Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wer diese alten Schweizer Fluchwörter kennt, darf endlich «Fudimangöögis» sagen

Bild: watson

09.08.17, 22:04 10.08.17, 07:21


Ich habe mich wieder einmal in die Untiefen der Schweizer Fluchwortlandschaft gestürzt und euch zehn Begriffe herausgesucht, die ihr nun erraten dürft.

Fudimangöögis

Beispielsatz:

«Das isch doch alles Fudimangöögis, was du da verzellsch.»

Zepfelsennig

Beispielsatz:

«Du machsch mi ganz zepfelsennig!»

Bild: watson

Dubedänzig

Beispielsatz:

«Er isch hüt mal wieder so richtig dubedänzig.»

Bild: watson

Eischirrige Göich

Beispielsatz:

«Är isch eifach en eischirrige Göich. Da hilft keis züerede.»

Bild: watson

Batzaliheini

Beispielsatz:

«Scho guet, ich übernimm das, du Batzaliheini.»

Bild: watson

Seifesüder

«Du huere Seifesüder do vorne!»

bild: watson

Pflaatsch

«Du bisch eh rechts Pflaatsch.»

bild: watson

Gnieti

«Du bisch und bliebsch en ewige Gnieti.»

bild: watson

Truubehüeter

«Isch das alles, wo de Truubehüeter wiedermal z Stand bracht het?»

Bild: watson

Hotsch

«Du laufsch hotschig ume.»

Bild: watson

Die Schweiz flucht rege weiter, also schick uns deine Schweizer Schimpfwörter.

Hier eingeben, aber bitte mit Beispiel, hergottstutz!

Beifang: Bruder versucht seiner Schwester das Fluchen abzugewöhnen

Video: watson

Deutsche Wörter, die wir falsch aussprechen

Mehr mint gibt's hier:

Lieber Sommer, es ist Zeit für dich zu gehen

Mein Ex, seine Neue, ihr Sex und ich

Nun ist es endlich offiziell: Ernie und Bert sind schwul

Warum die «ewige» Sommerzeit keine gute Idee ist – es hat mit der Dunkelheit zu tun 

25 Fakten zu 25 Jahren «Akte X», die du bestimmt noch nicht kennst

Uni-Dozent in der Tinder-Falle: Ein Fall entfacht einen Sexismus-Streit an Schweizer Unis

Paare, die oft streiten, haben die gesündere Beziehung

25 ist das neue 30 – und ich erkläre euch gerne, warum

Die Netflix-Originals aus Nollywood kommen! Ja, du hast richtig gelesen: Nollywood

Sünde, Sex und Superlativen: Die Serie «Babylon Berlin» rollt Richtung Welterfolg

«Sabrina – total verhext»: So düster ist das Reboot im ersten Netflix-Teaser

Emmy-Awards: «Game of Thrones» und «Mrs. Maisel» räumen ab

Diese 20 Illustrationen zeigen, wie schön und schmerzhaft die Liebe wirklich ist

Diese 7 Beispiele zeigen, wie du gegen Rassismus vorgehen kannst

Die Kult-Sünneler vom Berner Marzili und ihr Sommer-Finale

5 Spiele, bei denen ihr nur mit Team-Work gewinnen könnt

Heidi, Pippi oder Peter Pan? Welche Kinderfilm-Figur steckt in dir?

Was ist eigentlich aus diesen 8 Hollywood-Stars geworden?

Liebe Expats, so findet ihr Schweizer Freunde

Die EU schafft das freie Internet ab – warum das auch Schweizer User betrifft

«Ich hab schon eine Knoblauchpresse gekauft, ich geh nicht zurück nach Rumänien»

«Du bist einsam? Lass dich einsamen!» 21 miese Tinder-Anmachen

«Nimm dir doch ein Schaumbad» – Warum Selbstliebe Frauen auch nicht weiterbringt

«Ein Befreiungsschlag» – wie ein Zürcher Bauer für eine Beere alles über den Haufen warf

Wir haben 6 Leute gefragt, weshalb sie auf Tinder sind – das sind ihre Antworten

12 Filme, deren Ende sich wie ein Schlag in die Magengegend anfühlt

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Wir haben 5 Menschen über ihr neues Leben mit Hund ausgefragt

Wer in diesem Quiz nicht wenigstens einen Punkt schafft, ist ein hässlicher Muggel ⚡

«Sie vergass, ihre Hose zu schliessen» – das sind unsere 7 lustigsten Studenten-Erlebnisse

Und NUN: Der Dry Martini auf 15 Arten zubereitet – Du wirst sie ALLE trinken wollen

Studie vom Bund gefordert: Wird die «Generation Praktikum» ausgenutzt? 

15 Witze, die nur wahre Netflix-Junkies verstehen

Der ÖV ist dir zu teuer? Mit diesen 9 Tricks sparst du super-einfach Geld

Vaterschaftsurlaub? Braucht es nicht! Diese 17 Bilder und GIFs sind der beste Beweis!

Was ist deine unvergesslichste Reiseerinnerung? 9 Passanten erzählen

präsentiert von

Zwischen Empörungs-Hashtags und wahrer Unmenschlichkeit

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Karl Müller 09.08.2017 22:09
    Highlight Dubetänzig! Das gibts wirklich? Ich habe bisher immer gedacht, das sei eine Eigenkreation von Patent Ochsner!
    47 5 Melden
    • Peter Wolf 13.08.2017 15:32
      Highlight Natürlich gibt es das!!
      0 0 Melden
  • Spooky 09.08.2017 21:40
    Highlight Gnieti? In der Urschweiz heisst es Gniänggi!
    11 41 Melden
    • Spooky 09.08.2017 23:23
      Highlight Was sollen diese doofen Blitze? Ich weiss das besser als ihr, oder? Ich bin Urner.
      8 30 Melden
    • Arya Underfoot 10.08.2017 00:15
      Highlight In Bern heissts Gnieti, ds gits imfall ;-)
      22 5 Melden
    • Luisigs Totämuggerli 10.08.2017 11:11
      Highlight @Ürner ist ja von Kanton unterschiedlich. Sogar in den "Urschweizer Kantonen". In NW sagt man auch z.T. Sachen anders als in OW oder Üri

      Besserwisser ;)
      15 1 Melden
    • Spooky 10.08.2017 13:22
      Highlight @Luisigs Totämuggerli
      Ja schon. Aber "Dü bisch ä Gniänggi!" verstehen wahrscheinlich auch die Nidwaldner ;-)
      2 2 Melden
  • Triumvir 09.08.2017 21:27
    Highlight WTF ich kenne kein einziges dieser Fluchwörter!? Muss ich mir jetzt etwa Sorgen machen ausgebürgert zu werden!? Offenbar bin ich aber zum Glück immer noch kein extrem alter Sack, was irgendwie doch wieder beruhigend ist...😄
    18 25 Melden
  • Firefly 09.08.2017 20:45
    Highlight Hürbigraag
    5 3 Melden
  • niklausb 09.08.2017 20:42
    Highlight Hotsch ist aber meines erachtens eher unordentlich im sinne von ungepflegt und dann noch in bezug auf die kleider.
    Z.b. "Die isch wideremol a g hotscht gsi s isch nid zum sage."
    17 4 Melden
    • Spooky 09.08.2017 22:38
      Highlight Eigentlich sagt man aber Hootsch.
      2 15 Melden
    • craigson 10.08.2017 00:06
      Highlight William Thomas Riker! 😉 Habe mir gerade vor diesem Artikel Staffel 5 Episode 18 "Déjà Vu" angeschaut... Das nenn ich mal ein "Déjà Vu" der Extraklasse. 😄
      1 2 Melden

Bringt eure Katzen in Sicherheit! Die Kultserie «Alf» kriegt ein Reboot

Er stammt vom Planeten Melmac und vernascht gerne gewöhnliche Hauskatzen. Der Ausserirdische Alf war in den späten 80ern der Star der gleichnamigen Sitcom. Heute ist die Serie um einen frechen Alien, der bei einer mittelständischen Familie einzieht und dort für Chaos sorgt, Kult.

In den USA flimmerte 1989 nach vier Staffeln die letzte Folge Alf über die Fernsehbildschirme der Zuschauer. Nun, fast 30 Jahre später, scheint es Zeit für eine Neuauflage zu sein. Das behauptet zumindest «The …

Artikel lesen