Leben

How to Kräutergarten: Wenn du diese Tipps befolgst, wird dein Mami stolz sein

Bild: shutterstock

Präsentiert von

Wer möchte alles so einen pittoresken Kräutergarten anlegen? Ihr alle, ja? Hier erfahrt ihr, was es zu beachten gilt.

24.05.17, 11:39 24.05.17, 13:57

Sobald der Frühling Einzug hält, steigt mit der Temperatur auch unsere Laune – und mit ihr die Unternehmenslust. Nach monatelanger Isolation zwischen Kuscheldecke und Bettflasche verschärfen sich unsere Sinne. Wir sehen die intensiven Farben der Pflanzen, die erneut aus dem Boden spriessen, und lassen ihre Duftwolke in unsere Nasenlöcher kriechen (sorry, Allergiker). Viele Leute verspüren in dieser Zeit des Jahres auf einmal den Drang etwas zu schaffen.

bild: shuttertsock

Um diesem Gefühl nachzugehen, eignet sich wohl nichts mehr als das Anlegen eines Kräuter- und Gewürzgartens. Denn so einer erfreut nicht nur aromatisch und optisch das Gemüt – sobald er geerntet werden kann, profitieren auch deine kulinarischen Kreationen von dieser Schaffung.

Überzeugt von der Idee? Dann schau dir dieses kleine How-to an, bevor du dir übereilig deine Hände dreckig machst:

Standort

Die erste Frage, die sich bei einem solchen Unterfangen stellt, lautet: Wohin damit? – Gerade bei gärtnerischen Projekten ist die Standortauswahl massgebend fürs Gelingen. Verschiedene Kräuter verlangen unterschiedliche Lichtverhältnisse. Der Standort eines Kräutergartens sollte deshalb sowohl stark belichtet sein, aber auch Halbschatten und Schatten bieten.

Gleich geht's weiter mit der Anleitung zum grünen Glück, vorher ein kurzer Hinweis:

Fleisch + Kräuter + Grill = ❤️

Läuft dir beim Gedanken an ein schönes Steak mit einer feinen Kräuter-Marinade auch schon das Wasser im Mund zusammen? Dann check doch einfach mal unsere abwechslungsreiche Rezept-Sammlung ab, schmeiss den Grill an und leg los!

So weit, so gut. Als Zweites stellt sich die Frage: Was ist bei mir zu Hause möglich? – Da man, wenn es denn so weit ist, in einem Kräutergarten täglich ernten kann, bietet sich ein Hochbeet nicht nur optisch, sondern auch praktischerweise gut an. So eins kann man in jeglichen Gartencentern kaufen, aber auch selber zusammenzimmern.

bild: west netz

Doch es geniessen längst nicht alle den Luxus eines eigenen grossen Gartens. Diese Pflanzensäcke eignen sich deshalb perfekt für alle Balkon-Gärtner.

Die Pflanzentaschen können horizontal über das Geländer gehängt werden. So können aussen (sonnig) und innen (schattig) Kräuter angepflanzt werden. bild: gardenista

Inhalt

Sobald der Ort des herben Gärtchens feststeht, können wir mit der eigentlichen Arbeit, dem Anpflanzen, beginnen. Hier ist wichtig zu wissen, welche Pflanzen selber gesät werden können und bei welchen es praktischer ist, sie als Stock im Gartengeschäft zu kaufen und zu Hause umzutopfen.

Aus diesem Grund gibt es hier kurze Steckbriefe der beliebtesten Kräuter und Gewürze.

Oregano

bild: shutterstock

Basilikum

Bild: shutterstock

Dill

Bild: shutterstock

Rosmarin

Bild: shutterstock

Koriander

Bild: shutterstock

Minze

Bild: shutterstock

Schnittlauch

bild: shutterstock

Salbei

bild: shuttertsock

Petersilie

Bild: shutterstock

bild: shutterstock

Pflege

Saat

Ernte 

Konservierung

Bevor die kalten Jahreszeiten über das Kräuterbeet herfallen, gilt es, das Nicht-Verzehrte zu konservieren und die mehrjährigen Pflanzen korrekt einzuwintern.

Wohin mit all den Kräutern?

Okay, jetzt hast du also Basilikum, Rosmarin, Salbei, Petersilie und Co. auf deinem Balkon angepflanzt? Super, dann brauchst du eigentlich nur noch ein paar Rezept-Ideen, damit du deine Kräuter so richtig zum Einsatz bringen kannst.
Hier findest du bestimmt die nötige Inspiration >>

Und jetzt: 13 tolle Upcyling-Ideen fürs Interieur 

Mehr mint gibt's hier:

Zu blutt für Winter? JLaw nervt sich über Feministinnen und hat recht

«Verlässt er seine Frau und sein Kind oder mache ich mir was vor?»

7 heisse Suppen und Eintöpfe für kalte Tage 

10 liebevoll versteckte Film-Details, die dir wahrscheinlich nie aufgefallen sind

8 Möbelstücke, die du selber machen kannst

«Tschuldigung, wo geht's hier zum Ideenloch?» Folge mir!

«Luisa» ist da – aber in den Clubs benutzt das Codewort gegen sexuelle Belästigung niemand

7 Technologien, die von Hollywood-Filmen verblüffend genau vorausgesagt wurden

«Die Leute müssen endlich begreifen: Ich bin HIV-positiv, aber ich bin nicht ansteckend»

Du willst in die Selbstständigkeit? Mach dich auf Streit mit dir selbst gefasst!

13 Bilder eines japanischen Künstlers, die dich nachdenklich stimmen werden

Das perfekte Spiel für Bierliebhaber, die sonst schon alles haben! 🍻

Diese 9 Gerichte kochen die watsons mit ihren Resten am liebsten – und du?

«Stoppt Kardashianism jetzt!» New Yorker Wirt verbietet das Wort «literally» in seiner Bar

Welcher Star starb am meisten Filmtode? 7 schräge Filmstatistiken in Grafiken

5 Homos + 1 Hetero: Das ist genau der Reality-Trash, den die Welt jetzt braucht 

Damals, als die Dorfjugend auf ihren Töfflis in den Ausgang fuhr

Wes Anderson ist total auf dem Hund! Und mit ihm Bryan Cranston und Bill Murray

Leckt mich doch mit eurem One-Night-Stand-Sex!

Aufstieg und Fall und Aufstieg und Fall ... So schlecht geht's Jamie Oliver heute

13 spannende Fun-Facts zu 50 Jahren Big Mac

Das haben diese 17 Stars getrieben, bevor sie richtig berühmt wurden

Definitiv kein Höhepunkt – am Valentinstag bei Fifty Shades of Grey 3

So realistisch sind die Black-Mirror-Folgen wirklich

«Wieso soll man nicht flirten, nur weil man vergeben ist ...?»

Ein Ratschlag von Mann zu Mann: Kauf dir ein Paar gescheite Schuhe!

8 leckere Rezepte für kalte Wintertage

Liebe Altersgenossen. Camp David macht euch nicht männlicher. Im Gegenteil!

Mit diesen 17 Tipps schonst du die Umwelt

Jetzt lädt SRF schon zum Serien-Binge-Event! Wo soll das noch hinführen ;-)

Zum Pancake Day mein PERFEKTES Pancake-Rezept ... und 4 weitere klassische Varianten

So macht der Profi Winterferien

«Heidi, wir haben kein Foto für dich!» So protestieren Schülerinnen gegen GNTM

Wieso Kultur lebensnotwendig ist

Im Spiel «Majesty» zählt nur das meiste Geld, und sonst zählt gar nichts 

Du denkst, deine Instagram-Pics seien kreativ? Dann schau dir mal dieses Video an …

Ned Flanders wäre entzückt – Pure Flix ist das saubere Netflix für Christen

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Skiferien doof findet?

Das sind die 30 liebsten Serien der watson-User – ist deine auch dabei?

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Melsqy 29.05.2017 12:10
    Highlight Hm, leider fehlt mir hier der Hinweis darauf, welche Kräuter gut miteinander harmonieren und welche nicht nebeneinander gepflanzt werden dürfen (Bsp. Basilikum und Melisse) . Auch hätte man erwähnen können, dass gewisse Kräuter das Wachstum von anderen Pflanzen unterstützen können...
    1 0 Melden
  • Maya Eldorado 25.05.2017 12:40
    Highlight Mit dem grünen Abdeckvlies für Kompost kann man auch Pflanzsäcke und Töpfe nach eigenem Gusto zusammennähen.
    6 1 Melden
  • Maya Eldorado 25.05.2017 12:22
    Highlight Vom Dill sind auch die Samen sehr gut. Ich liebe die Dill-Samen in den Rüebli.
    3 2 Melden
  • Phrosch 24.05.2017 21:19
    Highlight Bitzeli Grammatik wäre schön. Nach "how to..."folgt ein Verb, genau wie nach "wie man...". How to Kräuter gärtnern böte sich an.
    14 4 Melden
    • Rendel 24.05.2017 23:29
      Highlight How to do Kräutergarten, mein Vorschlag. Ich fänd ja mein eigener Kräutergarten besser. Ich mag dieses Englisch gemischt mit Deutsch gar nicht.

      Ich hoffe bei ihnen wuchert alles prima und Mami ist stolz. 🙃
      20 2 Melden
  • Pr0di 24.05.2017 18:40
    Highlight Ich habe Pfeffermine-Samen gepflanzt und sie sind gewachsen. Habe ich übernatürliche Kräfte, oder ist dieser Artikel fehlerhaft?
    9 0 Melden
    • Rendel 24.05.2017 20:39
      Highlight Du hast halt eine Art erwischt bei der das geht und sonst alles richtig gemacht. Dein Mami wird megastolz auf Dich sein 🙃 .
      25 2 Melden
  • Rendel 24.05.2017 13:51
    Highlight Will man die Kräuter selber ziehen, kommt der Artikel etwas spät.
    Basilikum mag viel Wasser und ihn sollte man regelmässig düngen. (So in etwa wie Tomaten.)

    Dass man ihn erst nach den Eisheiligen rausstellen sollte erübrigt sich, die sind ja vorbei 😁 .
    20 0 Melden

17 Grotti, die man einmal im Leben besucht haben muss

Bei einem Ausflug ins Tessin darf der Besuch eines Grotto nicht fehlen. Ursprünglich handelte es sich dabei um natürliche Felshöhlen, in denen die Landbevölkerung Wein, Wurst und Käse aufbewahrte. Die heutigen Grotti sind nur noch selten Felskeller – stattdessen handelt es sich um einfache traditionelle Steinhäuser mit Tischen und Bänken aus Granit, in denen man lecker essen kann. Wir haben eine Liste mit 17 Grotti, die bei Besuchern und der watson-Redaktion hoch im Kurs stehen.

(viw)

Artikel lesen