Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Party Hard! Mit diesen 9 Spielen wird der Polterabend nur ein bisschen peinlich

05.05.18, 19:10 06.05.18, 10:10


Die Hochzeitssaison hat begonnen und überall werden wieder feuchtfröhliche Polterabende gefeiert. Falls du genug von den ultrapeinlichen Aktionen in doofen Kostümen hast, haben wir dir hier neun Alternativen. Ein bisschen peinlich wird es dann aber doch. Aber nur ein bisschen!

Cheese!

gif: giphy

Schnaps, Kondome oder Süssigkeiten im Bauchladen verkaufen? Diese Idee ist definitiv nichts Neues und für die Junggesellin meist auch noch ziemlich peinlich. Eine Variante, bei der man sich weniger fremdschämen muss, aber die mindestens so lustig ist: Rüstet die Braut mit einer Polaroidkamera aus. Nun muss sie Fotos von den Passanten machen und versuchen, ihnen die «Kunstwerke» zu verkaufen. 

Auf den Spuren der Vergangenheit

gif: Giphy

Klappert als Gruppe die wichtigen Orte der Kindheit des Junggesellen ab. Das kann beispielsweise das alte Schulhaus sein oder das Restaurant, an dem er sein erstes Date mit seiner Zukünftigen hatte.

Besonders lustig wird es, wenn ihr das Ganze mit einer Schnitzeljagd verbindet und dem Bräutigam Rätsel stellt, die ihn an den nächsten Ort führen. Falls du der Organisator bist, solltest du die Gruppe nicht zu sehr einweihen. Dann bleibt es für alle spannend. 

Gratis!

gif: giphy

Die Junggesellin erhält den Auftrag, dass ihr an diesem Tag alles spendiert werden muss. Die Gruppe darf bestimmen, welche Dinge sie ergattern muss. Leichtere Aufgaben, wie ein  Gipfeli oder ein Essen im Restaurant, sind dabei nur der Anfang. Schafft es eure Braut, eine Massage oder einen Haarschnitt kostenlos zu erhalten? Ihr müsst ihr aber bei der Überzeugungsarbeit  helfen. Schliesslich schont sie so eure Abschiedskasse.

Essen

gif: Giphy

Für dieses Spiel kauft ihr möglichst viele schräge Speisen und mischt sie zu ekligen Kreationen. Zum Beispiel Mayo mit Cola oder Insektenfood mit Schoggiglace. Nun könnt ihr die «Delikatessen» den Passanten zum Verkauf anbieten. Kaufen sie etwas, muss es der Junggeselle essen. Und zwar ohne Ausrede! Ein bisschen quälen darf man den Bräutigam an seinem letzten Tag in Freiheit ja schliesslich schon.

«Ich habe noch nie ...»

gif: giphy

Die Junggesellin beginnt das Spiel mit dem Satz: «Ich habe noch nie ...» und ergänzt diesen mit einer Aussage. Zum Beispiel: «Ich habe noch nie alte Essenskrümel, die ich in meinen Kleidung gefunden habe, gegessen.» Alle, die das schon einmal gemacht haben, müssen nun trinken. Wichtig beim Spiel: Je kreativer die Aussagen, desto lustiger. Und vielleicht kommen ja noch ein paar gut gehütete Geheimnisse ans Licht.

Bier-Roulette

gif: Giphy

Für dieses Spiel geht ihr am besten nach draussen. Ihr kauft pro Person eine Bierdose (oder mehrere 😉). Der Junggeselle darf sich nun eine aussuchen und diese richtig gut durchschütteln. Danach stellt er sie zu den anderen. Jetzt werden die Dosen vertauscht und an die Spieler verteilt. Anschliessend müssen sich alle Spieler ihre Bier vor das Gesicht halten und öffnen.

Wer das geschüttelte Getränk erhalten hat, bekommt nun eine hübsche Alkoholdusche. Die anderen dürfen ihr Bier ganz normal fertig trinken. Wie viele Runden ihr spielt, ist euch überlassen. 

Jobwechsel

gif: Giphy

Schräge Partyoutfits für Junggesellinenabschiede? Wirklich innovativ ist das nicht mehr. Viel lustiger: Steckt nur die Junggesellin in ein witziges Tierkostüm. Dieses muss sie den ganzen Tag lang tragen. Nun begebt ihr euch an verschiedene Orte und lichtet sie in unterschiedlichen Berufssituationen ab. Beispielsweise als Busfahrer-Pinguin oder als brötchenverkaufendes Einhorn. Die Fotos werden an der Hochzeit garantiert für Lacher sorgen.

Video

gif: Giphy

Ihr rüstet den Junggesellen mit einer Videokamera aus und schickt ihn in einer Fussgängerzone unter die Leute. Nun muss er so viele Personen wie möglich anquatschen und über die Ehe ausfragen. Beispielsweise: «Warum heiratet man?», «Wie bleibt man eine Ewigkeit zusammen» oder «Wer hat in deiner Beziehung die Hosen an?» Die Aufnahmen könnt ihr danach zusammenschneiden und an der Hochzeit zeigen. 

Tausch dich reich

Solch gute Tauschgeschäfte solltet ihr aber besser nicht erwarten. gif: watson

Ihr startet mit einem einfachen Gegenstand, beispielsweise einer Büroklammer. Nun muss die Braut diese gegen etwas mit einem höheren Wert eintauschen, beispielsweise gegen einen Bleistift. So geht die Tauscherei immer weiter, bis am Schluss eine Flasche Schnaps dabei rausspringt. Ihr als Gruppe müsst sie bei diesem Unterfangen natürlich tatkräftig unterstützen.

Kennst du weitere lustige Spiele? Ab damit in die Kommentare.

Macrons ungewöhnliche Liebesgeschichte

Video: srf

Ungewöhnliche Hochzeit: 3800 Paare geben sich das Jawort

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

«Tom und Jerry» kommen ins Kino – und die Fans so: «Nein, nein, nein, nein, nein!»

Was wurde eigentlich aus Las Ketchup und diesen 7 weiteren One-Hit-Wondern?

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Die Leiden der Verkäufer beim Self-Checkout – und was Coop und Migros dazu sagen

Die Wandersaison ist noch nicht vobei! Diese 5 Routen schaffst du noch vor dem Winter

Illegales Filesharing ist wieder angesagt – schuld sind ausgerechnet die Streaming-Dienste

Diese 13 Bilder zeigen, wie Van Gogh malen würde, wenn er ein Nerd im Jahr 2018 wäre

«Warum flippen Frauen aus, wenn wir Pornos konsumieren?»

Wenn die Haut zerreisst – die Geschichte einer Schmetterlingsfrau

«Oh captain, my captain!» Wieso Ethan Hawke seine legendärste Rolle erst gar nicht wollte

Threesome mit einer Thai-Tänzerin und einem Landei

Was macht den harten Mann so zart? Die Geheimnisse hinter «Wolkenbruch»

So wird die Schweizer Polizei auf Google bewertet

Erstmals wird jemand wegen Netflix-Sucht in eine Klinik eingeliefert

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

Das sind 10 der berühmtesten (und schönsten) Kuss-Szenen der Filmgeschichte

präsentiert von

Hilft die neue «Bildschirmzeit»-Funktion des iPhones gegen Handy-Sucht? Ein Selbstversuch

Weil Johnny heute in Zürich ist: Welcher Depp bist du?

Barbie soll ihr Rollenbild überarbeiten – und das kommt dabei raus

«Ich bin so'n klassischer Weggucker»: Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

5 Spiele, bei denen es heisst: Einer gegen alle!

Michael Moore gegen Donald Trump – hat es der Filmemacher diesmal übertrieben?

Die «Sherlock»-Erfinder bringen eine neue Serie – Achtung, es wird gruselig!

Was bereust du in deinem Leben am meisten? 10 Passanten erzählen

13 Handlungslücken in «Star Wars», die zerstörerischer sind als der Todesstern

Es gibt nur zwei Arten von Menschen – welcher Typ bist du?

präsentiert von

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

8 Comics, die du nur verstehst, wenn du den Winter nicht ausstehen kannst

Lust auf Raclette oder Fondue? Dann solltest du diese 9 speziellen Käse-Orte besuchen 

präsentiert von

Herrgöttli nomal! Kannst DU dem Bier die richtige Grösse zuordnen?

Kanye West erklärt Donald Trump seine Liebe

7 leckere Marroni-Rezepte, damit's mehr als nur Vermicelles gibt

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

22
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Maschinist460 06.05.2018 22:34
    Highlight Kommt mir spontan Peach Weber in den Sinn:
    "Da hämmer au ganz luschtigi Spieli gspillt....--d Bruut aazünde und schätze wie lang si brönnt....."
    7 0 Melden
  • Natürlich 06.05.2018 19:42
    Highlight Lustige Ideen!
    Leider 2 Wochen zu spät, mein Bruder hat kürzlich geheiratet.
    Aber auch wir hatten 2, 3 witzige Spielchen.

    Warum wird hier so negativ über solche Spiele gesprochen?
    Stripclub und Saufen? Ernsthaft jetzt? Dass könnt ihr auch sonst an jedem Wochenende machen, ein Junggesellenabschied sollte etwas s
    Spezielles sein, etwas nicht alltägliches.

    Den Kommentaren nach zu urteilen tummeln sich lauter Spiesser hier...
    5 14 Melden
  • ~°kvinne°~ 06.05.2018 12:45
    Highlight Lustig ist: solche Dinge NICHT zu tun.
    31 2 Melden
  • Mia_san_mia 06.05.2018 08:56
    Highlight Das sind keine Polterabende, das ist Kindergarten. Man geht mit den Jungs saufen, in einen Stripclub usw... Solche blöden Spiele macht man nicht.
    52 11 Melden
  • Mia_san_mia 06.05.2018 08:52
    Highlight Alles Kindergarten.
    38 6 Melden
  • B-Arche 06.05.2018 04:06
    Highlight Für mich wirkt das eher wie eine deutliche Aufforderung nicht auf einen Schweizer Polterabend zu gehen.

    Und Spiel 2 hätte bei uns nie funktioniert. Eine Schnitzeljagd in der man Tausende Kilometer reisen muss wäre sehr zeitaufwändig gewesen.

    Heiratet ihr Schweizer immer nur in nächster Umgebung?
    33 9 Melden
    • Flo1914 06.05.2018 17:16
      Highlight Ja, meistens im gleichen Dorf und Familie.
      26 1 Melden
  • chnobli1896 05.05.2018 23:10
    Highlight Wir haben ein Trinkspiel gemacht (Bier & Wein 1 Punkt, Shots 2 Punkte, Longdrinks 3 Punkte) und sind dabei keinen Passanten auf den Sack gegangen..
    46 1 Melden
  • Knuchel 05.05.2018 23:10
    Highlight Ziemlich lamer Input
    75 5 Melden
  • Lester McAllister 05.05.2018 22:24
    Highlight Wie kann man nur so herzlos sein und öffentlich dazu aufrufen Bier zu verschwenden.
    Als Strafe gibts für Frau Marti ein Polterabend mit einer Horde Coiffeusen aus einer Turnriege im Thurgau.
    103 6 Melden
  • flying kid 05.05.2018 21:55
    Highlight Echt jetzt?
    Mit all diesen (dämlichen) Spielchen wird der Polterabend nur eins. Nämlich sehr dämlich.

    Wieso diese abgelutschten Spiele? Es geht doch um ein bleibendes Erlebnis in der Gruppe. Nicht darum, jemandem Peinlichkeiten zu unterbreiten.
    Ich werde diese doofen Spiele nie verstehen.
    144 4 Melden
    • Natürlich 06.05.2018 19:45
      Highlight Nein dann wird er lustig und man erinnert sich dran
      unter bleibendes Erlebnis wird hier also Saufen und Stripclub verstanden
      Also bitte.
      Gesoffen wird ja sowieso jedes Wochenende.
      Was soll daran ein bleibendes Erlebnis sein?

      2 5 Melden
  • Darkside 05.05.2018 20:55
    Highlight Unsere Polterabende fanden bevorzugt in irgend ner Waldhütte weitab von anderen Menschen statt, Grill, Bier, Schnaps, Sound und ne Flasche Lachgas. Dümmliche Spiele in der Innenstadt schienen uns nie erstrebenswert.
    132 2 Melden
    • nödganz.klar 05.05.2018 23:29
      Highlight Lachgas natürlich für den Kisag-Bläser. Rahmtopping auf Erdbeertörtli. Oder?
      45 1 Melden
    • Darkside 06.05.2018 00:03
      Highlight Was denn sonst.😉 Aber um ehrlich zu sein, ich rede hier nicht von der Notlösung mit den Kapseln, sondern von ner grossen Flasche und jede Menge Luftballons. You know...
      19 1 Melden
    • B-Arche 06.05.2018 19:19
      Highlight Luftballon geht reihum jeder muss einmal voll reinpusten und der bei dem er platzt muss einen Schluck aus der grossen Flasche nehmen?

      ;-)
      5 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gummibär 05.05.2018 20:55
    Highlight Neiaberau ! Zumindest gemeinsam ins Tätowierstudio und die Freunde werden auf dem Hintern des Bräutigams mit ihren Initialen verewigt.

    Die Freundinnen begleiten die Junggesellin zur Künstlerin ins Atelier, bemalen sie und lassen einen lebensgrossen Abdruck machen, der dann am Hochzeit versteigert wird - Ertrag als Beitrag an die Flitterwochen.
    18 39 Melden
  • nödganz.klar 05.05.2018 20:02
    Highlight Ich werde es wohl nie verstehen, wie man so etwas lustig finden kann. 🤷🏾‍♀️
    278 9 Melden
  • Luca Brasi 05.05.2018 19:30
    Highlight Ich kenne ein lustiges Spiel: Es heisst in den Stripclub gehen, sich besaufen und ne gute Zeit haben.
    Stört auch nicht die Leute in der Innenstadt, die zum 200 Mal superlustige Landeier ertragen müssen, die meinen, dass man sie in der Stadt sowieso nicht kennt.

    #doitlikeadude
    358 23 Melden
    • Mia_san_mia 06.05.2018 08:51
      Highlight Besser kann man es nicht sagen 👍
      24 4 Melden
  • olmabrotwurschtmitbürli 05.05.2018 19:30
    Highlight Ich möchte rasch die Gelegenheit nutzen für einen Appell an die Meute in Edelweisshemd, die gelegentlich St. Gallen durchflutet: Ich zahle gerne jeden erdenklichen Preis an den Bräutigam in eurer freiwilligen Feuerwehr, aber hört auf mir diese selbstgebrauten "Cocktails" verkaufen zu wollen!
    173 3 Melden

Wann ist es okay geworden, sein Wort nicht mehr zu halten?

«Ich komm dann später. Vielleicht.»

Letztens auf Instagram hab ich sie wieder gesehen: die grafisch einwandfreie Aufforderung, freitagabends doch einfach zuhause zu bleiben nach einer anstrengenden Woche. «Selfcare first» lautet die ungeschriebene Regel des Instaversums.

Hauptsache, man tut sich selbst etwas Gutes, während man ein Klatschheft im Schaumbad liest. Hinter mir die Schaum, äh, Sinnflut! Und was die anderen wollen: auch egal.  

So sehr ich diese Einstellung auch begrüsse – langsam hat sie spürbar negative …

Artikel lesen