Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Mami fand heraus, dass ich rauche» – 12½ Leute über ihre Tops und Flops im 2017

bild: shutterstock

27.12.17, 20:03 28.12.17, 11:25


2017 war geprägt vom Song «Despacito», einer Zillion Trump-Tweets und dem berühmt-berüchtigten Fidget-Spinner. Doch was wird unseren Usern vor allem in Erinnerung bleiben? Zwölfeinhalb Personen vertrauen uns ihre Höhen und Tiefen an.

Carmen, 17

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Am Openair Frauenfeld während ‹The Weeknd› spielte, lernte ich meinen Freund kennen. Danach tauschten wir unsere Nummern aus und sind dann relativ schnell zusammengekommen.»

Tiefpunkt

«Meine Freundin und ich planten lange im Voraus unsere Sommerferien in Malta. Doch in letzter Sekunde sagte sie mir ab. Zum Glück hatten wir noch nicht gebucht. Trotzdem war ich enttäuscht und traurig.»

Sagt Hallo zu Michael, Samuel, Michel und Tim!

edf

bild: watson

Michael, 23

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Nach über 50 Höhenflüge in 5 Fluggebieten habe ich das Gleitschirm-Brevet mit Bravour bestanden. »

Tiefpunkt

«Weniger lässig war eine Entzündung im Knie.»

Samuel, 23

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Ich studiere Elektrotechnik. In diesem Jahr verbrachte ich ganze sechs Monate in einem Austausch in London.»

Tiefpunkt

«Den ganzen Dezember muss ich für meine Prüfungen büffeln, das vermiest mir die ganze Weihnachtszeit.»

Michel, 23

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Anfangs Jahr lernte ich in Sass-Fee auf dem Skilift eine junge, hübsche Frau kennen. Wir tauschten die Nummern aus und verliebten uns ineinander.»

Tiefpunkt

«Kürzlich haben wir uns aber aus Zeitgründen getrennt.»

Tim, 24

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Im Sommer mietete ich mit sieben Kollegen ein Ferienhaus in Südfrankreich. Obwohl das Haus nicht am Meer lag, war es eine sehr geile Zeit.»

Tiefpunkt

«Ich spiele Handball. Bei einem Spiel hatte ich mir die Bänder gerissen. Ich fiel sehr lange aus und muss nun einiges nachholen.»

Samuel, 66

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Ich genoss jede Minute, die ich gemeinsam mit meinen zwei Enkelkindern verbringen dufte. Mit den ein- und dreijährigen Mädchen zeichne ich gerne oder gehe mit ihnen auf den Markt.»

Tiefpunkt

«Die No-Billag-Debatte hat mich hingegen wütend gestimmt.»

Oliver und Christoph

edf

bild: watson

Oliver, 20

edf

Höhepunkt

«Im Sommer hatte ich nach vier Jahren endlich die Lehre als Tiefbauzeichner abgeschlossen. Der Lehrbetrieb bot mir zudem eine Festanstellung an.» 

Tiefpunkt

«Die Zeit vor den Abschlussprüfungen war der Horror. Ich verschanzte mich Zuhause und lernte drei Wochen am Stück.»

Christoph, 20

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Letztes Jahr im Herbst begann ich mit dem Militär als Feuerleitungs-Soldat. Im April wurde ich endlich offiziell aus der Arme entlassen.»

Tiefpunkt

«Demnach zählen die Monate Januar bis April zu meinen blödsten Ereignissen im 2017.»

Musa, 29

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Im September war ich für ein Wochenende in München. Bei einem Spaziergang in Park lernte ich meine Freundin kennen.»

Tiefpunkt

«Negatives gibt es eigentlich nichts. Ausser vielleicht, dass ich erst seit März in der Schweiz bin und deswegen noch nicht so viele Freundschaften geknüpft habe.»

Ina, Ilenia, Magi und Nunio

edf

bild: watson

Ina, 13

edf

bild:watson

Höhepunkt

«An einem kühlen Herbsttag stellte ich mit zwei Freundinnen ein Zelt im Wald auf. Obwohl es arschkalt war und das Zelt eigentlich nur für zwei Personen gedacht war, verbrachten wir die ganze Nacht darin.»

Tiefpunkt

«Dieses Jahr musste ich die Schule wechseln und eine Klasse wiederholen.»

Ilenia, 15

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Meinen 15. Geburtstag feierte ich im Wald in einer Hüte. Wir durften die ganze Nacht dort verbringen. Mein älterer Bruder schaute ab und zu nach dem Rechten.» 

Tiefpunkt

«Da es an meinem Geburtstag etwas laut wurde und wir in der Hütte rauchten, kriegte ich promt ein Verbot. Nächstes Jahr muss ich leider irgendwo anders feiern.»

Magi, 15

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Bei mir war auch der 15. Geburtstag mein absolutes Highlight. Ich feierte ihn – genauso wie Ilenia – im Wald in einer Hütte mit zehn Freunden.»

Tiefpunkt

Einen Tag später fand meine Mutter heraus, dass ich an jenem Abend geraucht hatte. Sie war sehr wütend, aber zum Glück bekam ich keinen Hausarrest.

Bonus: Nunio, 8

edf

bild: watson

Höhepunkt

«Nunio hat bei einem Spaziergang an der Limmat einen neuen tierischen besten Freund kennengelernt. Mit dem Besitzer habe ich Freundschaft geschlossen und wir gehen regelmässig Gassi.»

Tiefpunkt

«Nunio war dieses Jahr einmal krank, sonst hatte er nichts auszusetzen.»

Und wie war das Jahr 2017 für dich?

Sie alle haben uns 2017 verlassen:

Frauen der #metoo-Bewegung sind «Person des Jahres»

Video: srf

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Threesome mit einer Thai-Tänzerin und einem Landei

13 Handlungslücken in «Star Wars», die zerstörerischer sind als der Todesstern

7 leckere Marroni-Rezepte, damit's mehr als nur Vermicelles gibt

So wird die Schweizer Polizei auf Google bewertet

«Ich bin so'n klassischer Weggucker»: Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

Kanye West erklärt Donald Trump seine Liebe

Weil Johnny heute in Zürich ist: Welcher Depp bist du?

Wenn die Haut zerreisst – die Geschichte einer Schmetterlingsfrau

Michael Moore gegen Donald Trump – hat es der Filmemacher diesmal übertrieben?

Diese 13 Bilder zeigen, wie Van Gogh malen würde, wenn er ein Nerd im Jahr 2018 wäre

8 Comics, die du nur verstehst, wenn du den Winter nicht ausstehen kannst

Herrgöttli nomal! Kannst DU dem Bier die richtige Grösse zuordnen?

Was wurde eigentlich aus Las Ketchup und diesen 7 weiteren One-Hit-Wondern?

Was macht den harten Mann so zart? Die Geheimnisse hinter «Wolkenbruch»

«Oh captain, my captain!» Wieso Ethan Hawke seine legendärste Rolle erst gar nicht wollte

Illegales Filesharing ist wieder angesagt – schuld sind ausgerechnet die Streaming-Dienste

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Lust auf Raclette oder Fondue? Dann solltest du diese 9 speziellen Käse-Orte besuchen 

präsentiert von

«Warum flippen Frauen aus, wenn wir Pornos konsumieren?»

5 Spiele, bei denen es heisst: Einer gegen alle!

Die Leiden der Verkäufer beim Self-Checkout – und was Coop und Migros dazu sagen

Das sind 10 der berühmtesten (und schönsten) Kuss-Szenen der Filmgeschichte

präsentiert von

Die Wandersaison ist noch nicht vobei! Diese 5 Routen schaffst du noch vor dem Winter

Es gibt nur zwei Arten von Menschen – welcher Typ bist du?

präsentiert von

Hilft die neue «Bildschirmzeit»-Funktion des iPhones gegen Handy-Sucht? Ein Selbstversuch

«Tom und Jerry» kommen ins Kino – und die Fans so: «Nein, nein, nein, nein, nein!»

Die «Sherlock»-Erfinder bringen eine neue Serie – Achtung, es wird gruselig!

Erstmals wird jemand wegen Netflix-Sucht in eine Klinik eingeliefert

Barbie soll ihr Rollenbild überarbeiten – und das kommt dabei raus

Was bereust du in deinem Leben am meisten? 10 Passanten erzählen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

45
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
45Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Alju 29.12.2017 00:43
    Highlight Top: mich mit meiner Vergangenheit versöhnt.
    Flop: 20 Vorstellungsgespräche, 20 Absagen
    0 0 Melden
  • Obey 28.12.2017 12:45
    Highlight Holy shit, ein paar von den Usern hier haben echt heftige Schicksalschläge einstecken müssen. Ich wünsche alle,n von Herzen, dass 2018 euch wohlgesonnener ist und die Wunden durch schöne Momente schnell verheilen mögen.
    17 0 Melden
  • Gzuz187ers 28.12.2017 09:30
    Highlight Top Neue Leute kennen gelernt und viele Erfahrungen gemacht (1. Mal Freundin, 1. Mal gekifft, 1. Mal besoffen, Lehrstelle bekommen)

    Flop Trotz Lehrstelle noch ein Jahr in die Schule😉
    19 30 Melden
  • öpfeli 28.12.2017 08:51
    Highlight Top: gleich Schwanger geworden, dem Baby gehts soweit gut. ❤
    Flop: das Jahr war turbulent. Rückblickend muss ich jedoch sagen, dass ich keinen Flop hatte.
    Schwierige Momente gab es, welche ich in der Situation selber auch als Flop angesehen hätte. Aber schlussendlich ging immer eine Türe auf.
    Dieser Rückblick tat mir gut, es relativierte sich etwas.
    5 3 Melden
  • Simon 28.12.2017 07:03
    Highlight Top: mein neuer Job
    Flop: er ist 5000km weit weg
    23 0 Melden
    • öpfeli 29.12.2017 13:36
      Highlight Nimmt mich jetzt wunder wo und was du machst? 😅 Musst natürlich nicht antworten wenn zu persönlich für die Kommentarspalte 😊
      2 0 Melden
    • Simon 29.12.2017 14:35
      Highlight Kein Problem www.msf.org
      4 0 Melden
    • öpfeli 29.12.2017 16:09
      Highlight Oh wow, da hast du bestimmt sehr viele Eindrücke
      0 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • iceman999 28.12.2017 01:06
    Highlight Höhepunkt: Ich habe im Februar die Liebe meines Lebens kennengelernt und wir verbrachten einen wahnsinnig schönen und intensiven Frühling, Sommer und Herbst.
    Tiefpunkt: Sie ist 10 Jahre jünger als ich und bekam es leider mit der Angst zu tun etwas verpassen zu können als ich ihr mein Herz schenkte. Und so schenkte sie ihres einem anderen.

    Ich weiss wie dumm ich bin und dass sie mich nicht verdient aber ich liebe sie immer noch von ganzem Herzen und mit ganzer Seele. Jeden Tag und jede Nacht denke ich an "S", bin gleichzeitig glücklich und leide doch wie ein verprügelter Strassenköter.
    22 22 Melden
  • giandalf the grey 28.12.2017 00:21
    Highlight Flop: Grossvater gestorben, Vater depressiv, ich das ganze Jahr irgendwie auch unglücklich und um das Jahr schön abzurunden heute ein Tumor diagnostiziert bekommen.

    Top: Weiss nicht... Gab ein paar schöne Momente mit Freunden.
    22 6 Melden
    • öpfeli 28.12.2017 08:31
      Highlight Alles Gute wünsche ich dir 🍀
      45 0 Melden
    • Töff aus Leidenschaft 28.12.2017 18:41
      Highlight Gute Besserung!
      Und lass den Kopf nicht hängen.
      10 0 Melden
  • BoJack 27.12.2017 23:39
    Highlight Top: 8Jähriges Beziehungsjubiläum und wunderschöner Sommerurlaub 😊

    Flop: Vater verstorben, Arbeit verloren und seitdem Panikattacken 😑
    41 2 Melden
    • maljian 27.12.2017 23:50
      Highlight Mein Beileid
      Ich wünsche dir viel Kraft für 2018 und hoffe, dass das nächste Jahr besser wird.
      39 0 Melden
  • sambeat 27.12.2017 22:58
    Highlight Top: Die Geburt meiner Tochter!
    Flop: Der Tod meiner Mutter am Tag danach. Ist einfach Scheisse, sowas...
    84 1 Melden
  • RozaxD 27.12.2017 22:44
    Highlight Süss, dass viele die Freundin/den Freund als Höhepunkt nennen.
    51 1 Melden
  • Gröipschi 27.12.2017 22:36
    Highlight Top: Geburt meines ersten Kindes 😍
    Flop: die Komplikationen nach der Geburt
    24 2 Melden
  • Änibänäni 27.12.2017 22:35
    Highlight Top: Studienabschluss mit Summa cum laude
    Flop: Panikattacken immer noch nicht losgeworden
    66 10 Melden
    • LaPaillade #BringBackHansi 27.12.2017 23:23
      Highlight Wer blitzt denn sowas? Asis
      46 14 Melden
    • phreko 28.12.2017 02:00
      Highlight Da ruiniert sich jemand mit Leistungszwang anscheinend das Leben... manchmal ist weniger mehr!
      12 19 Melden
    • LaPaillade #BringBackHansi 28.12.2017 08:20
      Highlight @phreko: Panickattacken haben nicht zwingend was mit Leistungszwang zu tun. Keine Ahnung wie das bei Änivänäni ist, aber lustig ist es nicht.
      22 2 Melden
  • w'ever 27.12.2017 22:19
    Highlight - klinisch kurz tod
    + ich lebe noch
    2017 war ein riesenar...
    88 6 Melden
    • klatsch 28.12.2017 01:05
      Highlight ...und die Blitzer hier sind ebenfalls Riesenar...
      Klar das ganze ist anonym. Trotzdem, könnte man nicht manchmal auf die Blitzerfunktion verzichten? Oke ja klar, Mehraufwand und so...
      20 2 Melden
  • Shevi 27.12.2017 22:16
    Highlight Top: Mit meinem Freund zusammen gezogen und in Familienplanung
    Flop: Gibt es nicht. Die Kleinigkeiten, die nicht so gut liefen sind im Vergleich zu meinen Tops nicht der Rede wert
    41 1 Melden
  • Jimmy :D 27.12.2017 21:51
    Highlight Top: fertig mit dem Militär

    Flop: Muss nochmals gehen....
    142 8 Melden
  • D-licious 27.12.2017 21:44
    Highlight Top: Weiterbildung als Wirtschaftsinformatiker abgeschlossen.
    Flop: ein weiteres Jahr als Single verbracht :-/
    56 3 Melden
  • Roman h 27.12.2017 20:40
    Highlight Ganz einfach
    Flop: aus mit der Freundin (3jahre und erste Freundin)
    Top: 6 Monate später neue Freundin gefunden die besser zu mir passt.
    72 4 Melden
    • sambeat 27.12.2017 22:56
      Highlight Na dann, viel Glück👍
      26 0 Melden
  • maljian 27.12.2017 20:36
    Highlight Top: direkt nach Absetzen der Pille schwanger geworden
    Tiefpunkt: 6 Wochen später hatte ich einen Abgang.
    Top2: direkt danach wieder schwanger geworden und nun im 5. Monat 😊

    Ich freue mich jetzt schon auf mein Top 2018 😍
    211 16 Melden
    • Roman h 27.12.2017 20:49
      Highlight Sehr traurige denoch wünsche ich alles gute für 2018 hoffe es kommt alles gut
      63 1 Melden
    • Mafi 27.12.2017 21:46
      Highlight Viel Glück beim Zweiten!
      29 0 Melden
    • The Origin Gra 27.12.2017 21:51
      Highlight Glückwunsch, hoffe das Kind wird Gesund 🙂
      26 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hugeyun 27.12.2017 20:30
    Highlight Zzz..mit 15 Jahren rauchen..schöne Welt 😖
    30 86 Melden
    • Micha Moser 27.12.2017 20:59
      Highlight Weil es das früher niiiiiemals gab...
      184 6 Melden
  • Threadripper 27.12.2017 20:26
    Highlight Rauchen sollte verboten werden, Leute werden krank und die Firmen sahnen ab.
    36 86 Melden
    • Silent_Revolution 27.12.2017 20:47
      Highlight Weil die Repression bisher immer so gut funktioniert hat, nicht wahr?

      Einem mündigen und handlungsfähigen Bürger vorschreiben zu wollen, welche Drogen er zu konsumieren hat ist völlig legitim, während die Industrie auf die der heutige Wohlstand angewiesen ist völlig legal, die Luft, die Böden, die Gewässer und die Lebensmittel vergiftet.

      Das alles macht auch krank und nebenbei wären bei einem legalen Drogenmarkt viele heute illegale Substanzen für die Konsumenten viel ungefährlicher; Drogen wie Lsd, Cannabis oder Heroin wären nicht einmal toxisch wenn kontrolliert und nicht gestreckt.
      75 8 Melden
    • Luki 27.12.2017 23:15
      Highlight 15 jährige sind aber noch nicht mündig und Tabak bis 16 verboten.
      5 20 Melden
    • Silent_Revolution 27.12.2017 23:19
      Highlight Heroin ist euphorisierend, schmerzlindernd und zugleich schlaffördernd. Es wirkt je nach Applikationsform mit einer Halbwertszeit von vier bis sechs Stunden und ist für die Organe des menschlichen Körpers nicht toxisch

      Quelle : chemie.de

      Auch injizierte Luft ist tödlich, wirkt aber auf unseren Organismus nicht toxisch.

      Wann wird dieses Teufelszeug endlich verboten, nur schon ein paar wenige Luftblasen können eine tödliche Embolie herbeiführen....
      29 7 Melden
  • Skater88 27.12.2017 20:25
    Highlight ....flop: Jugendliche am rauche ...
    34 67 Melden
    • Micha Moser 27.12.2017 20:59
      Highlight Dann hattest du ein tolles Jahr
      73 4 Melden
  • Funnych 27.12.2017 20:18
    Highlight Top: Maturitätsabschluss
    Flop: Trennung
    Sehr simpel
    97 8 Melden

Wann ist es okay geworden, sein Wort nicht mehr zu halten?

«Ich komm dann später. Vielleicht.»

Letztens auf Instagram hab ich sie wieder gesehen: die grafisch einwandfreie Aufforderung, freitagabends doch einfach zuhause zu bleiben nach einer anstrengenden Woche. «Selfcare first» lautet die ungeschriebene Regel des Instaversums.

Hauptsache, man tut sich selbst etwas Gutes, während man ein Klatschheft im Schaumbad liest. Hinter mir die Schaum, äh, Sinnflut! Und was die anderen wollen: auch egal.  

So sehr ich diese Einstellung auch begrüsse – langsam hat sie spürbar negative …

Artikel lesen