Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das kommt dabei heraus, wenn sich Männer mit dem Mens-Schmerz-Gerät therapieren

Frauen wird zur Behandlung von Mens-Beschwerden ein Gerät empfohlen, das ihnen Elektro-Impulse durch die Haut sendet. Wir haben die Elektroden unseren männlichen Bürokollegen aufgeklebt.

01.02.18, 17:20 01.02.18, 18:14

Liebe Männer: Viele Frauen haben jeden Monat Schmerzen während der Periode. Viele beissen dann jeweils stillschweigend auf die Zähne, andere trinken krampflösende Tees und dritte helfen sich mit Schmerztabletten. 

Seit Neustem gibt es nun ein Gerät, das uns mit Elektro-Impulsen auf der Haut den Schmerz nehmen soll. Wie dies funktioniert, hat unsere Reporterin getestet. So viel sei verraten: Die Elektroschocks haben zwar ein bisschen geholfen, den Mensschmerz aber nicht ausgemerzt.

Schnell stand die Frage im Raum, wie denn Männer auf die Elektro-Schock-Therapie reagieren. Unsere Büro-Kollegen stellten sich dem Versuch und waren tapfer. Nun, die meisten zumindest.

Unsere Männer testen ein Schmerztherapiegerät für Frauen

Video: Angelina Graf

Noch mehr aus der Welt der Frauen:

Das könnte dich auch interessieren:

Da kocht das Blut, da blüht die Rose in der Hose ... Unsere Basler Bachelorette mal wieder

«Die Angriffe sind real» – Experten warnen vor «unrettbar kaputter» E-Mail-Verschlüsselung

«Tote Mädchen lügen nicht» kommt wieder – wie gefährlich ist die Serie wirklich?

11 Gründe, weshalb du den Sommer in der Schweiz verbringen solltest

präsentiert von

Die Rebellion der ungefickten Männer kommt aus dem Internet! Ein Experte erklärt «Incel»

Französin wählt wegen Schmerzen den Notruf und wird ausgelacht – wenig später ist sie tot

Ein schamloser Kuhhandel: Der AHV-Steuer-Deal ist eine schlaue und heikle Idee

Der Bikini-Trend, auf den wirklich niemand gewartet hat: Nude

Trump gräbt Nordkorea eine Atom-Grube und fällt nun selbst hinein

21 Markenlogos, in denen sich geheime Botschaften verstecken

Diese 9 Influencer-Fails beweisen, wie «real» Instagram ist – nämlich gar nicht

Züri-Hools gingen nach Basel zum Prügeln – das hätten sie besser sein lassen

Entsteht in Italien das Modell eines modernen Faschismus?

Ach Tagi, was ist aus dir geworden? (K)eine Liebeserklärung zum Jubiläum

Diese 15 Orte darfst du nicht besuchen. Und das ist besser so für dich

Fact oder Fake? Experte hält Rätsel um MH370-Verschwinden für gelöst

Dieser kleine Trick hat mich von meiner Handy-Sucht befreit

Dieses Rätsel wurde für Superhirne mit IQ 131 oder mehr entworfen? Schaffst dus trotzdem?

Der grosse Lohn-Check: So viel verdient die Schweizer Bevölkerung

Oben ohne auf der Rückbank – 8 Taxifahrer erzählen ihre absurdesten Erlebnisse

Wie viele Menschen erträgt die Erde?

Stell dir vor, es ist Masseneinbürgerung und keiner geht hin (ausser ein paar Italiener)

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
13
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The Origin Gra 02.02.2018 18:41
    Highlight Baroni natürlich wieder 😁
    Möchte das Ding auch mal Testen 😏
    2 0 Melden
  • Dmnk 01.02.2018 20:26
    Highlight Wird wohl so wissenschaftlich akkurat wie dieser dubiose "Geburtssimulator" sein, bei dem willkürlich starke Stromstösse über Elektroden in die Magengegend von vorzüglich männlichen "Testpersonen" gejagt werden. Währenddessen sich ein paar "Expertinnen" über diese vermeintlichen, jammernden Weicheier lustig machen... Wiso nutzt man die Mittel welche für die Entwicklung von solchen Sachen verbraten wurden nicht um Mensschmerzen erträglicher zu machen? Nur so als Beispiel. Schmerzen verursachen kann ich euch auch mit einem Knüppel, da braucht es keine ausgeklügelte Apparatur.
    22 3 Melden
  • Confused Dingo #teamhansi 01.02.2018 18:20
    Highlight Ich glaub ich schenk euch das folgende Spiel:
    13 1 Melden
    • Hosch 01.02.2018 18:34
      Highlight Das Gerät hatten wir im Freundeskreis vor 15 Jahren. Lustig, nervig, lustig aber der Spass vergeht leider schnell(nicht wegen den Schocks^^).
      8 0 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 01.02.2018 19:52
      Highlight Ich habs noch. Ich glaub ich schick es ihnen😂 zu zuschauen is es immer gut😅
      3 0 Melden
    • corsin.manser 01.02.2018 21:38
      Highlight Ich weiss nicht, ob ich das eine gute Idee finde. 😅
      5 0 Melden
    • Sarkasmusdetektor 02.02.2018 14:21
      Highlight Das erinnert mich irgendwie sehr an dieses Spiel:
      0 0 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 02.02.2018 15:53
      Highlight @wintermute
      Das hätte ich sofort gespielt.

      Es gab mal vom gleichen Hersteller (vom meinem spiel, nicht das von Largo) gab es mal eins mit ferngesteuerten Panzern. Der Controller teilte ebenfalls Elektroschläge aus, wenn man getroffen wurde. Schade dass ich mir das damals nicht geholt habe.

      Also watson macht euch auf ein kleines Spiel gefasst :D
      0 0 Melden
  • kleiner_Schurke 01.02.2018 17:55
    Highlight Ich habe auch ein Gerät entwickelt gegen Menstruations-Schmerzen. Es funktionier nach dem Prinzip des Gegen-Schmerzes. Man lasse sich einfach einen Amboss auf den Fuss fallen. Dieser schmerzt dann so stark, dass die Mens-Schmerzen irrelevant erscheinen. Zu bestellen bei: Dr. Schurkovitsch.
    38 17 Melden
  • Hosch 01.02.2018 17:39
    Highlight Nur so eine formale Frage:
    Wenn ich es im vorhergehenden Artikel richtig verstanden habe, müssten dann die Pads nicht auf die Schmerz ausstrahlenden Stellen angebracht werden? Es scheint so als hätten die Herren die Pads auf dem Rücken, sollte man diese nicht nach vorne und weiter runter verlagern? :-D
    6 2 Melden
    • Luesae 01.02.2018 18:37
      Highlight nicht unbedingt
      8 1 Melden
    • Closchli 01.02.2018 19:05
      Highlight Ab wie "vorne und weiter runter" kriegen Männer Schmerzen ??? Ich frag nur für einen Freund :-)
      11 1 Melden
  • Knety 01.02.2018 17:29
    Highlight 🙄
    8 4 Melden

13 Bilder eines japanischen Künstlers, die dich nachdenklich stimmen werden

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte... Jedenfalls fühlt man sich so, wenn man die Illustrationen des mysteriösen japanischen Künstlers Avogado6 betrachtet.

Der Illustrator und Video-Cutter teilt nicht viele Informationen über sein persönliches Leben. «Ich bin eine gewöhnliche Person, die gerne Chemie mag», schreibt der Künstler auf Twitter. Aber seine Arbeiten sind weit entfernt von gewöhnlich.

Avogado6 schafft es, gehaltvolle und lebendige Bilder zu erschaffen, indem er Gefühle und Emotionen …

Artikel lesen