Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

How to Kräutergarten: Wenn du diese Tipps befolgst, wird dein Mami stolz sein

Bild: shutterstock

Präsentiert von

Wer möchte alles so einen pittoresken Kräutergarten anlegen? Ihr alle, ja? Hier erfahrt ihr, was es zu beachten gilt.

24.05.17, 11:39 24.05.17, 13:57

Sobald der Frühling Einzug hält, steigt mit der Temperatur auch unsere Laune – und mit ihr die Unternehmenslust. Nach monatelanger Isolation zwischen Kuscheldecke und Bettflasche verschärfen sich unsere Sinne. Wir sehen die intensiven Farben der Pflanzen, die erneut aus dem Boden spriessen, und lassen ihre Duftwolke in unsere Nasenlöcher kriechen (sorry, Allergiker). Viele Leute verspüren in dieser Zeit des Jahres auf einmal den Drang etwas zu schaffen.

bild: shuttertsock

Um diesem Gefühl nachzugehen, eignet sich wohl nichts mehr als das Anlegen eines Kräuter- und Gewürzgartens. Denn so einer erfreut nicht nur aromatisch und optisch das Gemüt – sobald er geerntet werden kann, profitieren auch deine kulinarischen Kreationen von dieser Schaffung.

Überzeugt von der Idee? Dann schau dir dieses kleine How-to an, bevor du dir übereilig deine Hände dreckig machst:

Standort

Die erste Frage, die sich bei einem solchen Unterfangen stellt, lautet: Wohin damit? – Gerade bei gärtnerischen Projekten ist die Standortauswahl massgebend fürs Gelingen. Verschiedene Kräuter verlangen unterschiedliche Lichtverhältnisse. Der Standort eines Kräutergartens sollte deshalb sowohl stark belichtet sein, aber auch Halbschatten und Schatten bieten.

Gleich geht's weiter mit der Anleitung zum grünen Glück, vorher ein kurzer Hinweis:

Fleisch + Kräuter + Grill = ❤️

Läuft dir beim Gedanken an ein schönes Steak mit einer feinen Kräuter-Marinade auch schon das Wasser im Mund zusammen? Dann check doch einfach mal unsere abwechslungsreiche Rezept-Sammlung ab, schmeiss den Grill an und leg los!

So weit, so gut. Als Zweites stellt sich die Frage: Was ist bei mir zu Hause möglich? – Da man, wenn es denn so weit ist, in einem Kräutergarten täglich ernten kann, bietet sich ein Hochbeet nicht nur optisch, sondern auch praktischerweise gut an. So eins kann man in jeglichen Gartencentern kaufen, aber auch selber zusammenzimmern.

bild: west netz

Doch es geniessen längst nicht alle den Luxus eines eigenen grossen Gartens. Diese Pflanzensäcke eignen sich deshalb perfekt für alle Balkon-Gärtner.

basac pflanzensack

Die Pflanzentaschen können horizontal über das Geländer gehängt werden. So können aussen (sonnig) und innen (schattig) Kräuter angepflanzt werden. bild: gardenista

Inhalt

Sobald der Ort des herben Gärtchens feststeht, können wir mit der eigentlichen Arbeit, dem Anpflanzen, beginnen. Hier ist wichtig zu wissen, welche Pflanzen selber gesät werden können und bei welchen es praktischer ist, sie als Stock im Gartengeschäft zu kaufen und zu Hause umzutopfen.

Aus diesem Grund gibt es hier kurze Steckbriefe der beliebtesten Kräuter und Gewürze.

Oregano

Kräuter illustrationen

bild: shutterstock

Basilikum

Kräuter illustrationen

Bild: shutterstock

Dill

Kräuter illustrationen

Bild: shutterstock

Rosmarin

Kräuter illustrationen

Bild: shutterstock

Koriander

Kräuter illustrationen

Bild: shutterstock

Minze

Kräuter illustrationen

Bild: shutterstock

Schnittlauch

bild: shutterstock

Salbei

salbei

bild: shuttertsock

Petersilie

Kräuter illustrationen

Bild: shutterstock

bild: shutterstock

Pflege

Saat

Ernte 

Konservierung

Bevor die kalten Jahreszeiten über das Kräuterbeet herfallen, gilt es, das Nicht-Verzehrte zu konservieren und die mehrjährigen Pflanzen korrekt einzuwintern.

Wohin mit all den Kräutern?

Okay, jetzt hast du also Basilikum, Rosmarin, Salbei, Petersilie und Co. auf deinem Balkon angepflanzt? Super, dann brauchst du eigentlich nur noch ein paar Rezept-Ideen, damit du deine Kräuter so richtig zum Einsatz bringen kannst.
Hier findest du bestimmt die nötige Inspiration >>

Und jetzt: 13 tolle Upcyling-Ideen fürs Interieur 

Mehr mint gibt's hier:

In diese Gemeinden musst du ziehen, um so viel freie Tage wie möglich abzustauben

Wenn ich noch einen alten Kerl mit einer jungen Frau vögeln sehe ...

Die Netflix-Serie «Insatiable» ist eine kranke Krise aus Glitzer

Migros und Coop sind im Fitnessfieber – und die kleinen Studios leiden

Hier soll man(n) in Paris pinkeln – und warum die Bevölkerung daran keine Freude hat

Die zwei beliebtesten Chaos-Familien der Welt kommen endlich (wieder) ins Kino

15 leckere Supermarkt-Produkte, die ihr von den Frankreich-Ferien heimnehmen solltet

Pubertät mit zehn, elf oder zwölf Jahren: Geht das jetzt schon los?

Erkennst du diese Schweizer Städte anhand ihres Strassennetzes?

90-jähriger «Selfie-Star» erobert das Internet

24 richtig hässliche Handys, die du tatsächlich einmal kaufen konntest

Nochmal 20 Zitate von wichtigen Menschen, die du fürs Leben brauchst. Eventuell.

7 heisse Spieleneuheiten, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen darfst!

12 Jugendliche erzählen, wie sie als Erwachsene auf keinen Fall sein wollen

Wenn du nicht mindestens 7 Sternbilder erkennst, frisst dich der Grosse Bär 😱

Vagina, Vulva, Hauptsache Italien? Frauen, lernt die Namen für eure Geschlechtsteile!

Stadtzürcher zum ersten Mal an der Street Parade: «Es hatte sogar Leute aus Bülach»

Liebe Männer: Warum seid ihr eigentlich Single?

Apple bastelt an einem eigenen Netflix. 4 Fragen und Antworten dazu

Dir ist heiss? Diese 10 eiskalten Filme senken deine Temperatur

12 Salate, die du diesen Sommer über essen solltest

Wegen diesen fiesen Memes? «Pu der Bär» kommt in China nicht ins Kino

20 Zitate von wichtigen Menschen, die du fürs Leben brauchst. Eventuell.

Diesen Mann kennen wir alle. Er verbrennt am liebsten Dämonen

Wegen dieser Nachricht werden «Star Trek»-Fans gerade in Ekstase versetzt

Athleticum wird verschwinden – so wie diese 7 Schweizer Ladenketten

Diese 15 Filmposter zeigen dir, wie schamlos China bei Hollywood abkupfert

Einmal Entschleunigen, bitte! 6 Gebiete der Slow-Bewegung und ihre Widersprüche

Wer diese 15 Serien nicht an einem Bild erkennt, darf nur noch RTL gucken

«Dackel drauf!» ist das perfekte Spiel, um deine Ferien in Schwung zu bringen

Heiss, heisser, Hitzesommer: Wer von der Gluthitze profitiert

1989 fiel die Berliner Mauer und Meg Ryan fakte einen Orgasmus – Treffen mit einer Legende

20 Fakten zu 20 Jahre «Lock, Stock and Two Smoking Barrels» aka der GEILSTE FILM EVER

Bringt eure Katzen in Sicherheit! Die Kultserie «Alf» kriegt ein Reboot

«Ich habe keine devote Ausstrahlung»: Tonia Maria Zindel über MeToo, Tod und Rätoromanisch

Tinder, du Hassliebe meines Lebens!

Zum 38. Mal in die Toskana – Warum nicht nur Rentner immer wieder dieselben Ferien buchen

Disney baut seine Macht aus – diese 23 Filme und Serien gehören bald zum Mauskonzern

Juhu, der erste Lohn! Dafür haben die watsons ihr erstes Geld ausgegeben

Warum immer mehr Städte etwas gegen Airbnb unternehmen – auch in der Schweiz

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Melsqy 29.05.2017 12:10
    Highlight Hm, leider fehlt mir hier der Hinweis darauf, welche Kräuter gut miteinander harmonieren und welche nicht nebeneinander gepflanzt werden dürfen (Bsp. Basilikum und Melisse) . Auch hätte man erwähnen können, dass gewisse Kräuter das Wachstum von anderen Pflanzen unterstützen können...
    1 0 Melden
  • Maya Eldorado 25.05.2017 12:40
    Highlight Mit dem grünen Abdeckvlies für Kompost kann man auch Pflanzsäcke und Töpfe nach eigenem Gusto zusammennähen.
    6 1 Melden
  • Maya Eldorado 25.05.2017 12:22
    Highlight Vom Dill sind auch die Samen sehr gut. Ich liebe die Dill-Samen in den Rüebli.
    3 2 Melden
  • Phrosch 24.05.2017 21:19
    Highlight Bitzeli Grammatik wäre schön. Nach "how to..."folgt ein Verb, genau wie nach "wie man...". How to Kräuter gärtnern böte sich an.
    14 4 Melden
  • Pr0di 24.05.2017 18:40
    Highlight Ich habe Pfeffermine-Samen gepflanzt und sie sind gewachsen. Habe ich übernatürliche Kräfte, oder ist dieser Artikel fehlerhaft?
    9 0 Melden