Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

9 simple Spiele für eine lange Autofahrt. (Damit du dem Fahrer nicht auf die Nerven gehst)

27.04.18, 20:05 28.04.18, 15:39


Lange Fahrt, kein Akku mehr und auch sonst ist die Stimmung im Auto nahe dem Gefrierpunkt? Dann solltet ihr eines der folgenden neun Spiele ausprobieren. Aber Achtung, den Fahrer dürft ihr nicht ablenken!

«Ich sehe was, was du nicht siehst»

gif: giphy

«I gseh öppis, wo du nid gsehsch!» Dieses Spiel kennt wahrscheinlich jeder und ich vermute fast, dass dies auch schon die Kinder im antiken Rom gespielt haben.

Wer aber denkt, dieses Spiel sei nur dazu da, kleine Schreihälse ruhigzustellen, der irrt sich gewaltig. Gerade dann, wenn sich mit Kollegen eine peinliche und lange Gesprächspause anzubahnen droht, kannst du diese mit diesem simplen Spiel elegant umschiffen.

WTF? Ah! Bei diesen Bildern musst du zweimal hinschauen, um sie zu verstehen

«Schiffe versenken»

gif: Giphy

Wer zu zweit auf der Rückbank sitzt und den Fahrer nicht mit unnötigem Gequatsche nerven will, kann mit Papier und Stift Schiffe versenken spielen. Macht einfach nicht ein zu grosses Raster. Ich spreche aus Erfahrung; ich habe einmal drei Stunden Schiffe versenken gespielt, weil das Raster 20 mal 20 Felder gross war. 🙄

Kleiner Gratistipp: Bevor ihr anfangt, gleicht kurz die Regeln ab, denn wie bei «UNO» oder «Monopoly», gibt es auch beim «Schiffe versenken» Abwandlungen der Regeln. Und vor allem vergiss nicht, zwei Raster zu machen, eines für deine Schiffe und eines für deine Schüsse. Wie gesagt, ich spreche aus Erfahrung ...

Über diese Dinge solltet ihr euch vor dem Spiel kurz unterhalten:

Etwa so sollte dein Papier aussehen. Bild: watson

«Tic Tac Toe»

Falls du vergessen hast, wie's geht, einfach kurz das Gif anschauen. gif: Giphy

Stift und Papier sind in den Tiefen eurer Reisetaschen verschollen? Kein Problem, einfach die Scheibe anhauchen und schon hast du die perfekte Zeichnungsfläche! Ich glaube die Regeln sind jedem klar, und wenn nicht; einfach kurz das Gif anschauen.

Spoiler! In 98 Prozent der Fälle wird es so enden:

Tictactoe

Leider konnte ich Chantal nicht besiegen. Bild: watson

Wer bin ich?

gif: Giphy

Einfach auf einem Post-it eine bekannte Person aufschreiben, dem Gegenüber auf die Stirn kleben und los geht die Fragerei. Natürlich kann man sich auch einfach merken, wen man sich für das Gegenüber ausgedacht hat. Die Fragen dürfen nur mit ja oder nein beantwortet werden.

Lustig wird's vor allem mit Charakteren aus Filmen, Comics und Büchern. Voraussetzung ist einfach, dass die Betroffenen ihren Charakter kennen, sonst wird's ziemlich gemein.

Hier kannst du schon einmal herausfinden, welcher Serien-Charakter du bist:

Wer zuerst eine Schweizerfahne sieht

gif: Giphy

Wenn nicht gerade Erster August ist, kann sich dieses Spiel schon ein bisschen hinziehen und das macht die Spannung aus.

Aber Achtung: Schweizerkreuze auf den Kontrollschildern zählen nicht, das würde schliesslich den ganzen Spass verderben.

Baukräne bis zum Zielort zählen

gif: Giphy

Gelbe Autos zählen kann jeder? Na dann solltet ihr das nächste Mal Baukräne zählen. Natürlich könnt ihr auch nach anderen Dingen Ausschau halten.

Am besten veranstaltet ihr einen Wettbewerb, wer am meisten der abgemachten Gegenstände entdeckt hat. Der Verlierer muss dann eine Runde spendieren. Aber nicht schummeln!

Gesehene Kantonswappen aufschreiben

Mein Versuch, alle Kantone aus dem Kopf aufzuschreiben. Es war schwieriger, als ich gedacht hatte. Bild: watson

Wir wären keine Schweizer, wären wir nicht vom Kantönligeist geprägt. Deinen inneren Bünzli kannst du bei diesem Spiel so richtig ausleben, indem du unterwegs versuchst, alle Kantonswappen zu sichten.

Die Frage ist nur, kennst du sie überhaupt alle? Und vor allem: Weisst du auch, wie viele es sind?

Lustige Zeichnungen zu den Kantonen gibt's hier:

Tunnellänge schätzen

gif: Giphy

Tunnelfahren ist ja eigentlich eine unglaublich langweilige Angelegenheit. Und die angebrachten Lichter an der Decke des Tunnels führen zu einem mühsamen Stroboskop-Effekt.

Dank dem Tunnellänge-Schätzspiel machst du die Fahrt durch die Dunkelheit um einiges spannender. Vor jedem Tunnel steht angeschrieben, wie lange dieser ist. Der Fahrer liest diese Information ab und lässt die anderen Insassen (die natürlich weggucken mussten) raten, wie lange der Tunnel ist.

Dieser Tunnel ist besonders schön, um mit dem Zug durchzufahren:

Blackstories

gif: Giphy

Wer auf spannende und gruselige Geschichten steht, sollte sich gegenseitig Blackstories erzählen. Du als Erzähler schilderst eine Situation, deine Kollegen müssen nun herausfinden, wie es dazu gekommen ist. Du darfst ihre Fragen nur mit ja oder nein beantworten.

Wenn du im Internet nach «Blackstories» googlest, findest du eine ganze Reihe solcher Rätsel. Alternativ kannst du dir auch eine Box kaufen.

Hier ein kleines Beispiel:

«Ein Mann geht in ein Restaurant und bestellt Möwe. Er nimmt einen Bissen, dann geht er hinaus und nimmt sich das Leben. Was ist passiert?»

spoiler alert

Der Mann hat mal einen Flugzeugabsturz erlebt, bei dem er und sein Kumpel, mit dem er damals unterwegs war, überlebt haben. Die beiden Männer sind gemeinsam mit den restlichen Überlebenden auf einer einsamen Insel gestrandet. Sein Freund stirbt jedoch bald an seinen Verletzungen.

Als die Gruppe auf der Insel nichts mehr zu essen findet, beschliessen sie, den verstorbenen Kumpel zu essen. Der Mann weigert sich jedoch. Weil die Gruppe jedoch verhindern will, dass der Mann verhungert, erzählen sie ihm, dass sie eine Möwe gefangen haben und geben ihm das Fleisch zu essen.

Als er Jahre später in dem Restaurant Möwe auf der Speisekarte entdeckt und beim ersten Bissen merkt, dass der Geschmack anders ist, wird ihm bewusst, dass er damals seinen Kumpel gegessen hat. Damit kommt er nicht klar und nimmt sich das Leben.

Falls dir diese Geschichte zu wenig unheimlich war – hier gibt's gruselige Monster:

Bonus: Wer kann länger still sein

gif: Giphy

Der verzweifelte Versuch eines jeden Mamis, ein bisschen Ruhe zu haben während der langen Fahrt. Geklappt hat's leider nie. Armes Mami. 

Jetzt bist du dran: Welche Spiele verkürzen deine Reisezeit? Ab in die Kommentare damit!

Diese Spiele eignen sich super, um sie in die Berghütte mitzunehmen:

Hoffentlich hast du nicht einer dieser 12 Autofahrtypen mit dabei:

Video: watson/Knackeboul, Gina Schuler

Mit dem Bus reisen ist auch ein Variante, vor allem, wenn er so cool aussieht wie diese hier:

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Die Leiden der Verkäufer beim Self-Checkout – und was Coop und Migros dazu sagen

8 Leute erzählen, was ihnen an einer Freundschaft besonders wichtig ist

Wie ich einem Typen sagte, dass ICH Emma Amour bin

Was bereust du in deinem Leben am meisten? 10 Passanten erzählen

«Ich bin so'n klassischer Weggucker»: Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

13 Handlungslücken in «Star Wars», die zerstörerischer sind als der Todesstern

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Erstmals wird jemand wegen Netflix-Sucht in eine Klinik eingeliefert

«Einmal Betrüger, immer Betrüger» – 7 Leute erzählen von ihrem Beziehungsende

«Warum flippen Frauen aus, wenn wir Pornos konsumieren?»

Es gibt nur zwei Arten von Menschen – welcher Typ bist du?

präsentiert von

Spotify wird 10 Jahre alt und verbrennt täglich Millionen – genauso wie diese Start-Ups

Hilft die neue «Bildschirmzeit»-Funktion des iPhones gegen Handy-Sucht? Ein Selbstversuch

Threesome mit einer Thai-Tänzerin und einem Landei

Wenn die Haut zerreisst – die Geschichte einer Schmetterlingsfrau

4 ehrliche Ferienberichte über 4 «Traum»-Destinationen

Liebe zwischen den Klassen? Gibt's in Indien nur in Pornos

Judi Dench sprechen und sterben (oder leben und mit 84 noch so cool sein wie sie)

«Wie mache ich ihm klar, dass mich seine Feierabend-Biere stressen?»

Easyjet verklagt Netflix – wegen der Serie «Easy» 🤔

«Sabrina – total verhext»: Der erste Trailer zum Reboot ist nichts für schwache Nerven

«Oh captain, my captain!» Wieso Ethan Hawke seine legendärste Rolle erst gar nicht wollte

5 Spiele, bei denen es heisst: Einer gegen alle!

Danach willst du kotzen: So ist es auf der dunkelsten Seite des Planeten Internet

Das sind 10 der berühmtesten (und schönsten) Kuss-Szenen der Filmgeschichte

präsentiert von

Weil Johnny heute in Zürich ist: Welcher Depp bist du?

Illegales Filesharing ist wieder angesagt – schuld sind ausgerechnet die Streaming-Dienste

Die Wandersaison ist noch nicht vobei! Diese 5 Routen schaffst du noch vor dem Winter

Die «Sherlock»-Erfinder bringen eine neue Serie – Achtung, es wird gruselig!

Kanye West erklärt Donald Trump seine Liebe

Was wurde eigentlich aus Las Ketchup und diesen 7 weiteren One-Hit-Wondern?

Herrgöttli nomal! Kannst DU dem Bier die richtige Grösse zuordnen?

Michael Moore gegen Donald Trump – hat es der Filmemacher diesmal übertrieben?

Barbie soll ihr Rollenbild überarbeiten – und das kommt dabei raus

7 leckere Marroni-Rezepte, damit's mehr als nur Vermicelles gibt

Diese Dinge werden tatsächlich tiefer besteuert als Tampons – weil sie «alltäglich» sind

So wird die Schweizer Polizei auf Google bewertet

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

14
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • FrauKauz 28.04.2018 13:17
    Highlight "Wer sieht zuerst eine Schweizerfahne" kann sehr gut erweitert werden: alle die mitmachen nennen etwas, das gefunden werden muss (eine Kuh, ein Kinderwagen, Mann mit Hut, wasauchimmer) und wer etwas davon als erstes entdeckt, kann etwas neues bestimmen.
    Auf der Autobahn vielleicht etwas langweiliger, aber auf dem Land oder bei Zugfahrten haben wir als Kinder damit sehr amüsante Stunden verbracht!
    4 0 Melden
  • DanielaK 28.04.2018 10:03
    Highlight Ein Spiel für Autofahrten und längere Märsche mit unmotivierten Kindern/Erwachsenen. Eine Abwandlung des bereits virgeschlagenen Städteraten. Immer der Schlussbuchstaben des letzten Wortes bestimmt den Anfang des nächsten. Schwirtigkeitsgrad den Teilnehmern anpassen. Mit unserer Tochter spielen wir dann entweder alles, nur Schriftsprache, nur Nomen,... Vielleicht später mal mit Fremdsprachen... Es ist erstaunlich, wieviele Wörter das Kind kennt.
    Und schockierend, wie viele Wörter auf e enden!😤
    3 1 Melden
  • Past, Present & Future 28.04.2018 07:53
    Highlight Unterwalden..? Heisst der Kanton nicht eher Nidwalden?😁
    13 2 Melden
  • lilie 28.04.2018 07:35
    Highlight Als Kinder haben wir jeweils auf langen Fahrten in den Tunnels die Luft angehalten. Auf dem Weg ins Bündnerland läuft man da ziemlich bald blau an (dafür hat Mama Ruhe beim Fahren). 😅
    6 1 Melden
  • tabl:PLAYER 28.04.2018 06:20
    Highlight Das Städtespiel.
    Man muss mit dem letzten Buchstaben der Stadt des vorherigen Spielers, eine neue Stadt finden und so weiter.
    Kann auch mit Tieren gespielt werde, ist dann einfach kürzer.
    4 0 Melden
    • WindowsUpdate 28.04.2018 10:22
      Highlight Meine Erfahrung nach sind die meisten Spiele kürzer, wenn man sie mit Tieren spielt. (Sorry, der musste sein 😜)
      7 0 Melden
  • Redly 28.04.2018 05:47
    Highlight Entfernt. Bitte formuliere deine Kritik sachlich. Danke, die Redaktion.
    • Redly 28.04.2018 12:54
      Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
  • Baba 28.04.2018 00:15
    Highlight Zahlen auf Nummernschildern suchen. Zahl von hinten gesehen aufsteigend von 1 - nnnnn... 1 - 9 ist Peanuts, ab dann wird's leicht schwieriger, ab 100 dann echt langwierig.

    Hat mir als Kind aber manch lange Autofahrt verkürzt 😊
    10 0 Melden
  • TobaFett 28.04.2018 00:05
    Highlight Was ist eine lange, oder auch eine kurze, Autofahrt, ohne den Fahrer zu nerven?;)
    3 3 Melden
  • Ghombrich 27.04.2018 22:49
    Highlight "Unterwalden" ... naja :)
    53 2 Melden
  • na ja 27.04.2018 21:46
    Highlight Alles gemacht, schon wir damals und später wie mit unseren Kindern...
    12 0 Melden
  • Pana 27.04.2018 21:36
    Highlight Der Sheldon hat da doch so einige auf Lager.
    11 2 Melden
  • rundumeli 27.04.2018 20:55
    Highlight huch ... 9 tipps ... und kein einziger geheimtipp ... naja !

    aber das mit den blackstories ist doch tatsächlich vergnüglich und anstelle einer ollen box hier online ein paar klassiker mit lösung :-) ... have fun:

    https://stopkidsmagazin.de/RATSEL/Black_Storys_Ratsel/black_storys_ratsel.html
    14 1 Melden

Wann ist es okay geworden, sein Wort nicht mehr zu halten?

«Ich komm dann später. Vielleicht.»

Letztens auf Instagram hab ich sie wieder gesehen: die grafisch einwandfreie Aufforderung, freitagabends doch einfach zuhause zu bleiben nach einer anstrengenden Woche. «Selfcare first» lautet die ungeschriebene Regel des Instaversums.

Hauptsache, man tut sich selbst etwas Gutes, während man ein Klatschheft im Schaumbad liest. Hinter mir die Schaum, äh, Sinnflut! Und was die anderen wollen: auch egal.  

So sehr ich diese Einstellung auch begrüsse – langsam hat sie spürbar negative …

Artikel lesen