Leben

Auf einen feuchtfröhlichen TV-Abend! 9 Filme und Serien und die passenden Drinks dazu

Die Zitronenschale verrät es: Für einmal trinkt 007 keinen Vodka-Martini. Bild: 20th Century Fox

04.11.17, 16:40 14.11.17, 13:27
Pascal Scherrer, Michelle Marti

Nein, Leute, hier geht es nicht um ein Trinkspiel. Vielmehr sollt ihr Cocktails mixen – und zwar die aus Filmen und Serien! Zum Beispiel ...

The Big Lebowski

The Big Lebowski

Bild: Polygram

Jeff Lebowski ist eigentlich ein Millionär aus LA, dessen Ehefrau Bunny hohe Geldschulden hat. Doch als die Gangster ihr Geld eintreiben wollen, landen sie aus Versehen beim Dude. Dieser heisst ebenfalls Jeff Lebowski, ist arbeitslos, faul und ein 60er-Jahre-Nostalgiker. Als die Geldeintreiber ihm zusetzen, macht sich der Dude auf, den anderen Jeff Lebowski zu finden, um die Sache klarzustellen. Der Millionär will zuerst nichts vom Alt-Hippie wissen und schickt ihn weg. Doch dann wird Bunny entführt und der reiche Jeff Lebowski heuert seinen Namensvetter als Lösegeldkurier an.

Trailer:

Video: YouTube/Willschauen COM

Selten war ein Drink in einem Film so prominent wie in «The Big Lebowski». Bereits die erste Szene wird vom White Russian geprägt, wenn wir dem «Dude» dabei zusehen, wie er im Bademantel eine Packung Milch für seinen geliebten Drink kaufen geht.

White Russian

Zutaten für einen Drink

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Den Wodka, Kaffelikör und die Eiswürfel in ein Glas geben und gut umrühren.

Schritt 2: Den Rahm leicht schlagen und vorsichtig über den Drink giessen.

Schritt 3: Servieren!

The Blues Brothers

Blues Brothers

Bild: Universal Pictures

Jake Blues ist endlich wieder ein freier Mann. Als erstes besucht er, zusammen mit seinem Bruder Elwood, das Heim, in dem sie grossgezogen wurden. Dort müssen sie erfahren, dass das Waisenhaus kurz vor der Zwangsschliessung steht. Es gibt nur eine Chance auf Rettung: Innerhalb von elf Tagen muss die Grundsteuer für das Waisenhaus bezahlt werden. Also planen Jake und Elwood, ihre alte Blues-Band wieder zusammenzutrommeln und ein grosses Konzert zu geben.

Trailer:

Video: YouTube/MOVIE CHECK

Viel getrunken wird bei den Blues Brothers nicht. Und eigentlich kommt der Orange Whip auch nur in einer einzigen Szene vor. Dennoch hat er sich ins kollektive Gedächtnis der Zuschauer gebrannt.

Wer will einen Orange Whip?

Video: YouTube/mpslife

Orange Whip

Bild: Shutterstock

Zutaten für einen Drink

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Alle Zutaten über die Eiswürfel giessen und im Shaker gut schütteln.

Schritt 2: Servieren!

Scrubs

Scrubs – Die Anfänger

Bild: NBC

Der frischgebackene Arzt John «J.D.» Dorian schlägt sich mit seinen Kollegen so gut es eben geht durch den Krankenhausalltag. Dabei machen ihm böse Vorgesetzte, umständliche Patienten und ein etwas verrückter Hausmeister das Leben schwer. Doch nicht nur der Job hält «J.D.» auf Trab – auch sein Privatleben gerät immer wieder in Turbulenzen.

Trailer:

Video: YouTube/DMI Productions

Der verträumte J.D. hat die Sitcomwelt der Nullerjahre geprägt. Der liebevolle Softie, der er war, spiegelte sich auch in seinem Lieblingsdrink wieder: der Appletini. (Und nicht übertreiben mit dem «Tini»).

Appletini

Zutaten für einen Drink

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Alle Zutaten zusammen mit Eis im Shaker gut schütteln, danach abgiessen. In einem Martiniglas mit einer Apfelscheibe garniert servieren.

Schritt 2: Servieren!

Fear and Loathing in Las Vegas

Angst und Schrecken in Las Vegas

Es gibt tatsächlich einen deutschen Titel für diesen Film. Und der ist echt übel. Bild: Universal Pictures

Nevada 1971: Der Journalist und Drogen-Gourmet Raoul Duke erhält den Auftrag, in Las Vegas über ein Autorennen zu berichten. Also schnappt er sich ein schnelles Cabrio und macht sich auf den Weg. Mit dabei sind auch sein Anwalt Dr. Gonzo, ein Kassettenrekorder, Akapulkoshirts und Kokain. Die beiden haben nur ein Ziel: Den amerikanischen Traum bei den Hörnern packen, um ihm in seine hässliche Fratze zu starren.

Trailer:

Video: YouTube/raoulduketube

In diesem Film wird sehr viel getrunken. Doch wenn der Hauptcharakter in einer Rückblende sogar extra den Drink erwähnt, an welchem er nippte, muss der ausserordentlich gut sein.

«Sitting in the Pogo Lounge of the Beverly Hills Hotel ... in the patio section, of course, drinking Singapore Slings with mescal on the side.»

Raoul Duke.

Singapore Sling

Zutaten für einen Drink

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Alle Zutaten in einen Shaker geben und solange
schütteln, bis sich leichter Schaum bildet.

Schritt 2: Den Cocktail ins Glas giessen und mit einer
Ananasscheibe und einer Cocktailkirsche anrichten.

Saturday Night Fever

Nur Samstag Nacht

Auch «Saturday Night Fever» hat einen offiziellen deutschen Titel. Den kannte niemand. Bis jetzt. Bild: Universal Pictures Germany

Jedes Wochenende wird der unscheinbare 19-jährige Verkäufer Tony Manero zum Star. Denn auf den Tanzflächen der New Yorker Discos macht ihm niemand etwas vor. Mit seiner hübschen Partnerin Stephanie nimmt er an einem hoch dotierten Tanzwettbewerb teil. Mit dem Preisgeld wollen die beiden endlich ihr gemeinsames Leben beginnen.

Trailer:

Video: YouTube/TRAILER-TV

Zwischen den heissen Tanzeinlagen wird natürlich auch ordentlich getrunken. Und weil die Leute im Film kaum Geld haben, muss billiger Whiskey und Zitronenlimonade reichen. Das Ergebnis ist dann der Seven and Seven.

7 & 7 (Seven and Seven)

Bild: Wikipedia

Zutaten für einen Drink

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Zutaten direkt auf das Eis im Glas giessen, mit einer Cocktailkirsche garnieren und servieren. Alternativ zur Zitronenlimonade kannst du auch Sprite oder 7-Up verwenden.

Casino Royale

James Bond 007: Casino Royale

Bild: 20th Century Fox

Die allererste Mission von Geheimagent James Bond führt ihn in ein Casino. Dort soll er die Machenschaften des Waffenhändlers und Börsenspekulanten LeChiffre durchkreuzen. Dieser will mit einem illegalen Pokerspiel sein Vermögen vervielfachen. Der MI6 hofft so, das riesige Terrornetzwerk, zu welche LeChiffre gehört, in den finanziellen Ruin zu treiben. Doch schon bald stellt sich heraus, dass jemand ganz anderes die Fäden in der Hand hält.

Eigentlich trinkt James Bond Vodka-Martini. Geschüttelt, nicht gerührt. Doch in «Casino Royal» bricht der smarte Agent mit dieser Tradition und da wollen wir natürlich alle wissen: Was ist in einem Vesper drin?

Vesper

Zutaten für einen Drink

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Die Zutaten auf Eis in einem Shaker schütteln, danach abgiessen. In einem Glas, garniert mit einer Spirale aus Zitronenschale, servieren.

Sex and the City

Sex and the City

Bild: Warner Bros.

Carrie Bradshaw ist Kolumnistin bei einer New Yorker Zeitung und schreibt dort über das Sexualleben ihrer Mitmenschen. In ihrer Kolumne Sex and the City geht sie unter anderem der Frage nach, ob eine Frau einfach so Sex haben kann, ohne den Partner zu lieben. Die Antwort darauf sucht sie mit ihren Freundinnen Samantha, Charlotte und Miranda.

Trailer:

Video: YouTube/Dwayne Grimmie

Eine Serie über Frauen von Format in einer Stadt von Format braucht natürlich auch einen Drink von Format. Das wäre dann der Cosmopolitan. Und diesen trinken die Ladys in der Serie nicht zu knapp.

Cosmopolitan

Zutaten für einen Drink

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Die Zutaten in den Shaker geben und gut schütteln.
Danach den Drink durch ein Sieb in das Glas füllen und mit einer Limettenscheibe garnieren.

The Bonfire of the Vanities

Fegefeuer der Eitelkeit

Bild: Warner Bros.

Sherman McCoy ist ein erfolgreicher Börsenmakler, der sich plötzlich vor Gericht wiederfindet. Die Anklage lautet auf Fahrerflucht. Eigentlich eine Bagatelle, doch Staatsanwälte, Priester und Boulevardblätter verschwören sich gegen ihn. Schliesslich gibt es über McCoy so viele spannende Gerüchte, dass die Wahrheit niemanden mehr interessiert.

Trailer:

Video: YouTube/WarnerMoviesDE

In diesem Film sehen wir den Charakter des Arthur Ruskin, der eigentlich keinen Alkohol trinken sollte. Aber der Verlockung eines Sidecars kann er einfach nicht widerstehen. Das kann ja nur ein guter Drink sein, oder? 

Sidecar

Zutaten für einen Drink

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Alle Zutaten im Shaker auf Eis gut schütteln, abgiessen und servieren.

Mad Men

Mad Men

Bild: amc

Die Werbebranche der 60er-Jahre ist eine Goldgrube und ein Haifischbecken zugleich. Jeder ist sich selbst der Nächste, auch Don Draper, der Star der Werbeagentur Sterling Cooper. Der Frauenschwarm muss sich immer neuer skrupelloser Emporkömmlinge erwehren, die an seinem Stuhlbein sägen. Glücklicherweise beherrscht er das Spiel von Sein und Schein immer noch am besten.

Trailer:

Video: YouTube/taperapers

Eine Serie über eine Männerdomäne der 60er-Jahre braucht natürlich auch entsprechende Drinks. Und wenn Hauptfigur Don Draper sich einen Drink bestellt, ist das der Old Fashioned.

Old Fashioned

Zutaten für einen Drink

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Verrühre den Zucker, das Wasser und den Angostura Bitter bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Schritt 2: Gib langsam Eiswürfel und Bourbon dazu. Das Glas wird mit einer Orangenscheibe und einer Cocktailkirsche als
Garnitur serviert.

Und damit du dich nicht bei der Aussprache blamierst:

2m 59s

11 Drinks, die du garantiert falsch aussprichst

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

Was man sonst noch so mit Alkoholflaschen machen kann: Ein Gesicht daraus rekonstruieren.

Mehr Drinks und Spass:

«Sauf! Sauf! Sauf!» oder *ZzzZz*: Welcher Party-Typ bist du?

«Wer nicht kämpft, hat schon verloren» – Wenn sich inspirierende Fitness-Sprüche auf dein Wochenende beziehen

Turbo-Russ und Co.: Diese warmen Winterdrinks helfen dir gegen die Kälte (inkl. Sportfan-Bonus)

Ein Trinkspiel für Pärchen – bei diesen Fragen würde ich auch sofort zum Schnapsglas greifen

Der Psychotest zum Oktoberfest: Welches Bier bist du?

Die Sonne geht viel zu schnell unter, aber verzweifle nicht: Diese 11 Dinge sind im Dunkeln eh viel besser

Diese 54 Gründe sprechen gegen das Saufen (Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt!)

«Alkohol mit Cola Light macht dich mehr besoffen als mit normalem Cola» – Survival-Tipps für den Alltag

Wie peinlich bist du, wenn du betrunken bist? 

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pasch 04.11.2017 18:12
    Highlight Ein richtig gut gemachter Singapore Sling 😍 kriegt man aber fast nirgends zu sinnvollen Preisen!
    3 0 Melden
  • Hunnam 04.11.2017 17:42
    Highlight Zu Scrubs wäre auch ein Bahama Mama sehr passend!
    10 1 Melden

Haltet euch fest: «Herr der Ringe» kommt als Serie

Amazon wird die Vorgeschichte der Mittelerde-Saga «Der Herr der Ringe» als TV-Serie verfilmen. Das gab Amazon Studios am Montag bekannt.

Das US-Unternehmen hat sich die weltweiten Fernsehrechte für die Fantasy-Saga des britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien gesichert. Das Studio arbeite unter anderem mit dem Tolkien Estate and Trust und der zum Studio Warner Bros. gehörenden Filmproduktionsgesellschaft New Line Cinema zusammen, hiess es.

Es seien mehrere Staffeln und möglicherweise auch ein …

Artikel lesen