso soll er es verkackt haben? Er hat doch genau das bekommen, was er wollte.
      8 4 Melden
    • N1D1 04.05.2018 17:12
      Highlight Ob er gekommen ist oder bekommen hat was er wollte?

      Das wissen wir nicht, ich denke aber ein Mittelfinger und eine Türe die sich nicht mehr so leicht öffnen lässt, war sicher nicht sein Ziel.
      3 2 Melden
    • Das Julchen 04.05.2018 18:08
      Highlight Natürlich hat er verkackt, er kriegt Emma nicht ;)
      9 5 Melden
  • flugi777 04.05.2018 10:57
    Highlight Ging mir sehr ähnlich als ich mich mit meiner Jugend Liebe geroffen habe vor 2 Jahren. Muss man wahrscheinlich nicht verstehen...Respektlos ist es trotzdem.
    15 2 Melden
  • Posersalami 04.05.2018 10:56
    Highlight «Tust du mich eigentlich breadcrumben oder benchen?»

    WTF

    Mir ist das alles zu kompliziert
    66 3 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 13:34
      Highlight Mir auch, Kollege, mir auch.
      19 1 Melden
    • Posersalami 04.05.2018 14:31
      Highlight Und darum date ich ohne breadcrumben, benchen und ghosting :D

      Ich bin schlicht zu alt für den Scheiss.
      26 1 Melden
  • Hashtag 04.05.2018 10:54
    Highlight Emma hört sich alles ein wenig verloren an, mit oder ohne Brotkrümmel...
    31 2 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 13:35
      Highlight Ja, hallo, logo. Wurdest du denn nie geghostet, gebreadcrumbed und gebencht?!?
      8 1 Melden
    • Hashtag 04.05.2018 15:49
      Highlight Du müsstest mir nochmals die genaue Definition geben aber glaube nicht;) Allerdings bin ich weder au Instagram noch Facebook...
      5 4 Melden
  • gigus 04.05.2018 10:53
    Highlight fies, fand die story biz herzig.
    29 3 Melden
  • Gobinha_ 04.05.2018 10:51
    Highlight ooh Emma...wiso nur?!
    Manne........
    mir Fraue werded so Sache nie verstaa....
    12 59 Melden
    • MartinK 04.05.2018 10:57
      Highlight Mir manne au nid... 😃
      62 0 Melden
    • Lezzelentius 04.05.2018 11:11
      Highlight Frauen verstehen auch Frauen nicht.
      Männer hingegen Männer schon.
      40 18 Melden
    • Marv 04.05.2018 11:30
      Highlight Naja. Dieses Verhalten bezieht sich nicht auf ein spezifisches Geschlecht, siehe Emmas Artikel «Muss man sich als Single darauf einstellen, weggeworfen zu werden?», dessen Leitfrage ja von einem Simon verfasst wurde. Es ist jedenfalls nicht okay und meiner Meinung nach ziemlich respektlos, egal ob jetzt das Männlein oder Weiblein bencht...
      29 0 Melden
    • Gobinha_ 04.05.2018 11:31
      Highlight Liebi Blitzers,
      ich weiss, es git au Fraue wo sich au so verhalted..
      Frauen sind von der Venus, Männer vom Mars ;)
      6 36 Melden
    • Madmessie 04.05.2018 13:11
      Highlight @ Gobina: Noch mehr Plattitüden auf Lager?
      37 1 Melden
    • D(r)ummer 04.05.2018 14:49
      Highlight @Gobinha

      Zu Venus & Mars.
      Frauen haben ihre Phasen. Männer zwei Dinger (Phobos/Furcht & Deimos/Schrecken) die ständig für Ablenkung sorgen und deren Bahnen sich nicht hochpräzise berechnen lassen.
      Soweit die Fakten dazu.



      5 5 Melden
  • TanookiStormtrooper 04.05.2018 10:48
    Highlight Welches Emoji hat er denn geschickt?

    👻?

    🍞?

    💺?

    PS: Ich finde übrigens das Titelbild schön. Unterbewusst will Lina eben doch ein Wein Doch machen. #lina4weindoch👩🏻‍💻
    115 8 Melden
    • Emma Amour 04.05.2018 13:36
      Highlight Für alle, die wie ich auch ein Viereggli sehen, weil sie nicht updaten: ES IST EIN MITTELFINGER AM SCHLUSS DES TEXTES. ❤
      11 0 Melden
    • TanookiStormtrooper 04.05.2018 14:13
      Highlight Ich habe den 🖕 schon gesehen... 😒
      Wollte wissen welches Emoji ER dir geschickt hatte... Je nachdem kann es ja unterschiedliche Bedeutungen haben... (😁 oder 😡)

      #emma4weindoch
      15 1 Melden
  • Hackphresse 04.05.2018 10:47
    Highlight Die Zukunft wird Toll haben sie gesagt...🙄
    Mit Smartphones bleiben alle für immer miteinander verbunden haben sie gesagt... 🙄

    Aus diesem Grund versuche ich erst gar nicht mehr eine Frau kennen zu lernen.

    Sollen die doch auf mich zukommen. 😒
    47 8 Melden
    • keplan 04.05.2018 11:33
      Highlight und wie oft ist dies schon passiert?
      39 2 Melden
    • Hackphresse 05.05.2018 12:22
      Highlight ...zu oft 😞
      ...viel zu oft 😔
      2 0 Melden
  • chnobli1896 04.05.2018 10:46
    Highlight Vielleicht wirst du auch ge-idiotet (von seiner Seite). Auf alle Fälle ists unter aller Sau. Eine Antwort hat jeder Mensch verdient
    351 7 Melden
    • demian 04.05.2018 12:11
      Highlight Was für ein schönes Wort!

      ge-idiotet... gefällt mir.
      24 1 Melden
  • Walter Sahli 04.05.2018 10:43
    Highlight Ich glaube fast, die digitalen Kommunikationsmöglichkeiten bringen nicht nur das Beste aus Menschen hervor.
    302 2 Melden
    • phreko 04.05.2018 11:11
      Highlight Kann alles auch analog angewendet werden...
      13 5 Melden
    • Señor Ding Dong 04.05.2018 13:15
      Highlight Ich glaube, du bist da an was dran...🤔
      7 0 Melden
    • Til 04.05.2018 18:36
      Highlight Oder auch: eine Kommunikationsmöglichkeit garantiert noch keine Kommunikation.
      8 0 Melden
    • Gähn on the rocks 04.05.2018 22:07
      Highlight herr sahli,
      das allerdings glaube ich auch!😘
      2 0 Melden

Mit Tinder-Tim im Tal der Tränen

In einer schlaflosen Nacht swiped sich Emma mal wieder durch Tinder, wo sie Tim matcht. Was vielversprechend beginnt, endet heulend am Idaplatz.

Auf seinem Profil steht, dass er 190 cm gross ist. Sonst nichts. Auch hat Tim nur ein Bild auf Tinder. Dieses hat's aber in sich. Blaue Augen, dunkelblonde Locken, braungebranntes Gesicht, volltätowierte Arme. Der Anblick macht mich mindestens so glücklich wie der Fakt, dass er seine Persönlichkeit nicht mit Surf-, Bergsteig- und Reise-Bildern untermalt.

Mein Blick schweift auf die Uhr: 3.28 Uhr. Ich kann nicht schlafen. Der Grund könnte sein, dass ich erst gerade nach Hause gekommen bin, wo ich …

Artikel lesen