Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Tortilla-Chips-Tag (ja, den gibt es wirklich): 7 leckere Dips zum Ausprobieren 🔥

bild: shutterstock

24.02.18, 11:11


Am besten machst du es dir an diesem gaaanz besonderen Tag mit jeder Menge Chips und verschiedenen Dips vor dem Fernseher gemütlich und guckst die Serie «Club de Cuervos» – einen schönen Tortilla-Chips-Tag wünschen wir euch!

Tomatensalsa

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Zwiebel fein hacken.
  2. Chilischote halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.
  3. Peperoni in kleine Würfel schneiden.
  4. Zwiebeln, Chili und Peperoni mit etwas Öl anbraten.
  5. Tomaten dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Tomatensalsa mit Salz und Pfeffer würzen.

Frischkäsedip

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
  2. Petersilie fein hacken.
  3. Frischkäse in eine Schüssel geben und mit den Kräutern vermischen.
  4. Frischkäsedip mit Salz und Pfeffer würzen.

Aioli

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. 

Guacamole

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Avocados mit einer Gabel zerdrücken und alle restlichen Zutaten daruntermischen.

Apropos Avocado: 7 Fakten über Brain-Food

Tzatziki

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Gurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und an der Röstiraffel reiben.
  2. Raspeln in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und etwa 30 Minuten ziehen lassen. 
  3. Joghurt mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer glatt rühren.
  4. Knoblauch dazupressen und mit den Gurken vermengen.

Pico de Gallo

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Zwiebeln fein hacken.
  2. Chilischote halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Peperoni in kleine Stücke schneiden.
  4. Tomaten schälen.
  5. Zwiebeln, Chili, Peperoni und Tomaten miteinander vermengen und ca. 90 Minuten köcheln lassen.
  6. Regelmässig umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Käsedip

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen.
  2. Mehl unterrühren und kurz anbraten.
  3. Die Hälfte der Milch dazugiessen und solange Rühren, bis die Masse dickflüssig wird.
  4. Nun langsam den Rest der Milch zugeben und unter Rühren kurz einkochen lassen.
  5. Käse einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Oh, guck: Käse der schmilzt und Fäden zieht. Mhmmm! 😋

Darf natürlich auch nicht fehlen:

Tortilla-Chips-Rezept

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  2. Teig in 8 Portionen teilen.
  3. Teig rund und hauchdünn auswallen und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  4. Fladen anschliessend in die klassische Dreiecksform schneiden. 
  5. Dreiecke mit etwas Öl bepinseln und mit Salz und Paprika würzen.
  6. Chips bei 200 Grad für 10 Minuten im Ofen backen.
In diesem Sinne: ¡Buen provecho!

Wir haben es gefunden – das absolut unschweizerischste Produkt mit dem Label «Swiss»!

Video: watson

22 mexikanische Gerichte to #MakeMexicoGreatAgain

Mehr leckere Rezepte findest du hier:

Legt Chips und Popcorn beiseite, hier kommen 9 bessere Snacks für den TV-Abend

Zum Tortilla-Chips-Tag (ja, den gibt es wirklich): 7 leckere Dips zum Ausprobieren 🔥

Herbstzeit ist Randenzeit: 10 Rezepte, die du bestimmt noch nicht kennst

7 saisonale Rezepte, die du im März unbedingt ausprobieren solltest!

11 Gerichte für Leute, die nicht kochen können (sie sind wirklich bubieinfach)

7 saisonale Rezepte, die du im Februar unbedingt ausprobieren solltest!

10 leckere Honig-Rezepte für fleissige Bienchen

10 Rezepte für eine Person, die du in nur 30 Minuten zubereiten kannst

7 orientalische Spezialitäten für deinen nächsten Apéro

Stopp den Heisshunger: 7 gesunde Rezepte, die dich lange satt machen

Fast Food muss nicht immer fettig sein: 5 Rezepte, die schnell und gesund sind

Für deinen nächsten Apéro: 10 Häppchen, die in 10 Minuten zubereitet sind

Von N wie Nasi Goreng bis Z wie Zimtschnecken: Teil II unserer Liebligsrezepte (Mit Ä Ö Ü)

Du liebst Burger, willst aber trotzdem gesund essen? Dann brauchst du diese fünf Rezepte

Matschige Bananen übrig? Verwende sie für diese leckeren Rezepte!

11 simple Rezepte für deine veganen Gäste (und dich selbst) 🌱

Liebe geht bekanntlich durch den Magen: 7 Rezepte für deine Date-Nacht

12 schnelle Rezepte, für die du nur eine Pfanne schmutzig machen musst

Von süss bis salzig: 5 leckere Rezepte für den perfekten Sonntagszopf

Essen mit und fürs Köpfchen: 12 Rezepte, die dein Gehirn auf Hochtouren bringen

Zu jedem Brötchen gehört ein ordentlicher Aufstrich – 7 leckere Rezepte

7 Gerichte, die richtig viel Zeit in Anspruch nehmen – bist du Profi genug?

Von A wie Apfelpfannkuchen bis M wie Makkaroni-Auflauf: Das sind unsere Lieblingsrezepte!

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Schnell, einfach und lecker! 10 Pancake-Rezepte zum Nachmachen

8 gesunde Gerichte, mit denen du den Winterspeck bekämpfst

15 Rezepte, für die du weniger als 5 Franken ausgeben musst

7 heisse Suppen und Eintöpfe für kalte Tage 

Schaurig-schöner Halloween-Spass: 5 gruselige Rezepte zum Nachmachen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

22
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Phrosch 25.02.2018 17:22
    Highlight Warum wurde meine berechtigte Kritik an den ungenügenden Anweisungen für die Zubereitung von Aioli zuerst veröffentlicht und nun wieder gelöscht? Darf hier nur Lob stehen?
    10 1 Melden
  • Mr.Peanutbutter 24.02.2018 17:08
    Highlight http://latin-mag.com/original-mexikanische-guacamole-landestypische-zubereitung-und-rezept/

    Das ist ein feines Guacamole Rezept. Das habe ich schon oft verwendet.
    2 0 Melden
  • tannair 24.02.2018 16:37
    Highlight Am besten direkt einen 5-layer-dip machen. Einfach je eine schicht:
    - Refried black beans
    - Guacamole
    - Sour Cream
    - Pico de Gallo
    Und dann geriebenen Cheddar oben drauf in einem tiefen Teller oder ähnlichem.
    Kühl stellen und servieren.
    5 5 Melden
  • RozaxD 24.02.2018 14:54
    Highlight Zu Guacamole gehört doch noch Paprika oder Tomate!

    Ansonsten mhmmmm lecker.
    4 10 Melden
    • LoriihTown 24.02.2018 16:32
      Highlight Nein, nur noch etwas Tabasco 😍
      2 13 Melden
    • Hessmex 24.02.2018 17:57
      Highlight @LoriihTown, nein um Himmelswillen nicht Tabasco, es gibt duzende bessere Salsas. Tabasco ist doch nur salzige Schärfe ohne Geschmack.
      13 0 Melden
    • LoriihTown 25.02.2018 08:44
      Highlight @Hessmex immer noch besser als Koriander 😜 aber so sind die Geschmäcker verschieden☺️
      0 1 Melden
  • Hessmex 24.02.2018 13:05
    Highlight Zu einer guten Guacamole darf der Koreander nicht fehlen. Dann gehört da auch noch Zwiebel, und ein Schuss Olivenöl dazu und natürlich je nach Schärfe noch etwas Chili. Auch kann die Guacamole mit gehackten Tomaten gestreckt werden.

    Mein Favorit ist eine Chipotle-Dip
    Chipotle-Sause (Darf eine fertige aus der Flasche sein) ganz einfach mit Mayonnaise mischen! (Schärfe beachten)
    11 15 Melden
    • Hessmex 24.02.2018 18:03
      Highlight An die Blitzer, ich gehe davon aus, das euch die Chipotle-Dip nicht gefällt (an der Guacamole wird es nicht liegen)
      Diese Chipotle-Dip wird in der Region Veracruz oft als Botana zum Getränk offeriert und ist wirklich nur Mayonnaise und Chipotle. Also ich könnte süchtig werden davon!
      Aber: Was der Bauer nicht kennt, ................
      8 6 Melden
    • gupa 24.02.2018 18:16
      Highlight Ich glaube die Blitze sind für den Koriander 😉
      10 5 Melden
    • Hessmex 24.02.2018 19:17
      Highlight Ha ha guapa, der ist gut. Ich weiss, es gibt Leute die den Koriander nicht mögen, aber, Guacamole ohne Koriander ist wie Watson.ch ohne Picdump!
      4 6 Melden
    • Hessmex 24.02.2018 19:56
      Highlight Autokorrektur 😡
      gupa wollte ich schreiben, aber vielleicht bist du ja guapa!
      1 3 Melden
    • honesty_is_the_key 24.02.2018 20:53
      Highlight Koriander finde ich so mega lecker. Und abgest ehen von der Mayo (muss ich nicht unbedingt haben), finde ich deinen Dip auch sehr guapa ;-).
      1 4 Melden
  • Ohmann94 24.02.2018 12:02
    Highlight Bei unserem geliebten Jamie Oliver hab ich mir mal eine leckere Ananas-Salsa abgeschaut.

    Die ist wirklich lecker fruchtig!

    Leider reicht die Kommentarspalte wohl kaum, um das Rezept niederzuschreiben, jedoch liesse sich bestimmt auch Online eine Version finden.
    4 0 Melden
    • Darkside 24.02.2018 13:43
      Highlight Und nicht vergessen am Ende ein halbes Kilo Koreander drüber zu streuen.
      12 1 Melden
    • honesty_is_the_key 24.02.2018 20:55
      Highlight Ich bin auch ein Jamie Oliver Fan. Die Ananas Salsa kenne ich allerdings noch nicht, klingt ganz nach meinem Ding. Danke für den Tipp.
      2 0 Melden
  • roflcopter 24.02.2018 11:42
    Highlight Bei der Guacamole gebe ich immer noch eine halbe Zwiebel bei. Eine wahre Geschmacksexplosion!
    11 3 Melden
    • Rabbi Jussuf 24.02.2018 13:05
      Highlight Klar, so muss es sein! Zwiebel gehört unbedingt rein!
      7 3 Melden
    • Olifant 24.02.2018 13:54
      Highlight Solange der Huber nicht mit isst;-)
      6 0 Melden
  • Rabbi Jussuf 24.02.2018 11:30
    Highlight Schöne Rezepte!
    Ausser Tzatziki. Dafür gibt es bessere Verwendung als mit Tortilla-Chips.

    Gibt es eigentlich auch gute Fertigsaucen?
    (Old El Paso, davon kann ich leider nur dringendst abraten!)
    10 7 Melden

Gefüllte Süsskartoffel und 7 weitere leckere Rezepte mit der orangen Knolle

Sie ist knallig-orange, gesund und verdreht dir mit ihrem süsslichen Geschmack und wilden Kreationen sofort den Kopf. Wir zeigen dir acht leckere und einfache Rezepte mit Süsskartoffeln.

Artikel lesen